zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2018, 08:28   #1
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.131
Abgegebene Danke: 281
Erhielt: 319 Danke in 178 Beiträgen
Standard Dennerle am Ende?

Hallo zusammen,

als ich gestern mal wieder im Zooladen war, fiel mir auf, dass die fast nix mehr von Dennerle haben.
Der Verkäufer erzählte mir, dass sie zwar immer bestellt, aber keine Lieferung bekommen haben. Von einem Fischhändler hörte er, dass Dennerle finanzielle Probleme hätte und es schlecht aussähe im Unternehmen.

Wisst ihr was darüber?

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.01.2018   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.01.2018, 08:52   #2
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.270
Abgegebene Danke: 582
Erhielt: 619 Danke in 403 Beiträgen
Standard

Nein, noch nichts gehört diesbezüglich.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 09:01   #3
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.448
Abgegebene Danke: 681
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Mir ist auch nichts bekannt
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 09:18   #4
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.480
Abgegebene Danke: 157
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Hi,

auf der Messe Anfang Dezember waren sie vertreten. Bekannt ist mir da auch nichts aber was ich weiß ist dass der Dehner, zumindest der wo ich hingehe, schon vor 2 Jahren Dennerle aus dem Programm geschmissen hat weil sie keine guten Konditionen mehr bekommen haben.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 10:38   #5
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.131
Abgegebene Danke: 281
Erhielt: 319 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hm, ... ich war bei Fressnapf...
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 15:41   #6
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi,

hm, das passt ins Bild - ich suche seit Wochen nach meinem Dennerle Booster-Futter. Zuverlässig bekommen habe ich das immer in meinem Lieblingszooladen "Superpet". Kein Kölle Zoo, kein Fressnapf, kein Dehner hat es im Angebot. Und jetzt finde ich es auch beim Superpet nicht mehr. Sehr schade.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 16:59   #7
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.448
Abgegebene Danke: 681
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Bei mir in der Nähe haben gerade alle Händler von Tropica zu Dennerle gewechselt (Aquarium Pflanzen), wie Futterhaus, Fressnapf und Zoo und Co
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 17:34   #8
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.448
Abgegebene Danke: 681
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Vielleicht liegt es ja an der Trennung von Pflanzen und Zubehör.
http://dennerle.com/de/unternehmen/p...tsbereiche-auf
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 20:03   #9
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.120
Abgegebene Danke: 1.282
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Hallo.

Bei uns, Hornbach,Fressnapf und Kölle, gibt es fast nur Pflanzen von Dennerle. Umkreis Mannheim/Ludwigshafen.

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 21:39   #10
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 428
Erhielt: 1.220 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Hallo,

kurzes Zitat aus dem Link von GuppyFadenfisch:

"Das Pfälzer Unternehmen Dennerle GmbH wird ab dem 01.12.2017 in zwei Firmen aufgeteilt. Die Dennerle Aquarienpflanzen GmbH mit Sitz in Vinningen und die Dennerle GmbH in Münchweiler. Diese Entscheidung soll den Fokus und die Marktposition der einzelnen Gesellschaften für die jeweiligen Marktbereiche Wasserpflanzen und Zubehör stärken."

Klingt natürlich toll. Konzentration auf Kernkompetenz etc. blah blah...
Was für ein Geschwurbel.

Ich denke, diese Aufspaltung des Unternehmens ist reine Vorsorge dafür, dass bei einer Insolvenz nicht der ganze Laden den Bach runtergeht.

Meines Erachtens wird es der Bereich (= jetzt neue Firma) Zubehör sein, der zumindest gefährdet ist.

Warum?
Ich kann mich noch gut erinnern, dass Dennerle vor einigen Jahren mit einer ganz groß angelegten Aktion versucht hat, den Markt für Filtermedien richtig aufzumischen und sich als "First Player" in diesem Segment zu etablieren. Das wurde mit massiver (= teurer) Werbung in allen Fachpublikationen und aufwendigen Präsentationen in den Zoohandlungen begleitet.
Das Angebot diverser Filtermedien war so umfangreich und weitgespreizt wie bei keinem anderen der Mitbewerber.

Anfangs war die vom Umfang her wirklich beeindruckende Range der vielen unterschiedlichen Filtermedien bei vielen (ich möchte sagen: jedenfalls hier im Ruhrgebiet bei allen) Händlern in ausladenden Stellagen zu bewundern und zu kaufen. Ob es viele bewundert haben, weiß ich nicht, gekauft haben es jedenfalls auf Dauer wohl zu Wenige. Denn die Stellagen wurden immer kleiner, die Anzahl der Produkte immer geringer...

So wie ich das beobachtet habe, konnte sich Dennerle mit dieser wirklich groß (und sicherlich auch teuer) angelegten Kampagne (die ja nicht nur ein paar Wochen oder Monate dauerte) nicht gegen die schon etablierte Konkurrenz durchsetzen. Das muss Dennerle ein Schweinegeld gekostet haben.

Meine Vermutung deshalb:
Mit der Aufspaltung will Dennerle sich auf den Ursprung, nämlich Wasserpflanzen, zurückbesinnen und den Bereich Zubehör entweder demnächst verkaufen oder den Bach runtergehen lassen, ohne alles opfern zu müssen.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.01.2018   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
dennerle

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
platy am ende, was tun? LauraFisch Archiv 2009 14 29.06.2009 15:12
Florapol am Ende, was nun? Artoc Archiv 2004 4 03.03.2004 18:18
Am Ende schuehler Archiv 2004 7 17.02.2004 13:13
Dennerle System500 oder Dennerle New-Line Compact divingerik Archiv 2003 5 27.12.2003 09:04
Fisch am Ende Laria Archiv 2002 6 23.04.2002 07:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.