zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Allgemeines (https://www.zierfischforum.info/allgemeines/)
-   -   *Nur ne kurze Frage* Thread (https://www.zierfischforum.info/allgemeines/96426-nur-ne-kurze-frage-thread.html)

Schneewitchen 22.12.2015 20:41

Hallo!

Ich mal wieder...

Habe bereits vor einiger Zeit etwas festgestellt, es aber bislang immer "vergessen" mal nachzufragen. Nun wurde ich durch einen anderen Thread mit "Leitungswasser" wieder erinnert.

Habe vor einigen Wochen erstmals festgestellt das das Leitungswasser nach Chlor riecht. Habe wirklich eine sehr feine Nase (trotz Rauchen etc)... Zuerst ist es mir nur beim Duschen aufgefallen, später dann schon beim Geschirr spülen... Auch bei mir auf Arbeit riecht das Wasser leicht nach Chlor (selbe Ortschaft). Meine Nachbarn riechen es allerdings nicht.

Mit den Ratestäbchen habe ich 0,8mg/l Chlor im Leitungswasser. Die Fische scheint es bisher nicht zu stören, verhalten sich alle normal.

Muss ich mir da Gedanken wegen machen?

Öhrchen 22.12.2015 22:37

Chlor ist giftig für Fische. Es gast aber aus - Wechselwasser über Nacht abstehen lassen, und sicherheitshalber kannst du es nochmal ordentlich durchrühren (lassen von Luftsprudler oder Pumpe) vor dem Einfüllen.
Oder Wasseraufbereiter nutzen, das wäre mal ein klassischer Fall, wo der was bringt.
Das Wasser ist sicher nicht dauerhaft gechlort, vielleicht kannst du beim Versorger in Erfahrung bringen, wann das gemacht wird.


Viele Grüße von Stefanie

Schneewitchen 23.12.2015 06:28

Guten Morgen!

An Wasseraufbereiter hatte ich auch schon gedacht, nur bindet dieser nicht auch Dünger etc.?

Da ich pro Woche immer um die 80% Wasser des 240l Beckens Wechsel ist es doch eher schwierig das vorab über Nacht anstehen zu lassen - soviele Eimer habe ich garnicht:(

Schneewitchen 08.01.2016 18:38

Hallo!

Kurze Frage, wollte mir mal einen Sekundenkleber zulegen um Javamoos auf einer Wurzel zu fixieren. Muss ich da auf irgendwas achten?

aquastar 08.01.2016 21:49

Hallo,
Tropffreien Sekundenkleber auf Gelbasis, einen Kleinen Fixpunkt für das Moos (es wächst ja später von alleine an) und fertig ;).

Schneewitchen 09.01.2016 10:14

Merci:)

jwenzel86@aol.com 27.01.2016 07:20

Hallo, ich habe ein 200liter Becken, indem noch ca. 2 Monate Nur Kardinalfische leben. Die machen ordentlich Schmutz auf dem Boden. Und ich habe noch einen Beutel daphnien. Könnte ich die dort reinsetzen? Würden das Sinn machen oder überhaupt funktionieren. Abnehmer hätte ich im zweiten Becken und wenn in zwei Monaten die restlichen Bewohner einziehen, ist der "Spaß" wahrscheinlich vorbei.

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk

jwenzel86@aol.com 27.01.2016 07:21

Zitat:

Zitat von jwenzel86@aol.com (Beitrag 830996)
Hallo, ich habe ein 200liter Becken, indem noch ca. 2 Monate Nur Kardinalfische leben. Die machen ordentlich Schmutz auf dem Boden. Und ich habe noch einen Beutel daphnien. Könnte ich die dort reinsetzen? Würden das Sinn machen oder überhaupt funktionieren. Abnehmer hätte ich im zweiten Becken und wenn in zwei Monaten die restlichen Bewohner einziehen, ist der "Spaß" wahrscheinlich vorbei.

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk

Danke Jenny

Gesendet von meinem E2303 mit Tapatalk

Hugolinchen 27.01.2016 08:46

Hallo Schneewitchen, ist das Chlor noch im Leitungswasser?
Normalerweise müsste das vorher bekannt gegeben werden von der Gemeinde oder deinem Wasserversorger. Hast keinen Brief bekommen?

Lg

Schneewitchen 27.01.2016 13:10

Ja das Chlor ist noch drinne, Fischen und Garnelen scheint es aber nichts zu machen.

@Jenny Kannst du machen, die Kardinalfische werden sich übers LeFu freuen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.