zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2019, 12:23   #71
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 558
Abgegebene Danke: 382
Erhielt: 170 Danke in 92 Beiträgen
Standard

Hi,

"hat das jemand durchgerechnet?"
Ja. Es gibt so einige seriöse Berichte und Forschungsergebnisse dazu. Einfach mal bei Heise-Auto oder beim ADAC reinschauen oder eine Suchmaschine benutzen.
So weiß man, das unsere "lieben" E-Autos erst nach 100000 km ihren CO2-Verbrauch bei der Herstellung "abgearbeitet" haben. Und das nur, wenn man sie mit Öko-Strom lädt.
Da wir einen Strom-Mix haben - also nie...
Bei Solarzellen ist das noch schlimmer. Und Windräder erst. Ohne Förderung ist das alle für die Katz!

Danke: (1)

Geändert von David Teichfloh (01.06.2019 um 12:26 Uhr)
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.06.2019   #71 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.06.2019, 14:15   #72
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Und die Förderung zahlt? Genau, der Steuerzahler

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 09:14   #73
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.270
Abgegebene Danke: 582
Erhielt: 619 Danke in 403 Beiträgen
Standard

https://www.nationalgeographic.com/a...reatment-news/


Für alle, die sich etwas intensiver mit Betta splendens beschäftigt haben, nichts Neues. Aber ganz gute Zusammenfassung.

Danke: (2)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 09:56   #74
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.811
Abgegebene Danke: 609
Erhielt: 683 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Danke Stefanie, ich würde den Artikel (den ich voll unterschreiben kann) in zwei Teile unterteilen.
Der erste unterstreicht voll, die Erfahrungen die ich mir Huiboo mache. Ein abwechslungsreiches Becken, auch mit anderen Besatz, ist spannend für ihn, solange er das Gefühl hat, Cheffe zu sein, ohne Rivalen.
Den Zweiten verstehe ich als eine Art Abrechnung sowohl mit Peta, als auch mit der Handelsindustrie und deren Gebahren, dass leider auch bei uns immer mehr Fuß fast.

Mein Fazit Huiboo und ich hatten echt Glück, zu einander gefunden zu haben...

Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 10:37   #75
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.811
Abgegebene Danke: 609
Erhielt: 683 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Ergänzung:
Ich finde, der NG-Artikel kann auch als Bestätigung meines Eindrucks aufgefaßt werden, dass das Hauptproblem bei sogenanntem Hochzucht-Bettas gar nicht die Beflossung ist. Zumindest Huiboo ist in seine Mega-Beflossung reingewachsen, und kommt prima damit zurecht, auch wenn nach einer Filterreinigung mal wieder ordentlich Strömung im Becken ist.
Da sie sehr intelligente Tiere sind, brauchen sie eben grade Abwechslung im Becken, von Anfang an.
Das Problem, das aber nicht Betta spezifisch ist, liegt eher in Qualzuchten, nicht der Fisch als Ergebmis, sondern die Bedingungen beim Züchter. Und die Bedingungen beim Händler und f.f. auch später beim Halter...

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 17:08   #76
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

gerade gefunden, noch mehr ineressantes zu Bettas

https://www.betta-helvetia.com/betta-info-s

Danke: (2)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 21:57   #77
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Heute eine Meldung die man beachten sollte

https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a-1271772.html

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 22:28   #78
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 428
Erhielt: 1.217 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Heute eine Meldung die man beachten sollte

https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a-1271772.html
Allerdings!
Die schon seit einigen Jahren immer milderen Winter haben nicht nur dafür gesorgt, dass sich der schon länger in Süddeutschland heimische Holzbock immer weiter nach Norden ausgebreitet hat, sondern auch dafür, dass es jetzt einige subtropische Arten hier mollig genug finden, um sich zu etablieren.

Wird auch hier berichtet:
https://detektor.fm/wissen/forschung...hyalomma-zecke

Besonders beachtlich:
"Ihren Namen trägt die Zecke, weil sie circa fünfmal so groß ist wie ihre deutschen Artverwandten. Die Hyalomma-Zecke hat außerdem Augen und kann uns deshalb auch optisch wahrnehmen. Sie ist eine Jagdzecke, macht also aktive Jagd auf große Säugetiere wie Rind und Pferd. Aber eben auch auf den Menschen."


Und ganz wichtig: Mithelfen!

"Man weiß noch nicht alles über diese Art, deshalb ist es extrem wichtig, dass die Bevölkerung die deutschen Forscher unterstützt und das heißt in diesem Fall: Zecke einschicken."

https://www.uni-hohenheim.de/pressemitteilung?tx_ttnews%5Btt_news%5D=42880&cHas h=bfa57dabab90ad832b05b090c3206cb8





Bei der Gelegenheit:

Könnt ihr euch noch an die Riesenschabe aus Men in Black erinnern?
Ist euch die in letzter Zeit auch mal über den Weg gelaufen/gekrabbelt?

Falls ja: Einsammeln und einschicken!


Gruß
Otocinclus2

Danke: (2)

Geändert von Otocinclus2 (11.06.2019 um 22:31 Uhr) Grund: Link ergänzt
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 19:58   #79
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Nabend.

Heute habe ich wieder was für die Bettafreunde. Ist zwar allgemein über Betta aber dank der Liste der verschiedenen Arten sehr interessant

https://www.biologie-seite.de/Biologie/Kampffische

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 17:44   #80
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Hallo.

Mal wieder was zum schmökern:

https://www.aqualog.de/blog/der-bett...im-besonderen/

https://www.aqualog.de/blog/suesswas...t-bleibt-dumm/
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.07.2019   #80 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Webseite bringt meinen PC zum Absturz Gerri Archiv 2003 8 07.02.2003 13:50
Hornbach-Webseite Frank Nienhaus Archiv 2003 18 07.01.2003 14:40
Meine Webseite ist fertig! Stan Archiv 2002 19 23.08.2002 12:55
Volle Anschrift auf Webseite? Thomas P. Archiv 2002 1 31.05.2002 21:02
Dekorationsvorschläge Webseite gesucht. Patric Archiv 2001 2 03.12.2001 20:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.