zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Allgemeines (https://www.zierfischforum.info/allgemeines/)
-   -   *Nur ne kurze Frage* Thread (https://www.zierfischforum.info/allgemeines/96426-nur-ne-kurze-frage-thread.html)

Öhrchen 03.04.2016 19:47

Mit dem Wasserwechsel-Schlauch geht das Kahmhaut und Linsen absaugen am besten, wenn man ihn direkt am Glas knapp unter die Wasseroberfläche hält. Vorher alle Linsen, die sich irgendwo verhängt haben, ins freie Wasser schubsen. Dann schwimmen sie durch die Sogwirkung automatisch zum "Strudel des Verhängnis" :D Braucht natürlich Übung, und klappt mal mehr, mal weniger gut :)

Edit: Warum Sieb, mit dem Kescher geht das doch prima?

Rinkikäfer 03.04.2016 20:16

Das Sieb kann ich besser ausklopfen. Mit meinem Heizkörperpinsel konnte ich sie auch ganz gut aus dem Technikschacht holen. Dann werde ich mit dem Schlauch nochmal üben.

Liebe Grüße
Annette

Hugolinchen 04.04.2016 05:00

Hallo, das Thema Wasserlinsen beseitigen machen wir auch gerade und es tauchen immer wieder welche auf :o .... die weg zu bekommen ist sehr zeitintensiv. :rolleyes:

Birka 04.04.2016 11:50

@Annette, hallo
ich benutze einen sogenannten Schaumlöffel /Schaumkelle zum Abschöpfen
der "dreisten ":rolleyes: Wasserlinsen !! ( geht prima "auszuklopfen")
(Tipp aus Buch von Otto Rötter )
Das mit dem Schlauch krieg ich auch nicht hin - ich sauge Luft und alles Mögliche, nur die Dooflinsen nicht :p
Da ich auch noch Froschbiss, Muschelblume und etwas Schwimmreis an der Oberfläche rumpaddeln hab, ist es auch mit der Schaumkelle beschwerlich - man muß alles Andere immer wieder zur Seite schubsen - nerv !
Ja, mach ich auch so, was ich beim Füttern von den Dingern erwische wird per Hand entsorgt - ca. alle drei Wochen fische ich alle Schwimmpflanzen ab und entsorge sowieso ca. zwei Drittel - alle vermehren sich rasant;)-
einschließlich der Wasserlinsen !
Meine ich zumindest, nachdem ich die"Guten " drei Wasserschüssel
durchlaufen lassen habe (gründlicher als Kopfsalat :D) - nur hinterher - schwimmen wieder Wasserlinsen im Becken rum - tja !
Am besten, man arrangiert sich mit einem Teil von denen - solange noch einigermaßen Licht für die anderen Pflanzen bleibt - sind ja auch nützlich:)

Fussel_69 19.04.2016 18:00

Hallo,

waren eben tümpeln....hab da was aussortiert weil ich nicht genau weis was das ist. evtl. diese Asseln?
Kann man die (an größere Fische) verfüttern?

http://up.picr.de/25259584ah.jpg

http://up.picr.de/25259585so.jpg

Fussel_69 19.04.2016 19:25

Hi,

Ok, ich hätte wohl besser dafür ein eigenes Thema eröffnen müssen.
Ich glaube mitlerweile nicht mehr daran das es Wasserasseln sind.
Meine hier haben 6 Beine vorne und 2 lange Fühler. Die Wasserasseln sehen ganz anders aus.
Hab aber im Netz absolut nix ähnliches gefunden :confused:

jope06 19.04.2016 20:22

Hi,
bekommst du die Tiere noch größer?
Mit 6 Beinen geht es Richtung Insekten. Nach Schlüssel Insektenarven bleiben nur noch Käferlarven.
Bin vorläufig bei Helodidenlarven, muss aber noch weiter checken.

gruß jo

Fussel_69 19.04.2016 20:25

Warte mal kurz ich probier mal grösser...

Fussel_69 19.04.2016 20:40

Hi jo,

leider bekomm ich´s net besser hin....da fehlt mir wohl doch das nötige Equipment :rolleyes:

und wenn Du oder ich es vergrössern wirds halt unscharf...

http://up.picr.de/25261914qz.jpg

http://up.picr.de/25261915jv.jpg

nuja....da war ja das erste Bild noch besser :-O

jope06 19.04.2016 20:57

Hallo,

pfleg mal die Tierchen bitte noch ein Weilchen. Könnten Detriusfresser sein.
Ich werde mal die Woche den Bestimmungsschlüssel von Exkursionsfauna befragen Da werde ich sicher noch ein paar Detailfragen haben.

gruß jo


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.