zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2015, 12:19   #1
Klotho
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pflanzen werden gefressen

Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt: Obwohl meine Pflanzen im Grunde einwandfrei wachsen (kann immer wieder welche verschenken) habe ich sei einigen Monaten den Eindruck, dass besonders die großblättrigen Pflanzen einem gewissen Hunger zum Opfer fallen.
Ich füttere täglich (bis auf einen "Fastentag"/Woche) und zwar Tetra Min, ca 4-6 Tablets TabiMin und 2-3 "Plecto Multi Wavers" Sowie 1x/Monat nen Blatt Salat, Gurke, Kolrabi oder Ähnliches - fährt "Saugi" total drauf ab.

Mein Becken hat 300 Liter und ist wie folgt bestückt:

1 Saugschmerle (ausgewachsen)
1 Rubin Labeo (ausgewachsen)
1 Bratpfannenwels
Diverse Platy`s und Schwertträger (ca.15 Stück)
3 L-Welse (klein) (397, 401, 260)
3 Laopard-Panzerwelse (kaufe vielleicht bald noch 2-3 dazu)
1 Wabenschilderwels (ca. 10 cm)
und jetzt kommt`s: 1 Antennenwels-Pärchen (ca.12 cm) mit ca.30 Nachkommen - ca.5 à 5cm, der Rest kleiner.

Daher meine Frage: Kommen die A-Welse für den Raubbau am Grünzeug dafür in Betracht???? Es wäre schade, wenn ich mich von einem der beiden Elterntiere trennen müsste.... Aber im Verdacht habe ich sie schon...


Danke im Voraus für Eure Antworten/Hilfen/Beiträge!

Aqua-Grüße,
Klotho
Klotho ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.09.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.09.2015, 12:41   #2
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.508
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 280 Danke in 213 Beiträgen
Standard

Hi,

ich will ja nix sagen aber ist nicht ein bisschen viel Besatz für 300l?

Ich tippe schon dass es die Welse sind, vorallem Wabenschilderwelse, machen sich gerne an Grünzeug zu schaffen. Können aber auch die Antennenwelse sein oder anderen Welse.

Meinst du mit großblättrigen Pflanzen z.B. Echindoren?
Ja, die sind ganz beliebt bei den Welsen, die Blätter sollen süsslich schmecken.
In meinem großen Becken kann ich keinen einzigen Echinodorus mehr rein tun weil die L333 sofort drauf losgehen und innehalb einer Nacht die Pflanze bis aufs Gerippe aufgefressen ist.
Anubias und Cryptocorynen dageben sollen bitter sein.

Ansonsten würde ich sagen, überdenke mal deinen Besatz!
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2015, 15:46   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
1x im Monat Grünzeug ist reichlich wenig.
Mein Tip: jeden Tag vegetarische Kost verfüttern, dann gehen die nicht mehr an die Pflanzen.
Antennenwelse fressen aber durchaus auch Fleisch, daher ab und zu mal aufgetaute Garnelen oder Stinte auf ne Gabel spießen und auf den Boden legen. Dann freuen sich auch die Corys.
Hast du mal ein Bild von der Saugschmerle? Eine ausgewachsene habe ich noch nie gesehen. (300l ist da leider VIEL zu wenig, aber das war ja nicht das Thema)
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 08:04   #4
Champsochromis
 
Registriert seit: 14.12.2014
Ort: 35041
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 26
Erhielt: 90 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Hi Klotho,

die Unterwasserrasenmäher sind garantiert die Ancistrus spec. Horde Die lieben breit-/großblättrige Pflanze

den Wabenschilderwels kannste wohl eher ausschließen. Mein fast 50cm Brocken zumindest frißt zwar ab und an "härteres" Gemüse (Rosenkohl, Möhren, Erbsen, Zucchini) aber weiches Blattgemüse, wie Salat ect. werden ignoriert. zu deinen L-Welsen kann ich nix sagen

das Problem bei Ancistrius spec. ist, wenn die erst einmal mit "Echinodorenraspeln" angefangen haben und auf den Geschmack gekommen sind lassen sie sich davon auch nicht mehr abbringen selbst wenn man laufend Grünzeug zufüttert

PS: ein Foto von so einer knapp 30cm Saugschmerle würde ich auch gerne mal sehen

MfG Frank

Geändert von Champsochromis (16.09.2015 um 08:08 Uhr)
Champsochromis ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.09.2015   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
pflanzen fressen welse

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Werden die Garnelen gefressen ? melus Archiv 2012 25 22.07.2012 14:30
Hilfe!!! Meine Pflanzen werden alle gefressen Jawid Archiv 2003 18 19.08.2003 16:34
Meine Pflanzen werden gefressen Joachim1 Archiv 2003 6 07.05.2003 21:00
Pflanzen werden gefressen Thomas11 Archiv 2002 7 17.10.2002 18:25
Hilfe, meine Pflanzen werden gefressen Sonnenimperium Archiv 2002 2 08.03.2002 06:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:41 Uhr.