zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2019, 12:53   #151
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.102
Abgegebene Danke: 702
Erhielt: 826 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Joa, aber die Lamas wissen sich zu wehren. Zumindest bis die Wölfe sich an wehrhafte Beute gewöhnt haben. Und dann gibt's wieder Geschrei...
Fakt ist, der Wolf ist ein heimisches Tier. Nur hatten wir ihn ausgerottet und jetzt siedelt er sich wieder an. Wie sprechen dabei von ein paar hundert Wölfen. Entweder wir stehen zu unser heimischen Tierwelt und akzeptieren sie oder wir sind so ehrlich und basteln und eine für uns aktzeptable Welt. Dann müssen wir aber so ehrlich sein, und uns von der Natur verabschieden, aber ohne Pseudoguttun. Bauen wir uns ein Deutschland-Terrarium und schieben Peta ab...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.11.2019   #151 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.11.2019, 12:37   #152
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 714
Abgegebene Danke: 488
Erhielt: 204 Danke in 112 Beiträgen
Standard

… Auch Esel (ich meine das Tier, nicht den Menschen) wissen sich zu wehren …

Warten wir's ab. Wenn der erste Wolf einen Menschen angefallen hat, reden alle anders. War bei den Bären auch so, wenn auch nicht in D.

Ja, der Wolf WAR ein einheimisches Tier. Aber seit dem hat sich die Landschaft verändert. Für den Wolf ist kein Platz mehr - oder der Mensch, das größte Raubtier hier, ist nicht bereit, von seinem Revier etwas abzugeben. Immerhin jagen wir die gleiche Beute...
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 12:51   #153
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.102
Abgegebene Danke: 702
Erhielt: 826 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Ich seh das etwas anders. Soweit man weis, greift ein Wolf von sich aus keinen Menschen an. Falsches Beuteschema. Max. wenn er sich bedroht fühlt. Gleiches gilt übrigens für "Problembären". Leider kann man (ich zumindest) solche Berichte nicht wirklich verifizieren. Da ist immer viel Panikmache dabei, grade heutzutage.
Aber Du hast recht, eigentlich passen Wolf, Luchs, Biber, etc. nicht mehr in unsere Zeit/Denke. Dann sollten wir das aber auch ehrlich so darstellen. Ist halt wie mit vielem das durch die Medien/Politik geistert,entweder oder. Ich bin für Wolf und Co....
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 17:08   #154
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 714
Abgegebene Danke: 488
Erhielt: 204 Danke in 112 Beiträgen
Standard

Das ist richtig.
Der Wolf meidet den Menschen. Aber du hast schon einen Grund angegeben: wenn der Mensch dem Wolf zu nahe kommt.
Doch der Wolf/Bär kann sich an den Menschen gewöhnen und sieht dann in ihm keine Gefahr mehr (Bayern: Problembär Bruno)
Es kann also vorkommen, dass er "aus Versehen" einen tötet und so als Beute kennenlernt. Leider als leichte Beute - ein Mensch hat diesen Tieren nicht viel entgegen zu setzten (Jäger ausgenommen).
Auch das ist schon vorgekommen (Karpaten, spätes Mittelalter). Das ist zwar schon eine Weile her. Und damals drang der Mensch in das Revier der Tiere vor. Heute ist das umgekehrt...
Noch ein Problem: Nahrungsmangel. Die Tiere jagen ja unsere Beute! Wir schützen diese Beute mit Zäumen - der Wolf geht leer aus. Was jagt er dann? Hund & Katzen? Waschbären? Kinder??
Bitte mal vergleichen: Hundeangriffe auf Kinder.....

Muss es so weit kommen? Dann lieber ohne den Wolf im dicht besiedeltem Mitteleuropa! Deshalb bin ich gegen den Wolf - zur Vorsicht.
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 17:12   #155
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.102
Abgegebene Danke: 702
Erhielt: 826 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Waschbären wären doch ok, ist ne invasive Art...

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 20:55   #156
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.175
Abgegebene Danke: 456
Erhielt: 1.332 Danke in 758 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
...und schieben Peta ab...
Ein sympathischer Gedanke!

Wenn diese völlig verblendeten Gutmenschen von Peta ihren Willen schon durchgesetzt hätten, dann gäbe es jetzt schon gar keine Aquaristik mehr.

