Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2021, 15:20  
Captain_Charisma
 
Registriert seit: 01.01.2014
Ort: NRW
Beiträge: 270
Abgegebene Danke: 103
Erhielt: 52 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

jetzt hab ich das Projekt so groß angekündigt und bisher noch kein Update gepostet. Schande über mein Haupt. So sah das Ganze am 26. Mai aus. Ja, die Pflanzen sind schon deutlich gewachsen, besonders Bachminze, Blutweiderich und Blumenbinse. Die beiden Tannenwedel-Arten sowieso. Die haben innerhalb kürzester Zeit einen Großteil des Mörtels eingenommen und halten mich zwecks Stutzen auf Trapp.

Der Sumpf-Storchschnabel auch, dieser hatte jedoch anfangs Probleme damit Blätter auf feuchtem Grund auszubilden. Das hat er scheinbar auch irgendwann eingesehen, ist einfach 5 cm in die Höhe gewachsen und hat erst dann neue Blätter ausgebildet. Schon verrückt die Natur.

Zusätzlich habe ich noch in einen kleineren Korb Cryptocoryne wendtii 'brown' und Hygrophila gepflanzt. Diese brauchten etwas Eingewöhnungszeit und haben erstmal das Wachstum eingestellt. Zudem habe ich noch ein Rhizom Anubias barteri var. nana schwimmend eingesetzt und hoffe dass sie etwas am linken Korb anwächst.

Und nun das bebilderte Update vom 26.05.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Update 1.jpg (150,2 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg Update 2.jpg (162,9 KB, 12x aufgerufen)

Captain_Charisma ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.06.2021   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge