zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2009, 21:50   #1
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard Es ist Urlaub - Aquarium versorgen

Hallo zusammen.

Vom User K-town habe ich mal etwas zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen dank an dieser Stelle nochmal.

Zitat:
Zitat von K-town
Die Urlaubszeit ist mal wieder da und in den Foren kommt wieder verstärkt die Frage auf wie soll ich meine Fische im Urlaub versorgen?
Erst mal vorweg so schwer ist das gar nicht wie es sich einige vorstellen. Die meisten Fische können ohne Probleme bis zu zwei Wochen ohne Futter auskommen. Es sollte aber trotzdem jemand nach dem Becken schauen auch wenn nicht gefüttert wird. Zuerst sollte man ein paar Vorbereitungen treffen das fängt damit an den Urlaubspfleger einzuweisen. Ihr erklärt ihm etwas die Technik und natürlich wie oft er nach den Becken schauen soll. Damit der Pfleger auch nichts vergisst hauptsächlich wenn man mehrere Becken hat wird auf jedes Becken eine Liste geklebt auf der folgende Angaben stehen sollten:

Besatz
Temperatur
eine Handynummer falls doch etwas schief geht
falls gefüttert wird wie oft, wie viel und was gefüttert werden soll
wenn mehrere Becken vorhanden sind bekommt jedes Becken noch eine Nummer
Wenn es nötig wird dann noch Wasserwechselmenge (am besten macht ihr einen Strich ans Becken wie weit das Wasser abgesenkt werden soll) die Einfülltemperatur nicht vergessen
Bei Wasserpanschen sollte das Mischverhältnis noch angegeben werden

Ihr macht vor dem Urlaub noch in jedem Becken einen Wasserwechsel. Dann sollte eigentlich nichts schief gehen wenn nicht gefüttert werden muss.

Sollte doch gefüttert werden müssen dann lässt sich das am einfachsten mit Frostfutter bewerkstelligen da so die Gefahr einer Überfütterung so gering wie Möglich gehalten wird. Die verschiedenen Frostfutterpackungen werden nummeriert mit den entsprechenden Beckennummern. So sollte auch das füttern kein Problem sein. Impft aber eurer Urlaubsvertretung noch mal eindringlich ein das auf keinen Fall mehr gefüttert werden darf als angegeben.

Sollte in der Abwesenheit ein Wasserwechsel nötig werden dann sollte der Pfleger ein paar mal bei einem Wasserwechsel dabei gewesen sein hauptsächlich wenn Wasser verschnitten werden muss. Aber auch bedenken das jedes gut eingelaufene Becken (nicht wenn es ein Zuchtbecken ist in dem viel gefüttert wird) auch ohne Probleme 4-6 Wochen ohne Wasserwechsel auskommt.
Wenn noch jemand weiteres hat, dieses bitte per PN an mich oder einen anderen Mod schicken.
Dann wird das noch eingepflegt und ergänzt.

Danke!

Geändert von DarkPanther (14.09.2009 um 14:13 Uhr)
DarkPanther ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.07.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urlaub, oje, was nu? Julie Archiv 2003 6 30.12.2003 17:40
Urlaub ,was mache ich mit dem Aquarium??? fbegel1 Archiv 2003 5 03.07.2003 00:46
Urlaub.. Kai Mattern Archiv 2002 5 19.11.2002 09:59
Urlaub :-) Holger W Archiv 2002 2 12.07.2002 07:39
Urlaub und Aquarium , was ist zu machen ? Psy2 Archiv 2002 4 26.06.2002 06:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.