zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2013, 14:11   #1
Struwwelpeter
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Keinen Mulm im Becken

Hallo zusammen,
seit etwa einem knappen Jahr habe ich ein neues Becken (300 Liter, 120 x 50 x 50) eingerichtet. Als Bodengrund habe ich "Manado" von der jungen Dame (Jung, Blond, Ledig) verwendet. Die Bepflanzung ähnelt der eines Holland-Beckens, also recht üppig, etwa 10 % freie Fläche. Die brauche ich auch, denn ich habe
10 Harnischwelse
9 Metallpanzerwelse
1 Pärchen Antennenwelse.
Im mittleren Bereich sind noch
10 Fünfgürtelbarben
1 Pärchen Königscichliden und etwa
100 Neons.
Man sollte meinen, bei dieser Anzahl Fische fällt tüchtig Mulm an. Ist aber nicht.
Beim Wasserwechsel kann ich nicht auf den Grund gehen, da ich mit Pumpe absauge, ist die Strömung zu groß. Mit einem herkömlichen Mulmsauger (in einen Eimer) konnte ich kaum Mulm feststellen. Also habe ich mir einen batteriebetriebenen Mulmsauger besorgt, der in einen Filter den Mulm sammelt. Nichts, keinen Mulm.
Wohl habe ich im Außenfilter die Vorkammer nach 4 Wochen rappelsvoll. So voll, das bei überschreiten der 4 Wochen die Filterleistung merklich zurück geht.
Kann es sein, dass meine Welse den Grund so aufwirbeln, das der anfallende Mulm gleich im Filter verschwindet?
Ich habe sonst keine Probleme, keine Schwankungen der Wasserwerte, keine Krankheiten (mehr), keine übermäßigen Algen, die Pflanzen wachsen normal (CO2-Anlage), meist schnell- bis mittel- wachsendes Grünzeug. Mit anderen Worten - ein ruhig laufendes Becken.
Halt doch, die Phosphatwerte liegen bei 5 mg/l. Im Frischwasser ist allerdings auch schon 2 mg/l.
Muss ich mir Sorgen machen oder habe ich die Erklärung oben schon gegeben?
Um Erfahrungswerte wird gebeten.
Viele Grüße
Struwwelpeter
Struwwelpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.04.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.04.2013, 19:51   #2
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.473 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi Struwwelpeter,

jep, Du hast die Antwort schon gegeben!

Je mehr wühlende Bodenbewohner es im Becken gibt, desto weniger Mulm sammelt sich.

Einmal, wie von Dir vermutet, durch das Aufwirbeln. So kann der Filter alles besser "staubsaugen". Ausserdem wird der Mulm durch das ständige Umgraben auch schneller komplett zersetzt.

Ausserdem wird in einem stark bepflanzten und vernünftig gefütterten Becken auch sehr viel Material von den Pflanzen umgesetzt.

Also kein Grund zur Sorge, sondern alles prima!

Tschüß und weiter viel Spaß mit Deinem "sauberen" Becken,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 16:33   #3
Struwwelpeter
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger,
danke, dass Du mir meinen Verdacht so schnell bestätigt hast. Aber so richtig in Sorge war ich nicht, weil alles andere ja stimmte. Bis demnächst mal wieder.
Grüße
Struwwelpeter
Struwwelpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.04.2013   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
keinen-mulm

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Möchte neues Becken, hab aber keinen Plan Alias Einsteigerforum 9 14.02.2013 20:02
Mulm im Becken - was tun? milti1102 Archiv 2011 10 12.03.2011 01:15
mulm oder nicht mulm - das ist hier die fräge :D cruzaderz Archiv 2003 5 07.12.2003 19:00
Urlaub : 3 Wochen keinen Wasserwechsel MoritzSchwendner Archiv 2003 21 31.07.2003 23:52
Meine Paradiesfische machen keinen *** !!??? DanielR Archiv 2001 6 08.08.2001 21:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:12 Uhr.