zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2018, 04:42   #1
Mannimanaste
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Habt ihr Erfahrungen mit dem Gerät "Chihiros Doctor"?

Hallo zusammen,


dann will ich mal dem Leitfaden folgen:



Grundlegende Beschreibung des Problems:
Antwort:
Auftauchen und mehr werden vieler fellartiger Algen an den meisten Pflanzenblättern, den Steinen und Wurzeln.
Click the image to open in full size.
Wurden in letzter Zeit Veränderungen am Becken durchgeführt (Technik, Düngung, Besatzerweiterung, etc.)?
Antwort:

Die größte Veränderung in "letzter Zeit" ist das neue Aquarium selbst, das erst seit Ende des Juli läuft und seit ca. 10. August mit Fischen besetzt ist.


Größe des Beckens:
Antwort:

450 Liter (Außenfilter Eheim 1200 XL)


Maße des Beckens (L x B x H):
Antwort:

66 x 151 x 51


Bodengrundaufbau und Einrichtung:
Antwort:
nur Dennerle Kristallquarzkies



Beleuchtung (Art und Dauer, Reflektoren, welche Lampen sind im Einsatz?):
Antwort:
LED-Beleuchtung MultiLux LED


Filterung (welcher Filter, welche Filtermedien?):
Antwort:
EHEIM Außenfilter 1200 XL mit zugehörigen EHEIM Filtermedien (sowie einem Strumpf mit Silikat-Fix)

Wasserwechsel (Wie oft und wie viel?):
Antwort:

Der erste nach knapp 3 Wochen (50%), der zweite 10 Tage später (40%). Das war vor zwei Tagen.


Düngung (Angaben zum Dünger, Hersteller, Wie oft und welche Menge wird gedüngt?):
Antwort:
Nur die Proben, die bei der Dennerle CO2 Anlage dabei waren

Ist eine CO2 Anlage im Einsatz (BioCO2 oder Druckgasanlage)?

Antwort:
Dennerle 600 (2 kg Flasche) mit Nachtabschaltung (an Beleuchtung gekoppelt durch Zeitschaltuhr, 8 Std. tägl.)

Wie sind deine Wasserwerte?
Temperatur: 26°
ph-Wert: 7,2
kh-Wert: 6
NO3 Wert (Nitrat):
NO2 Wert (Nitrit):
PO4 Wert (Phosphat)
Fe-Wert (Eisen):
Möglichst bitte auch die Ausgangswerte des Leitungswassers angeben!


Hier bin ich noch etwas überfordert aus dem Stehgreif. JBL 6-er Teststreifen zeigt alles im mittleren guten Bereich.



Bepflanzung des Aquariums (bepflanzte Grundfläche in %, Pflanzenliste):
Antwort:
schwer einzuschätzen für mich. Siehe Foto:
Click the image to open in full size. Click the image to open in full size.

Besatz (Art und Anzahl der Tiere):
Antwort:

27 rote Neons


3 Antennenwelse


2 Garnelen


ca. 15 Platys unterschiedlichen Alters und Geschlechts


3 Buntbarschpärchen:
1) Electric-Blue;
2) (Name unbekannt) Weibchen klein schmal orange, Männchen hell bis weißer Bauch, oranger Rücken und kleine blaue Fleckchen im Kiemenbereich; etwa doppelt so groß wie das Weibchen;
3) (Name unbekannt) Männchen fast doppelt so groß wie das Weibchen, beide dunkel-grau/braun mit etwas gold-Tönung, das Männchen mit längeren Flossen und einem schmalen leuchtend blauen Rand oben.


Was und wie wird gefüttert?
Antwort:

Hier auf Arbeit habe ich die genauen Bezeichnungen nicht.
Es ist ein braunes trocken-Granulat,
ein "Blaufutter"
ein pflanzliches Flockenfutter und
Artemia Frostfutter


Einmal täglich von jedem etwas.


Waren schon Algenmittel im Einsatz (wenn ja, welche?)
Antwort:
Nein.



