zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2014, 21:28   #1
Nimar88
 
Registriert seit: 15.08.2014
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Antennenwels Nachwuchs am Sterben!!

Hallo Leute!
Bitte um hilfe!
Wir haben von unserem Albino(weibchen) und unseren Schwarzen(männchen)
das 2te mal nachwuchs!
beim ersten mal sin 29 durchgekommen wie viele es ursprünglich waren wissen wir nicht waren sassion arbeiten und unser fischsitter hat alles im lot gehalten. (tests,futter,wasserwechsel)

jetzt zum problem
der 2.te Wurf lag bei ca. über 240 wir haben sie aus unserem 240l aquarium umsiedeln müssen da dieses schon ausgereitzt ist. so haben wir papa mit kinder und wasser übersiedelt so gab es keine grosse veränderung für die kleinen jetzt schwimmen alle frei seit 4tagen und haben keinen dottersack mehr und gestern begann das grosse sterben.
rausgehote tote:
13.09 20uhr -30tote
14.09 10uhr -100 tote
14.09 14uhr -37 tote
14.09 20uhr -15tote

ja wir haben wirklich gezählt !!
lebende ca noch 50 stück (sind schwer zu zählen!)
wasserwerte passen
dazu muss ich gestähen da die jungen unser 240liter Aquarium gesprängt hätten mussten wir sie ins allte 65 liter becken geben was ja auch zuklein ist aber wenn wir sie dort gelassen hätten wäre das gleiche problem da mit dem fischbesatz!

ist das normal was solln wir tun?

danke im vorraus glg
Nimar88 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.09.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.09.2014, 21:36   #2
fußballfisch
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 21 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nimar88 Beitrag anzeigen
wasserwerte passen

ist das normal was solln wir tun?
Hallo,
Schreib doch mal die Wasserwerte, denn vllt passen sie ja doch nicht...

Nein das ist nicht Normal, erstmal solltest du einen sehr großzügigen Wasserwechsel machen 80% min...

Was fütterst du denn den kleinen?
Und füer die Zukunft würde ich entweder das Paar trennen oder die Eier immer rechtzeitig entfernen und verfüttern wobei das Stress für das Männchen ist.
Es gibt so viele Antennenwelse und da müssen nicht noch mehr auf den Markt gebracht werden die hier nichtmals Reinerbig sind sondern verdeckt noch das Albinogen tragen.
fußballfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 21:44   #3
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Wie alt sind die Jungtiere haben sie noch den Dottersack.
Ist das Wasser ok .hast du genug Futter im Becken daran scheiter
Es oft.
Mag friedel

Geändert von friedel 60 (14.09.2014 um 23:40 Uhr)
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 21:48   #4
Nimar88
 
Registriert seit: 15.08.2014
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo danke für die schnelle antwort:
Wasserwerte: sera tröpfchen Kofer
25°c
ph 8,0
gh 8
kh 5
nh4/3 0
no2 0
no3 10
po4 0
fe 0,25
cu 0

der nachwuchs wurde ja leider übersehen bzw erst enteckt als er geschlüpft war! da er in einer decko glocke brav aufgepasst hat wo er aber letztes mal alles rausgewedelt hat!
zum thema zuviel wir haben 3 zoohandlungen die sich freuen denen wir schon bescheidgegeben haben das wir vielleicht welche bringen

Füttern eigentlich nur welstabletten da wir nix für babywelse gefunden haben und die fressen sie brav!
Nimar88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 22:09   #5
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo bei den Mengen werden welstabletten nicht reichen
Ich habe früher Bananenschalen rein gelegt sie wurden bis
Auf ein paar Fäden weggefressen.
Aber immer Wasser wechseln ist wichtig.
MFG friedel

Geändert von friedel 60 (14.09.2014 um 23:42 Uhr)
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 22:52   #6
K-town
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Salat, Nüsse, nicht zu hartes Gemüse (kannst auch gern blanchieren) kannst alles verfüttern.
K-town ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.09.2014   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
antennenwels, nachwuchs, sterben

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antennenwels Nachwuchs Nita6677 Einsteigerforum 3 11.04.2013 19:11
Antennenwels Sterben ASchmidti Krankheiten der Fische 14 12.03.2013 20:03
Antennenwels Nachwuchs Fridolin der Wels Archiv 2010 14 28.12.2010 20:03
Antennenwels---> Nachwuchs? benny_h Archiv 2004 10 13.01.2004 17:52
Antennenwels sterben Mario 85 Archiv 2003 3 25.01.2003 07:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:01 Uhr.