zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.07.2019, 17:00   #1
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 428
Erhielt: 1.217 Danke in 708 Beiträgen
Standard Ratgeber, die keiner braucht

Mit dem Internet ist das ja so eine Sache.

Da kann jeder reinschreiben, was er will. Es war noch nie so einfach, seine Gedanken zu verbreiten. Und deshalb tun es auch Viele - nicht selten, ohne vorher wirklich nachzudenken. So offenbar auch geschehen bei dem nachfolgend verlinkten Artikel.

Nicht Wenige verspüren den Drang in sich, Andere zu belehren. Und das auch dann, wenn sie selbst von jedweder Sachkunde weitgehend unbelastet sind.

Ich bin heute mehr oder weniger über einen "Ratgeber" gestolpert, der sich an Anfänger der Aquaristik wenden will. Veröffentlicht wurde dieser Ratgeber von der Der neue Tag - Oberpfälzischer Kurier, Druck- und Verlagshaus GmbH, Weigelstraße 16, 92637 Weiden - ein Verlag, der mehrere Tageszeitungen herausgibt. Und von einem Zeitungsverlag sollte man eigentlich erwarten können, dass Artikel (egal, ob sie gedruckt oder per Internet publiziert werden) nach guter alter Journalistentradition zuvor von einer sachkundigen Person redigiert wurden. In diesem Fall aber: Weit gefehlt!

Der Titel des Ratgeber-Artikels lautet:

Tipps für das erste Aquarium Frische Fische

Und er beginnt mit den einleitenden Sätzen:

"Wer sich für ein Aquarium entscheidet, sollte langsam starten. Es gibt gleich mehrere typische Anfängerfehler, die man dringend vermeiden sollte."

Wie wahr!
Und deshalb sollte man den Fehler vermeiden, diesen Artikel für bare Münze zu halten. Denn gleich nach den vorstehend zitierten Einleitungssätzen ist ein Foto zu sehen, das von einem Schwarm Roter Neons (Paracheirodon axelrodi) dominiert wird. Und da ein unbedarfter Neuling mit diesem Foto allein ja vermutlich nicht viel anzufangen weiß wird rechts neben das Foto dieser erläuternde Text gestellt:

"Neonsalmler (Paracheirodon innesi) gehören zu den lebendgebärenden Fische. Sie sind für Anfänger einfach zu halten."
(Das Zitat ist wörtlich - einschließlich Schreibfehler!)

Das ganze Debakel kann man sich hier anschauen:
https://www.onetz.de/deutschland-und...-d1710322.html


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.07.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.07.2019, 17:15   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.811
Abgegebene Danke: 609
Erhielt: 683 Danke in 464 Beiträgen
Standard

carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 17:23   #3
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Vielleicht versteht man in Bayern etwas anderes unter Aquaristik wie im Rest der Welt

Wer weiß, wer weiß
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 18:02   #4
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.480
Abgegebene Danke: 157
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Interessant

Das hab ich aber vor einer Weile auch schon gelesen dass Neons lebendgebärend sein sollen und zwar in einem dieser Foren die die Welt nicht braucht (und zwar bei gutefrage.net)
Klar, das könnte vielleicht eine Erklärung dafür sein warum meine Kupfersalmler jetzt Nachwuchs haben!
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 18:26   #5
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.811
Abgegebene Danke: 609
Erhielt: 683 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Das ist ja wie mit allem im Internet. Einer schreibt Blödsinn und dann wird fleißig abgeschrieben/abkopiert...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2019, 18:40   #6
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.480
Abgegebene Danke: 157
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Das kommt mir auch so vor.
Das Schlimmste fand ich, als sich einer eingeschaltet hat der wenigstens Ahnung hatte von Aquaristik und erklärt hat warum es quasi unmöglich ist Neons nachzuzüchten, haben die den überhaupt nicht ernstgenommen.

Wollte nur wissen wie junge Kupfersalmler aussehen nur leider verlinkt Tante Google auch in solche Foren.

Bloß weg da hab ich mir gedacht.

Meinen Salmlernachwuchs hab ich aber leider noch nicht live gesehen, nur ein paar Bilder und es sind mindestens 5 laut meinem Mann.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2019, 18:29   #7
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 558
Abgegebene Danke: 382
Erhielt: 170 Danke in 92 Beiträgen
Standard

Und wie nennt man das?
Richtig - SOMMERLOCH.

Hoffendlich macht das keiner nach - sonst haben wir die armen Anfänger hier in den Forum. Und dann verstehen sie die Welt nicht mehr!
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:18   #8
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Zitat:
Lebendgebärende wie Guppy, Platy, Molly, aber auch viele Salmler, wie zum Beispiel der Neonsalmler, sind einfach zu halten.

Ich würde mal annehmen, dass sich die Behauptung der lebendgebärenden Neonsalmler aus dieser Aussage rekrutiert, also die Folge mangelden Textverständnisses ist.

Danke: (1)
Dennis Furmanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 13:27   #9
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.811
Abgegebene Danke: 609
Erhielt: 683 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Jupp, hab's ja nicht gelesen. Aber in Deinem Zitat sind die Salamler nicht lebendgebärend...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.08.2019   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Kleine Hefte Vivaristik Ratgeber siggi Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 0 16.12.2015 11:29
Guter Ratgeber über Welse? Zierfischfreund75 Archiv 2012 6 27.02.2012 08:04
Brauche Ratgeber für Art der Düngung Jazzey_F Archiv 2011 15 13.04.2011 08:27
Diskus-Ratgeber Ja oder Nein? ganandoor56 Archiv 2009 4 12.10.2009 14:00
Ein Gärtner, den keiner braucht Stan Archiv 2003 1 12.03.2003 21:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.