zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2019, 11:23   #321
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.687
Abgegebene Danke: 575
Erhielt: 859 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Corarondo Beitrag anzeigen
Ich richte gerade ein neues Becken ein. Ich habe unter anderem Tontöpfe als Deko reingelegt. Die wurden ein paar Tage gewässert. Jetzt gucke ich ins Becken und Tonstaub hat sich gelöst. Muss ich alles wieder raus werfen oder reicht absaugen?
Tonstaub bedeutet die Töpfe sind nicht glasiert o.ä. Oberflächenbehandelt sind, d.h. Du wirst wohl ab und zu mal etwas davon im Becken finden. Wenn Du damit leben kannst musst Du die Töpfe nicht entfernen und absaugen reicht. Ich gehe jetzt dabei davon aus, das es sich um gebrannte Tontöpfe ohne Zusätze handelt.

Danke: (1)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.03.2019   #321 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.03.2019, 11:23   #322
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 674
Abgegebene Danke: 465
Erhielt: 196 Danke in 107 Beiträgen
Standard

oder!

du kannst es auch einfach lassen. Die Wasserbewegung wird den Tonstaub irgendwann in den Filter/Boden spülen...

Danke: (1)
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2019, 23:32   #323
Corarondo
 
Registriert seit: 20.09.2018
Beiträge: 554
Abgegebene Danke: 499
Erhielt: 5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Danke schön, die Töpfe sind ohne Zusätze gebrannt. Dann bleiben sie jetzt drinnen
Corarondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 12:48   #324
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo in die Runde,

Wieder mal eine Frage:

Ich benutze seit längerem diesen Brauchwasser/Kohlefilter fürs Aquawasser.
Ich laß jetzt des öfteren das in diesem die Keimbelastung recht hoch sei!?

Wisst ihr was darüber bzw habt ihr Erfahrungswerte?

Danke und lieben Gruß
Nicole
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 12:59   #325
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.310
Abgegebene Danke: 597
Erhielt: 635 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Hi,
wie sehr das verkeimt, hängt sicher von der Häufigkeit der Nutzung ab (wie oft wird der Filter durchgespült) und von der Qualität des Ausgangswassers. Aber natürlich wird in dem feuchten Medium so einiges wachsen, wenn der Filter ungenutzt herumliegt.

Normalerweise soll man diese Filter(kartuschen) in bestimmten Intervallen austauschen, aus genau dem Grund. Bei meiner Umkehrosmoseanlage sind es zB 1/2 jährlich für die Sediment-und Kohlefilter. Das gilt dann allerdings für den Lebensmittelbereich, ich wechsle die jährlich und denke, es ist ok für Aquarienbewohner.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 13:19   #326
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Danke Stefanie,

Ich Wechsel halbjährlich und durchspült wird er alle 1-2 Wochen.
Gut...beruhigt mich jetzt etwas.
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurze Frage Fadenfisch13 Archiv 2012 3 04.03.2012 19:31
Kurze Frage ... AlexG Archiv 2003 1 24.08.2003 08:24
Kurze Frage??? AquaDirk Archiv 2003 3 17.04.2003 12:17
Kurze dringende Frage hoffe auf kurze Antwort... BastiRhein Archiv 2002 4 23.09.2002 19:25
kurze Frage Mr.Richi Archiv 2002 1 29.05.2002 16:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.