zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.02.2019, 17:35   #1
chlorum
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Blankes Aquarium Kaufen

Hallo!

da ich ab Montag meinen Umzug plane möchte ich nach langer zeit auch mal wieder in die Aquaristik einsteigen.
Als Schüler hatte ich ein 160l Becken und Nanos aber zwecks Geldmangels als Schüler nach ca 6 Jahren einfach nicht mehr so den Spaß daran.


Da ich nun etwas mehr Geld zur Verfügung habe, möchte ich alles einmal komplett neu planen.


Kann mir jemand Shops oder Firmen empfehlen die blanke Aquarien bauen/verkaufen? Acryl Aquarien interessieren mich auch sehr aber die gibt es meist nur in diesen blöden Zylinder formen oder als riesen Aquarien.


Abmasse die mir in den Sinn kommen sind:


120x50x50
100x50x50
oder auch sehr spannend 140-50x50 breit und 40 hoch.


Also ein langes aber nicht hohes Aquarium. Welches denke ich mal eher eine Spezialanfertigung wäre.


Ich sehe meist nur Aquarien mit den Unterschränken usw. aber den will ich mir selbst bauen.


Kann mir da jemand was empfehlen?


Ich wohne im 2. Stock daher kann ich nicht allzu groß gehen wegen der Belastung der Decke.


Grüße,


Chlorum
chlorum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 17:47   #2
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 311
Erhielt: 836 Danke in 507 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chlorum Beitrag anzeigen
Ich wohne im 2. Stock daher kann ich nicht allzu groß gehen wegen der Belastung der Decke.
Hallo Tim,
dass kommt auf die Decke an. Holzbalkendecke (Altbau) oder Stahlbetondecke?

Die Decken von Wohnungen sind auf eine "übliche Nutzung" ausgelegt und halten mehr aus, als man auf den ersten Blick vermutet. Selbst die alten Holzbalkendecken. Eine Schrankwand, mit Büchern vollgestopft, bringt immerhin auch einige hundert Kilo auf die Waage.


Ich meine, vor nicht allzu langer Zeit hatten wir das Thema hier schon einmal, hab's jetzt auf die Schnelle nur nicht gefunden.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.02.2019   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.02.2019, 18:11   #3
Corarondo
 
Registriert seit: 20.09.2018
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 259
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo Tim, frag doch mal den Glaser deines Vertrauens, was ein Becken bei dem kostet?
Corarondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 18:24   #4
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.049
Abgegebene Danke: 35
Erhielt: 129 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Hey

Die nackten Standard Ecken gibt's hier in der Provinz in jedem Zoofachgeschäft. Nicht mal allzu teuer. Alternativ mal bei Ebay gucken. Dort findest du nahezu jede Größe. Da nur vorsichtig sein mit Transportkosten und Lieferzeit.
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 18:55   #5
chlorum
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Hallo Tim,
dass kommt auf die Decke an. Holzbalkendecke (Altbau) oder Stahlbetondecke?

Die Decken von Wohnungen sind auf eine "übliche Nutzung" ausgelegt und halten mehr aus, als man auf den ersten Blick vermutet. Selbst die alten Holzbalkendecken. Eine Schrankwand, mit Büchern vollgestopft, bringt immerhin auch einige hundert Kilo auf die Waage.


Ich meine, vor nicht allzu langer Zeit hatten wir das Thema hier schon einmal, hab's jetzt auf die Schnelle nur nicht gefunden.


Gruß
Otocinclus2


Ich denke mal Stahlbeton da 2001 gebaut. Da ich ja auch eher ein langes mit wenig höhe möchte denke ich mal nicht das ich über 400l komme. 150x50x40 wäre perfekt. Nur eben aus Acryl wäre schön da muss ich mich mal erkundigen obs hier jemand gibt der sowas baut.


Ansonsten hole ich mir ein normales und frage mal wie die anderen gesagt haben beim Glaser an.


Muss nur nochmal bei meiner Hausrats/Haftpflicht nachfragen ob ein wasserschaden abgedeckt ist.

Danke: (1)
chlorum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 19:42   #6
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 311
Erhielt: 836 Danke in 507 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chlorum Beitrag anzeigen
Nur eben aus Acryl wäre schön...
Nicht unbedingt.
Spätestens nach mehr oder weniger heftigen Kratzern (z.B. nach dem Scheibenreinigen) wirst du anders darüber denken.


Und Obacht: Nicht jedes Acrylglas ist UV-beständig, kann also (je nach Beleuchtung) mit der Zeit "blind" werden.


Ich meine: Glas ist zuverlässiger.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 21:09   #7
chlorum
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Nicht unbedingt.
Spätestens nach mehr oder weniger heftigen Kratzern (z.B. nach dem Scheibenreinigen) wirst du anders darüber denken.


Und Obacht: Nicht jedes Acrylglas ist UV-beständig, kann also (je nach Beleuchtung) mit der Zeit "blind" werden.


Ich meine: Glas ist zuverlässiger.