Und damit auch viele Fische nicht mehr, wie den Feuerschwanz, den Kardinalfisch (ja, auch den...) und andere, die in der Natur wegen der Venichtung/Vergiftung ihrer Habitate schon ausgestorben sind und nur dank der Aquaristik überhaupt noch existieren.


Zitat:
Zitat von David Teichfloh Beitrag anzeigen
Warten wir's ab. Wenn der erste Wolf einen Menschen angefallen hat, reden alle anders.
Ja, stimmt!
Und da zeigt sich die ganze Verschrobenheit und Verlogenheit unserer Wahrnehmung und unserer gesellschaftlichen Interaktionen.

Wenn das erste Kind von einem Wolf getötet werden sollte...die Folgen kann man sich ausmalen, einschließlich übergroßer BILD-Schlagzeile.

Und Terror-Opfer? Ebenso. Übergroße BILD-Schlagzeile. Weil als "sinnlos" empfunden.

Zu Recht?
Was ist mit den Verkehrstoten?
Seit 1991 (rund 11.300 Verkehrstote) ist die Zahl zwar kontinuierlich zurückgegangen auf rund 3.600 im Jahr 2010. Seitdem stagniert die Zahl aber bei über 3.000 Toten (Kinder und Erwachsene - die Verkrüppelten gar nicht mitgezählt) pro Jahr.

Jedes Jahr wird also - bildlich gesprochen - ein komplettes Dorf ausgerottet. Wofür? Der "Preis der Mobilität"! Sinnvoll?

Wie schon angedeutet: Vieles (wenn nicht Alles) eine Frage der Wahrnehmung und der Bewertung. Aber gerade da läuft nach meiner (natürlich völlig unmaßgeblichen) Meinung vieles völlig verkehrt.

Maik (DEUMB) hat in seiner Signatur einen schönen, oder besser gesagt bedeutsamen Spruch. Mit "Ungeziefer". Da ist viel Wahres dran. Leider.



Gruß
Otocinclus2

Danke: (2)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 21:22   #157
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.175
Abgegebene Danke: 456
Erhielt: 1.332 Danke in 758 Beiträgen
Standard

https://www.heise.de/select/ct/2019/...0#&gid=1&pid=1


Gruß
Otocinclus2

Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2019, 19:40   #158
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.675
Abgegebene Danke: 1.502
Erhielt: 977 Danke in 715 Beiträgen
Standard

Diese Artemiaeier sollen eine gute Schlupfrate haben, auch entfallen die lästigen Eierschalen

https://algova.com/aquaristik/artemi...umber=ARD0150G
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 06:29   #159
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.675
Abgegebene Danke: 1.502
Erhielt: 977 Danke in 715 Beiträgen
Standard

Wer Lust hat, für den hier eine PDF über eine virtuelle Zierfischpraxis

https://edoc.ub.uni-muenchen.de/20592/1/Wahle_Julia.pdf

Hier ein kleine Wiedergabe

Neben diesen akuten Einflüssen sind vor allem auch chronische Stressoren, wie
beispielsweise artspezifisch ungeeignete Wasserparameter oder eine falsche
Gruppenzusammensetzung zu berücksichtigen, welche das Immunsystem negativ
beeinflussen und so zu einer erhöhten Anfälligkeit für Krankheiten führen können. Im
Jahr 2014 geht man von rund 32.500 bekannten Fischarten aus (ESCHMEYER, 2014),
wovon tausende Arten als Zierfische in Aquarien gehalten werden (SAXBY et al., 2010).
Die hohe Artenvielfalt sowie die hohe Diversität zwischen den Arten stellen
Herausforderungen in der Aquaristik und Zierfischmedizin dar, und machen es
unmöglich, artspezifische Besonderheiten vollständig im Rahmen dieses
Lernprogramms aufzuführen und abzuhandeln.

Geändert von dumdi65 (23.11.2019 um 06:53 Uhr)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Webseite bringt meinen PC zum Absturz Gerri Archiv 2003 8 07.02.2003 13:50
Hornbach-Webseite Frank Nienhaus Archiv 2003 18 07.01.2003 14:40
Meine Webseite ist fertig! Stan Archiv 2002 19 23.08.2002 12:55
Volle Anschrift auf Webseite? Thomas P. Archiv 2002 1 31.05.2002 21:02
Dekorationsvorschläge Webseite gesucht. Patric Archiv 2001 2 03.12.2001 20:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:40 Uhr.