zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2015, 09:27   #11
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Meine Meinung:
Lass die ganzen Anti-Algen-Mittel weg. Kaufe und verwende auch kein neues dieser Mittel.
Und lass definitiv das Tetra Aqua NitrateMinus weg.
Erhöhe den Wasserwechselzyklus auf min. zweimal die Woche.

Und je nachdem, wie sehr dein Leitungswasser mit Silikat belastet ist, dieses Filtermedium auch raus schmeißen. So etwas einfach auf das gerade Wohl hin (und so klingt deine Beschreibung bisher), also ohne konkreten Grund zu verwenden ist nicht sinnvoll.
Davon unabhängig, je nachdem wie lange dieses Filtermedium schon in deinem Becken läuft, gehört es eh nach einer Zeit ersetzt.

Und wie sieht es mit den zwei ausstehenden Fragen aus:
Was passiert, wenn du es einfach mal lässt?
Wie stark breiten sich die Algen dann aus?


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.02.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.02.2015, 17:01   #12
Guppy07
 
Registriert seit: 26.02.2015
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Okay, danke Shar,

dann lasse ich den ganzen Kram mal raus.
Also nachdem ich letzte Woche meine Gegenstände gesäubert hatte, sind sie jedenfalls jetzt wieder befallen. Ich beobachte das jetzt mal weiter ohne die Deko zu säubern.
Heute habe ich noch eine Wasserpest eingesetzt, damit die Pflanzen die Nährstoffe aufnehmen und nicht die Alge.
Guppy07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2015, 21:38   #13
Evildevil
 
Registriert seit: 14.02.2015
Ort: Österreich, Hohenems
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Guppy07 Beitrag anzeigen
Okay, das ist gut zu wissen. Wie sieht es dabei mit den Garnelen aus? Die sind ja sehr empfindlich...
Hatte ich nicht, aber in der Beschreibung steht, unschädlich für alle Lebewesen und Bakterien. <-- zu deiner Frage, aber ich habe auch geschrieben nur in Notfällen.

Versuche erst einmal deine Beleuchtungszeit zu reduzieren, weniger als 8 Std am Tag, achte darauf das kein Sonnenlicht dein Aquarium erreicht.

Weiters würde helfen: Eine größere Filteranlage verwenden (die standart Filteranlagen sind meistens sehr knapp ausgelegt, 2-3x die Woche nicht Füttern, auch sonst sparsam füttern (wenn genug Futter zugegeben wird, haben die Fische keinen Appetit auf Algen) <---- nur solange du das Algen Problem hast.

Außerdem fürchte ich, dein 60l Aquarium ist zu klein für alle deine Fische, ich würde keine Fische mehr hinzufügen.
Evildevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 11:19   #14
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Ich persönlich halte in dem Fall eine Reduzierung der Beleuchtung für nicht zweckdienlich.
Weiter hege ich den Verdacht, daß eine Vergrößerung des Filters ebenso nicht das Problem Rotalge beheben wird.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 17:45   #15
Guppy07
 
Registriert seit: 26.02.2015
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für eure Einschätzungen.
Ich werde nun abwarten, wie sich der Zustand mit der Alge weiterentwickelt und die Wasserwechsel häufiger durchführen.
Guppy07 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
pinselalge

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pinselalge, wie werde ich sie los? Alex11 Archiv 2011 10 10.05.2011 12:54
Beleuchtung geht, geht nicht, geht... Dexter Archiv 2009 20 08.01.2009 17:27
Eure ForumUhr geht eine Stunde zurück!!! Matthias86 Archiv 2003 4 24.08.2003 12:35
DIe Suche geht nicht und geht doch! *grmfl* Gast4 Archiv 2002 5 21.10.2002 16:46
Was geht, was geht nicht?, Teil 2 Kahebro Archiv 2002 5 08.10.2002 08:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.