zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2020, 13:24   #211
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.675
Abgegebene Danke: 2.633
Erhielt: 2.209 Danke in 1.569 Beiträgen
Standard

Heute ein Video das bestimmt nicht nur Tom interessieren wird

https://www.youtube.com/watch?v=yyic...Tz4pcbHTrA%3A6

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.04.2020   #211 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.04.2020, 14:43   #212
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.400
Abgegebene Danke: 1.184
Erhielt: 1.967 Danke in 1.289 Beiträgen
Standard

Cool, Kuckucke habe ich schnell vermutet. Die Eier der Barsche im Hintergrund konnten es nicht alleine sein, wegen des Farb- und Größenunterschieds. Die Art natürlich nicht. Aber sehr interessant, so genau habe ich es noch nie gesehen. Netter Link, Balu...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2020, 19:18   #213
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Achtung, das hat definitiv Suchtfaktor:
https://youtu.be/7i8ARjIeM2k
Eine Live Webcam, die ein (wohl teilweise künstlich angelegtes) Riff an der Küste bei Miami mitschneidet. Ich beobachte das seit einigen Tagen, und es ist sehr spannend, was da alles herumschwimmt! Wunderschöne Papageien-und Schmetterlingsfische, ab und zu ein Hai, Rochen, oder auch mal Einsiedlerkrebse etc.


Edit: Ab 12 Uhr mittags wird es dort hell Wobei es auch in der Dämmerung oft schon was zu sehen gibt, neulich krabbelte ein großer Krebs an der Kamera herum

Danke: (3)

Geändert von Öhrchen (16.05.2020 um 09:13 Uhr)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2020, 15:40   #214
Gast1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe ich mir als Lesezeichen gesetzt - danke für den Tipp.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 07:45   #215
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.688
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 630 Danke in 327 Beiträgen
Standard

Garnelenzüchter mag's ja viele geben, aber der hier in unmittelbarer Nähe von mir bietet fangfrische Garnelen aus Nordhessen an.
Wo gibt's denn sowas? Na >hier
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 13:07   #216
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.675
Abgegebene Danke: 2.633
Erhielt: 2.209 Danke in 1.569 Beiträgen
Standard

Der Artikel spricht für sich selbst

https://www.t-online.de/nachrichten/...-begonnen.html
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2020, 15:31   #217
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.675
Abgegebene Danke: 2.633
Erhielt: 2.209 Danke in 1.569 Beiträgen
Standard

Ich verlinke hier mal einen Artikel über Bucephelandren

https://www.seerose-frechen.de/see/W...phalandra.html

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 21:28   #218
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 461
Erhielt: 1.624 Danke in 895 Beiträgen
Standard Sind sich Fische ihrer selbst bewusst?

Bislang galt der sogenannte "Spiegeltest" als ein Nachweis für ein Bewusstsein von sich selbst.

Schimpansen, Delfine, Krähen und Elstern erkennen ihr Spiegelbild als Abbild des eigenen Körpers. Bislang gilt dies als Anzeichen dafür, dass diese Arten ein Bewusstsein von sich selbst besitzen.

Nun haben Forscher diesen Test auch auf Fische angewandt - mit verblüffenden Ergebnissen. Die Probanden waren Putzerfische.

Beim klassischen Spiegeltest markieren Forscher das Gesicht oder andere Stellen des Körpers eines Tieres mit Farbflecken. Um den Test zu bestehen, müssen die Tiere die markierte Stelle genau in Augenschein nehmen oder gezielt berühren.
Um zu überprüfen, ob Fische sich selbst im Spiegel erkennen können, haben die Forscher die Reaktion von Putzerfischen (Labroides dimidiatus) auf einen Spiegeltest untersucht.
Die Wissenschaftler markierten die Fische an einer Stelle des Körpers, die diese nur im Spiegel betrachten konnten. Der Test galt als bestanden, wenn die Fische die markierte Stelle an einer Oberfläche reiben und so versuchen, die Farbe zu entfernen.
Tatsächlich versuchten die Putzerfische, die Flecken auf ihrer Haut zu entfernen. Versahen die Forscher die Tiere mit Flecken, gaben ihnen jedoch keinen Spiegel, reagierten die Fische dagegen nicht darauf, ebenso wenig wie auf transparente Markierungen, die im Spiegel nicht sichtbar waren. Putzerfische versuchen zudem beim Anblick anderer markierter Artgenossen nicht, vermeintliche Flecken an ihrem eigenen Körper zu entfernen. Auf Flecken direkt auf dem Spiegel reagieren sie ebenfalls nicht. „Durch all diese Beobachtungen können wir ausschließen, dass die Fische instinktiv auf an Parasiten erinnernde Markierungen in ihrer Umwelt reagieren. Nur der Anblick von Flecken auf der eigenen Haut stellt folglich für einen Putzerfisch einen Reiz dar, auf den er reagiert. Damit erfüllt das Verhalten der Putzerfische alle Kriterien für einen bestandenen Spiegeltest“, erklärt Alex Jordan vom Max-Planck-Institut für Ornithologie und der Universität Konstanz.

"Putzig" ist: Anstatt den Putzerfischen nach bestandenem Spiegelattest das gleiche Bewusstsein von sich selbst zuzusprechen, wie man es bei Schimpansen, Krähen und anderen bekanntermaßen intelligenten Tieren getan hat, wird nun die Relevanz des Spiegeltests hinterfragt.

„Die nahe liegende Erklärung ist, dass die Fische zwar den Spiegeltest bestehen, sie sich aber nicht ihrer selbst bewusst sind. Vielmehr erkennen sie ihr Spiegelbild als Abbild des eigenen Körpers, verstehen jedoch nicht, was es bedeutet. Wir müssen also den Spiegeltest kritisch hinterfragen und überlegen, ob er weiterhin als Standard für den Selbst-Bewusstseins-Nachweis bei Tieren eingesetzt werden sollte“, sagt Jordan.

Hmm...eine berechtigte Überprüfung bislang anerkannter Testmethoden - oder nur ein Zeichen dafür, dass man Fischen immer noch zuwenig zutraut?

Ist hier nachzulesen:
https://www.mpg.de/12699780/putzerfi...st-bewusstsein



Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 21:05   #219
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 461
Erhielt: 1.624 Danke in 895 Beiträgen
Standard Auch Giganten fangen ganz klein an

...von 5 mm zu über 3 m...

https://www.spektrum.de/alias/bilder...ein-an/1755220


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 21:23   #220
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.400
Abgegebene Danke: 1.184
Erhielt: 1.967 Danke in 1.289 Beiträgen
Standard

Der Mond ist aufgegangen...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.07.2020   #220 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Webseite bringt meinen PC zum Absturz Gerri Archiv 2003 8 07.02.2003 13:50
Hornbach-Webseite Frank Nienhaus Archiv 2003 18 07.01.2003 14:40
Meine Webseite ist fertig! Stan Archiv 2002 19 23.08.2002 12:55
Volle Anschrift auf Webseite? Thomas P. Archiv 2002 1 31.05.2002 21:02
Dekorationsvorschläge Webseite gesucht. Patric Archiv 2001 2 03.12.2001 20:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.