Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.04.2002, 09:46  
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Wesa;

der Tip mit der Säure (es reicht auch gewöhnlicher Haushaltsessig) ist ja schon gekommen, aber eigentlich nicht notwendig. Lochgestein ist quasi reines Kalk, von einigen Einschlüssen abgesehen, und wird das Wasser auf jeden Fall kräftig aufhärten.

Zu deiner Deko: Mit dem groben Kies wirst du Probleme bekommen, er bietet Bakterien wenig Platz und nimmt jede Menge Mulm auf. Den wirst du schlecht wieder entfernen können.
Das Becken erscheint mir insgesamt sehr hell, es fehlen Schwimmpflanzen und flutendes Kraut, z.B. Riesenvallisnerien oder Wassernabel.
Wenn du den Fischen eine Rückzugsmöglichkeit geben möchtest, was du auf jeden Fall tun solltest, dann kleb doch die Rückwand und die Seitenwände mit einer schwarzen Tonpappe ab. Sieht gut aus und bietet den Fischen etwas.

An was für Fische hast du gedacht?

schöne Grüße

Gast ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.04.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge