zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.08.2014, 15:44   #1
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Tiere online bestellen?!?

Hallo liebe Aquarienfreunde,

ich habe mir das erste Mal seit ich aquaristisch tätig bin Amanogarnelen und verschiedene Schnecken bestellt.

Das war am Dienstagabend. Am Mittwoch kam die Versandbestätigung des Onlinehändlers und die Zustellbestätigung für Donnerstagnachmittag per DHL.

Also, alles andere abgesagt und gewartet. Nix kam.
OK, ein Tag dürfte den Tieren nix ausmachen. Sind ja normalerweise gut verpackt.

Das Gleiche am Freitagnachmittag. Gewartet und gewartet. Nix ist angekommen.
Am Freitagabend bei Bachflohkrebse, dem Online - Händler angerufen.
Die waren sehr freundlich und teilten mir mit, das Paket läge noch in Köngen im Zentralpaketlager. Aber morgen würde es mir zugestellt.
Und ich sollte mir doch bitteschön keine Sorgen machen: Die Tierchen wären so gut eingepackt. Da passiert nix.

So wie heute. Da ist nämlich auch wieder nix passiert, bezw. angekommen.
Nun ist Wochenende. Vor Montag passiert auch nix. Und schon gleich gar nicht bei der Post.

Ich bin versucht, die ganze Sendung überhaupt zu stornieren. Ich weiss ja gar nicht, wieviele der Tiere es überlebt haben und welche noch an den Folgen des Versands eingehen werden?!

Wie würdet Ihr denn handeln?
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.08.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.08.2014, 15:49   #2
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.160
Abgegebene Danke: 56
Erhielt: 167 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Ahoi!

Ich finde es schon denkwürdig, das die Tiere per DHL verschickt werden. Ich würde das komplett stornieren und ggf das zuständige Veterinärsamt benachrichtigen, sowas geht gar nicht.
Darf ich fragen, was der Versand kosten sollte?

Greetz, Vanjimmy
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 15:52   #3
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey,

der Versand war gratis ab einer Bestellung von 40,- oder 45,- Euro.
Die Rechnung hätte fast 100,- Euro betragen.
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 16:03   #4
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo,

der Versand mit DHL ist bei Wirbellosen üblich und klappt auch fast immer @Vanjimmy. Normalerweise brauchen Pakete nur 1, höchstens 2 Tage, und das ist bei entsprechender Verpackung zumindest bei diesem Wetter ok. Im Winter, wo mit Heatpacks verschickt wird, kann es heikel werden, wenn ein Paket mal "hängt", da sollte man Express nehmen, was die meisten Händler auch anbieten oder sogar verpflichtend machen.

@Marion: Soweit ich weiß, ist der Händler noch zuständig für die Ware, solange sie nicht bei dir angekommen ist. Eigentlich müßte der Shop sich dahinterklemmen, daß DHL in die Gänge kommt. Ich würde denen schreiben, daß du die "Ware" nur unter Vorbehalt annimmst, und auch nur, weil es sich um lebende Tiere handelt. Normalerweise könntest du die Annahme ja einfach verweigern...
An sich sind die Shops kulant und lassen sich eine Entschädigung einfallen, vom Finanziellen wirst du wahrscheinlich keine Verluste machen. Nur wirklich sehr traurig um die Tiere, wobei ich diese noch nicht ganz verloren geben würde.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 16:15   #5
Otmar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo liebe marion,
wie willst du es stornieren die tiere kommen auf jeden fall zu dir.schau sie dir genau an ,, und entscheide dann was du weiter machst(dann kannst du immer noch die konsequenzen ziehen )
alles andere wäre für die tiere sicher nicht gut.gruß otmar
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 16:38   #6
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi Marion,

solange die Tiere genug Sauerstoff haben passiert ihnen nichts. Ich habe da selbst schon so einiges erlebt. Es ist unglaublich, was Garnelen alles aushalten. Ein Paket von mir war mal im Winter 5 Tage unterwegs. Da nützte kein Styropor und Heatpack mehr was. Es sind alle lebend angekommen. Also mach dich nicht verrückt. Wird schon gut gehen. :-)
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 18:03   #7
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Ich würde niemals, irgendein Lebewesen über den normalen Versandweg verschicken. Ich habe bei einem der weltweit größten Paketdienste gearbeitet und weiß, wie die Pakete behandelt werden, ob da "Vorsicht Glas" oder sonst was drauf steht, ist völlig Schnuppe, es wird geworfen, es werden andere Pakete draufgeschmissen, es wird sich drauf gesetzt, es fällt, reißt und platzt.
Ich finde es unverantwortlich, dass Händler so einen Versandweg wählen. Entweder gehe ich ins Geschäft und kaufe sie da, oder ich verzichte. Ja im Geschäft kommen sie auch mit Versand. Aber man muss ja nicht noch mehr Tieren als nötig diesen Stress zumuten.
LG
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 18:35   #8
Leiche
 
Registriert seit: 04.06.2014
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo die Versandbestätigung ist eine Bestätigung das du was bestellt hast .Wenn sie es losschicken bekommst du eine E-Mail vom Händler sollten Tiere beim Transport gestorben sein,mach ein Foto schick es ihn im normalfall bekommst du Ersatz,für die Verstorben Tiere.


Gruß Thomas
Leiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 21:05   #9
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,

@Tobi, da hast du auch völlig Recht. Das Problem ist nur, dass es viele Arten gar nicht im Laden gibt. Garnelenliebhaber sind fast nur auf den Versand angewiesen, wenn sie etwas anders wollen wie paar überteuerte und schlecht gefärbte red fire. Wenn alle wegen dem Transport darauf verzichten würden, wären rendo und co schon lange Pleite. Ein wirklich schwieriges Thema, für dessen Lösung sicher nicht nur ich dankbar wäre. Allen voran natürlich die Tiere, die auf dem Postweg verschickt werden.
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 21:21   #10
Daniel_Berlin
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Abwarten und eine Digitalkamera bereit halten. Alternativ vom Auftrag zurück treten.
Daniel_Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.08.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo online Pflanzen bestellen? Rika1990 Sonstiges 4 12.10.2013 13:15
Pflanzen online bestellen? Kikujack Archiv 2010 11 01.02.2010 15:18
Pflanzen online bestellen Swishy Archiv 2009 9 06.04.2009 21:59
online bestellen für dumme .... ? jm2_de Archiv 2004 4 10.02.2004 17:00
Pflanzen online bestellen? scaryy Archiv 2003 8 24.10.2003 22:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.