Gruß
Otocinclus2
Ja das stimmt natürlich. Sehr empfindlich aber dafür leichter und schöner.
https://www.youtube.com/watch?v=LmL704KCMEo
Sieht schon Wahnsinn aus in dem Video.
Da es aber vermutlich eh schwer zu bekommen ist und auch teuer so ein Acryl Aquarium ist es einfacher ein normales zu kaufen.


Hier gibt es z.B. eins was meinen Vorstellungen entspricht, vielleicht etwas zu hoch sogar.
https://shop.diamantaquarien.de/epag...roducts/K150BW


Da ich eh keinen TV habe würde das genau an den Platz passen wo normalerweise einer wäre.
chlorum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 11:51   #8
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.103
Abgegebene Danke: 200
Erhielt: 514 Danke in 234 Beiträgen
Standard

Hallo Tim,

Acryl wäre mir auch zu empfindlich. Das sieht anfangs schön aus, später dann aber nicht mehr so.
Die Gewichtsersparnis von Acryl ist nicht wirklich ausschlaggebend. Acryl wiegt ca. halb soviel wie Glas, Du würdest bei einem Becken der angestrebten Größe vielleicht 25-40 kg einsparen. Bezogen auf das Gesamtgewicht des befüllten Aquariums ist das zu vernachlässigen.
Ein Glasbecken mit 60-80kg sollten zwei junge Männer auch noch ohne Probleme in den 2. Stock tragen können.

Das Becken, welches Du in dem Video verlinkt hast (was für ein hektischer "Spacken", der Typ ), besticht vor allem über die rein weiße Farbe des Acrylglases und das offene Becken ohne Abdeckung. Solche Becken sind bei Aqauscapern aus nahe liegenden praktischen und ästhetischen Gründen sehr beliebt.

Glasbecken aus Weißglas kannst Du gegen Aufpreis auch bei einem Aquariumbauer fertigen lassen. Das kostet bei der angestrebten Größe allerdings schon ein paar Hunderter mehr.

Die Firma EHEIM hat mit den Proxima Becken allerdings auch etwas im Angebot, was deinen Wünschen entsprechen könnte. Die Glasbecken sind komplett ohne Glasverstrebungen gefertigt, also oben wirklich komplett "clean" und offen.
Das Glas muss dann etwas stärker ausfallen, daher ist das größte Becken der Reihe das Proxima 325 mit 130x50x50cm, das dürfte deinen Vorstellungen entsprechen. Die Becken kommen bis auf die Beleuchtung ohne Technik. Das meintestest Du doch mit "blank", oder ?

Die Abdeckung aus Alu-Dibond mit schwarzen Glasschiebescheiben ist extrem flach. Das Becken geht wenig in die Höhe. Das dürfte Dir gefallen.
Das Becken kann man aber auch sehr gut ohne Abdeckung betreiben, da das Becken keinerlei hässliche Verstrebungen hat.

Die Kombinationen gibt es mit verschiedenen Dekoren und unterschiedlichen LED-Beleuchtungen. Abhängig von der Art der LED-Beleuchtung liegen die Preise für das 130x50x50 Becken zwischen 980 und 1400€.
Ich würde daher vielleicht nach den Vorjahresmodellen Ausschau halten, die man für ca. 850€ bekommt. Die Front-Türen sind dabei noch plan in Hochglanz weiss oder mokka und nicht unterbrochen, ansonsten ist alles identisch.
Die gibt es noch mit Röhrenbalken, der sich aber einfach gegen die entsprechenden LEDs-Balken (oder andere) austauschen läßt.
Z.B. hier: https://www.aquapro2000.de/eheim-pro...taquarium.html

Das reine Glasbecken ohne Verstrebungen kann man aber auch einzeln erwerben, falls Du Dir selbst einen eigenen Unterschrank bauen (lassen) willst:
https://www.hornbach.de/shop/Aquariu...A_AW_765349326
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 12:52   #9
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.182
Abgegebene Danke: 556
Erhielt: 535 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Hallo,


was wirklich edel aussieht, ist transparent verklebtes Weissglas. Da gibt es auch interessante Maße, wie 120x45x45 usw. Nachteil: Teuer, und oft sind das nur die Becken, keine Abdeckung dazu (geschweige denn Beleuchtung usw)
Hier mal ein Link: https://www.krueger-aquaristik.de/Weissglas-Aquarien
Ähnlich gibt es sie auch bei anderen auf Aquascape spezialisierten Shops.
Einer der bekanntesten Aquarienbauer ist Emmel, es gibt aber noch eine Vielzahl weitere. Das kommt vor allem dann in Frage, wenn man wirklich spezielle Maße braucht. Allerdings muß dann immer noch Abdeckung und Beleuchtung bedacht werden, da sind die Komplettsets dankbarer.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Altes Aquarium kaufen? Rainbow lalia Archiv 2011 3 25.09.2011 19:13
Gebrauchtes Aquarium kaufen ? Tobias Archiv 2011 10 17.02.2011 20:50
Neues Aquarium kaufen coach Archiv 2010 8 27.07.2010 10:20
Rückenflosse weg und blankes Fleisch FrauFloh Archiv 2009 11 22.04.2009 20:48
Wo Aquarium kaufen ?? Zorn Archiv 2003 21 19.11.2003 09:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.