Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2021, 14:09  
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.978
Abgegebene Danke: 2.707
Erhielt: 2.291 Danke in 1.634 Beiträgen
Standard

So, nun der erste kleine Rückschlag. Ein Weibchen ist tod.

Wo das andere Männchen ist weiß ich nicht. Anscheinend sind die beiden die man immer sieht nicht nur Nahrungsspezialisten, Lebendfutter ist angesagt, sondern auch zu dominant um sich das Becken zu teilen.

Jetzt heißt es abwarten und die beiden bis die Lieferung mit Lebendfutter ankommt am leben halten. Gut das es in den Regenfässern schon Mülas gibt
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.04.2021   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge