zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.08.2015, 22:52   #11
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Kann mich nur anschließen.
Beleuchtung auf jeden Fall mal reduzieren.
Kohlefilter gehört so oder so raus, außer man möchte z.B. Medikamente heraus filtern.
Das Nitrat-Ex gehört in deinem Fall auf alle Fälle raus. Dein Leitungswasser bringt eh kaum etwas mit.

Auch würde ich über den Kauf eines NPK / Marko-Dünger nachdenken. Aber wenn, nur einen kaufen, bei dem ganz klar drauf steht, wie viel du pro Stoff (Nitrat, Phosphat, Kalium) pro Düngereinheit zufügst.

Wenn lediglich auf der Flasche steht, daß man pro Tag eine bestimmte Menge düngen soll (ggf. noch in Abhängigkeit von der Beleuchtung) und sonst nichts weiter mit dabei steht, die Finger davon lassen.

Und, ich würde dazu noch JBl Ferropol 24 (<- auf die "24" kommt es an) kaufen. Das ist ein Mikrodünger (Eisen & Co.).

Sobald klar ist, was du genau nun gekauft hast (sofern du es vor hast), kann man sich über die ersten Düngerplan Gedanken machen. Auf jeden Fall am Anfang lieber mit weniger anfangen, über eine gewisse Zeit beobachten und dann erst in kleinen Schritten weiter erhöhen.

Aber kannst du noch versuchen, etwas bessere Bilder von den Algen zu machen.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.08.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.08.2015, 20:02   #12
Platyanni
 
Registriert seit: 20.08.2015
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Also ich habe mir jetzt mal von JBL den NPK-Dünger geholt der enthält pro ml Dünger: 50mg Nitrat-Stickstoff,2mg Phosphat, 30mg Kalium und 1mg Magnesium.
Außerdem habe ich Kohlefilter und Nitrat-Ex entfernt. Dafür hab ich einfache Filterschwämme eingesetzt. Geht das so ? Oder müssen da dann jetzt noch irgendwelche besondere Filterelemente eingesetzt werden ? Belichtungszeit wird reduziert
Und hab nochmal Fotos gemacht. Ich hoffe man sieht jetzt mehr.
Liebe Grüße Anni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150827_181821.jpg (54,7 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150827_181804.jpg (55,2 KB, 18x aufgerufen)
Platyanni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
algen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Grünalgen! Schmerleline Algenhilfe 15 12.02.2012 10:53
Hilfe Grünalgen! Dorakelis Archiv 2009 23 14.02.2009 15:21
Hilfe :( Grünalgen Sirius Archiv 2003 3 08.03.2003 16:28
Hilfe Grünalgen!! viper0509 Archiv 2002 7 08.01.2002 22:09
Hilfe, jetzt kommen die Grünalgen! Gerdi2001 Archiv 2001 5 06.08.2001 00:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.