In einem anderen Forum wurde mir "Chihiros Doctor" empfohlen. Ich fand keine Ergebnisse in eurem Forum unter diesem Suchbegriff, und wollte darum mal direkt fragen, ob das jemand schon kennt und auch empfehlen kann.


Oder natürlich auch andere Tipps für mich hätte...
LG
Martin
Mannimanaste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 22:38   #2
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.483
Abgegebene Danke: 286
Erhielt: 737 Danke in 470 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,


ich hab mir diesen "Chihiros Doctor" mal auf Youtube angesehen. Der funktioniert offenbar nach dem gleichen Prinzip wie Aquarium Fresher oder Twinstar - also Erzeugung von Sauerstoff im Becken aus dem darin befindlichen Wasser durch Elektrolyse.


Du kannst dir hier:
https://www.aquaristik.org/algen-im-...-dem-twinstar/
und hier:
http://www.oammagazin.de/index.php/c...-2015?Itemid=0 (Seiten 37 - 41)
mal Tests/Erfahrungsberichte durchlesen. Fazit: Durchwachsen!


Ich habe mir keines dieser Geräte geholt. Allerdings habe ich mich vor einigen Jahren dafür interessiert und mich informiert - um dann zu dem Ergebnis zu kommen, dass sie meines Erachtens keine echte Alternative zu den von mir schon seit Jahrzehnten eingesetzten (nicht dauernd, sondern je nach Bedarf) Oxydatoren von Söchting (ohne Strom!) sind.
Diese elektrischen Geräte produzieren regelrechte "Wolken" von kleinen Bläschchen, die ganze Bereiche des Beckens geradezu "vernebeln".
Bei Söchting-Oxydatoren ist das nicht der Fall. Da sind die Sauerstoffbläschen so fein, dass sie sehr schnell vom Wasser absorbiert werden.
Zu den Söchting-Oxydatoren schau mal hier:
https://www.oxydator.de/soechting-oxydatoren/


Mit Söchting-Oxydatoren habe ich durchaus schon einige Male z.B. Blaualgenbefall bekämpfen können.

Allerdings: Man sollte sich grundsätzlich nie mit der Bekämpfung von Symptomen (wie Algen = Nährstoffungleichgewicht) begnügen, sondern die Ursachen herausfinden und abstellen.


In deinem Fall:
Das Becken ist ja noch ganz frisch. Und die Grünalgen sind eher ein Zeichen für gute Wasserqualität - eben allenfalls ein wenig zu viel Nährstoffe. Aber: Das "wächst sich aus" - mit dem zunehmenden Wachstum der Pflanzen.
Deshalb mein Tipp: Erstmal nichts machen. Aussitzen! Und nur mäßig füttern.


Zu deinem Besatz ließe sich noch Einiges sagen. Zum Beispiel, dass die Antennenwelse nicht die besten "Partner" für die Barsche sind, vielleicht bald Gefallen (=Geschmack) an den Schwertpflanzen finden und sich obendrein (sofern nicht alle das gleiche Geschlecht sein sollten) karnickelmäßig vermehren werden. Aber das war ja nicht deine Frage und ich möchte dir jetzt nicht deinen Threat zumüllen.




Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.08.2018   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
"pelz"-algen, algen, chihiros doctor

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps/Erfahrungen/Feststellungen gegen "Scheibenalgen" zpo99 Algenhilfe 1 23.12.2012 07:34
Hat jemand Erfahrungen mit LDA 25 "Parotocinclus jumbo"??? RobertChaca Archiv 2012 3 07.04.2012 10:30
Wie sind euere Erfahrungen mit "Manado" ? Wasserpanscherin Archiv 2011 6 06.07.2011 20:13
Frage zum Shop "Zierfisch****.de"? (Erfahrungen) Fischimann Archiv 2009 0 07.06.2009 11:18
Erfahrungen mit "Wasserpflanzen Dünger-Tabletten" coco r. Archiv 2004 3 06.05.2004 20:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:19 Uhr.