zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.10.2015, 17:22   #1
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard *Nur ne kurze Frage* Thread

Hallo,

Da mir das doch etwas verschwenderisch erscheint extra nur für diese eine Minifrage einen Thread nur dafür zu erstellen, dachte ich es sei vielleicht eine Gute Idee ein Thema auf zu machen wo man einfach mal *schnell* eine Frage stellen kann.
Falls es nicht angenommen wird oder nicht gebraucht wird, auch egal dann...aber vielleicht!?

Also....meine Schnellfrage:

Kann ich in einen benutzten Mörtelkübel (war bis vor kurzem mit 2 Tomatenpflanzen+Erde befüllt), wenn man ihn gut mit Essigwasser ausgwaschen hat, für 2 Tage etwa Fische übergangsmäßig schwimmen lassen?
Oder ist es besser einen neuen zu holen?
Aber die neuen schwarzen Dinger stinken irwie so nach öl

Frage deshalb weil ich bald mein 450er ausräumen muss da ein neues kommt....und ich will aber nicht unbedingt alle Fische für 2 Tage in ein 112 er Becken stopfen....

danke
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.10.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.10.2015, 17:29   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

hi Nicole

ich denk das gleiche:
lieber einen gebrauchten mörtelkübel, als einen neuen!

klares ja!

habe für kiestransport beim umzug sehr gerne das Angebot meiner stallbesitzer vom Pferd angenommen, und 2 von ihren kübeln ausheliehen.

da war von gips bis erde alles drinnen gewesen.
dafür keinerlei gifte.

mit wasser ausgewaschen, und war alles gut.

gruß sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2015, 17:32   #3
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hi Sonne,

danke für Deine Antwort
ja vom Gefühl her bin ich da auch Deiner Meinung, weil die neuen halt irwie so...*giftig* riechen.
Übrigens wurden die Tomaten auch NUR mit Aquarienwasser gedüngt
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2015, 23:32   #4
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Dann häng ich mich hier auch mal mit ner kurzen Frage an

Habe seit zwei Wochen ein niegelnagel neues Aquarium (Dubai 120).

Nun ist es so, das es "Geräusche" macht. Also nicht das Wasser, Filter oder ähnliches sondern Unterschrank und Becken knarzen immer wieder so seltsam. Besonders wenn die Beleuchtung abends aus geht.

Muss ich mir Sorgen machen? Auf 240l Wasser im Wohnzimmer kann man ja doch gut verzichten.

Doch das Becken ist ja nun wirklich neu und absolut nichts dran.

Kennt ihr solches Knarzen?
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 11:58   #5
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Huhu,

also ich könnte mir vorstellen das es an ausdehnung/zusammenziehen des Materials (Abdeckung usw.) liegen könnte. Grad weil du beschreibst nach Licht aus bzw umgekehrt...
Ich habe auch ab und zu mal ein knacksen....nicht oft und wirklich zuordnen konnte ich das auch nicht.

Was hast du für eine Abdeckung?
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 12:14   #6
Dion91
 
Registriert seit: 02.10.2015
Ort: 30***
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 32 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallooo,
bei mir war das oft auch so bei meinen größeren Becken.
Das waren bei mir die Unterschränke (aus Holz) oder mit Holz verstärkt.
Da Holz ja ständig "arbeitet" und es sich wie viele Materialien bei wärme dehnt und bei Kälte zusammenzieht, hierbei kommt es dann auch vor das es "knackst".
Ist aber eher natürlich als bedenklich. Meine Schränke jedenfalls haben Jahrelang ,auch mit knacken, gehalten.

LG
Dion
Dion91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 13:35   #7
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi!

Danke für die Antworten, habe eine Abdeckung aus Kunststoff.

Habe das gestern auch noch mal gegoogelt und es ist wohl wirklich unbedenklich, liegt an der Abdeckung die auf die Wärme der Beleuchtung reagiert bzw auch am Holz des Unterschranks das arbeitet.

Bin beruhigt
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2015, 14:45   #8
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

hab mal wieder ne kurze Frage...
Bin ja grad Becken am ausräumen, bzw schon Sand am rausschaufeln...

Wie oft soll ich den Sand denn nun auswaschen? reicht da einmal kurz den gröbsten Schmutz!?
Und kann ich davon ausgehen das dieser dann nach 2-3 Tagen feucht halten bestimmt keine nützlichen Bakterien mehr hat?
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2015, 15:20   #9
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hey Nicole,

Persönlich handhabe ich es so, das ich den Sand so lange wasche bis das Wasser klar ist. Ob es nun notwendig ist? Hattest du den Fäulnisherde in den tieferen Schichten? Spätestens dann würdeich nämlich auf jeden Fall gründlich waschen, auch wenn es ne sch*** Arbeit ist
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2015, 15:23   #10
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Ne...übel gerochen hat nix, zumindest kein Sand....

Nur das eine stück unten von der Filtermatte vom HMF die noch drin war....das hat etwas...naja...gemüffelt

Ich hab halt gedacht ich kann ein paar *gute* Bakterien mit rüber retten...heul.
Und die Schnecken mögen bestimmt auch nicht ganz so gründlich geschrubbt werden...

Boar.....und die ganzen Wurzelreste da raus puhlen....ich hab total *Rücken* :-(
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.10.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurze Frage Fadenfisch13 Archiv 2012 3 04.03.2012 19:31
Kurze Frage ... AlexG Archiv 2003 1 24.08.2003 08:24
Kurze Frage??? AquaDirk Archiv 2003 3 17.04.2003 12:17
Kurze dringende Frage hoffe auf kurze Antwort... BastiRhein Archiv 2002 4 23.09.2002 19:25
kurze Frage Mr.Richi Archiv 2002 1 29.05.2002 16:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.