zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 23.11.2015, 12:07   #91
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.473 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Mahlzeit,

eigentlich wollte ich mich hier ja raushalten, weil sowieso alles sinnlos. Jetzt doch noch ein kurzer Kommentar zu dem Bild in Post 82:

Was man dort sieht ist kein "harmonisches Zusammenleben" sondern eine (potentielle) Jagdszene. Wenn sich über 50 Neonsalmler in einem fast deckungslosen Bereich des Aquariumsd so eng zusammendrängen, dann fühlen sie sich nicht wohl, sondern sind verängstigt. Sie suchen Schutz im Schwarm.

Falls jetzt noch jemand fragt, wovor sie Schutz suchen:
Schaut Euch doch mal an wie die -ach so harmlosen- Diskus rund um den Schwarm stehen. Die haben (schon wieder) Hunger. In einem solchen Gewusel können sie keinen einzelnen Fisch fixieren. Das ist schließlich der Sinn eines Schwarms. Das kann wochenlang gut gehen. Wenn aber einer oder einige Fische aus dem Schwarm herausstechen (z.B. abnormes Verhalten, Krankheit, Verletzung, siehe mein erster Post in diesem Thread) wird aus dem "Kumpel" sehr schnell Beute. Und dann entsteht aus der scheinbar friedlichen Koexistenz zweier Arten ein Freßrausch der dann den nächsten Beitrag zur Folge hat/haben kann:
"Wohin sind über Nacht 75 Neonsalmler verschwunden?"

Weil hier Ironie anscheinend nicht funktioniert:

-Diskus, wie auf dem Bild zu sehen, können leicht 10-15 Neonsalmler dieser Größe in einer Mahlzeit vertilgen. Die sind ja kleiner als eine ausgewachsene Redfire oder ein großer Bachflohkrebs. Perfekte Maulgröße.

-Die (angeblichen) Aussagen des Händlers sind schlicht und einfach Quatsch. Auch so ein kleiner Neon löst sich nicht in wenigen Stunden auf. So schnell läuft die bakterielle Zersetzung nicht ab. Er kann allerdings sehr schnell gefressen werden. Speziell Bodenfische (viele Welse, Schmerlen...) sind sehr gut im "Aufräumen". Leider teilt uns ja der Threadersteller trotz mehrfacher Bitte immer noch nichts über seinen Bodenbesatz mit.

-Noch mal zum Punkt "erfahrener" Händler: Wenn in einem Becken hunderte Fische einer Art an einer UNBEKANNTEN Krankheit (laut Aussage des Händlers. In meinen Augen Unsinn) verenden, dann setze ich doch nicht innerhalb kürzester Zeit die nächsten 75 ein.

-Ich verstehe absolut nicht, warum hier krampfhaft versucht wird Neonsalmler mit Diskus/Skalaren zu vergesellschaften. Neben der problematischen Räuber-Beute Beziehung kommt noch eine Temperaturunverträglichkeit der Arten hinzu. Diskus brauchen auch in der Haltung ohne Zuchtabsicht mindestens 25-26°C Wassertemperatur. Etwas mehr wäre besser.
Für Neonsalmler (Paracheirodon innesi) sind dagegen schon 25°C das obere Ende der Fahnenstange. Da wäre Zimmertemperatur mit knapp über 20°C wesentlich angemessener. Wenn schon eine Kombination aus Symphysodon und Paracheirodon, dann wäre der Rote Neon (P.axelrodi) noch eher geeignet.

-Dazu noch Kombis wie Sumatrabarben und Skalare!

Bei dem Becken handelt es sich schlicht um eine "Anfängerfischsuppe". Da sind Probleme aller Art vorprogrammiert und ich befürchte auch, es werden noch weitere kommen.

Ungewöhnlich an der ganzen Sache ist nur die beeindruckende Größe des Beckens, die Anzahl der Fische und damit auch die finanziellen Mittel, die der Threadersteller innerhalb kürzester Zeit verbrennt. Wenn 2 halbwüchsige Diskus in einem 150 LiterBecken 20 Neonsalmler verschwinden lassen würden, würde niemand diskutieren. Hier ist das Verhältnis Räuber/Beute eher noch ungünstiger (und wir reden nur über die bekannten Räuber).

Hiermit bin ich aus diesem Thread wegen erheblicher Unbelehrbarkeit draussen.

Mit freundlichen Grüßen,
Immer noch Kopfschüttlinger


Geändert von Schneckinger (23.11.2015 um 12:09 Uhr)
Schneckinger ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.11.2015   #91 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.11.2015, 14:37   #92
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo Zebrasoma

Egal wie du dich bis jetzt geäußert hast, mir kommt das Ganze irgendwie "spanisch vor".
Mit anderen Worten, ich glaube hier gar nichts mehr.

Ein Aquarianer sollte schon wissen, wie fast 400 Fische in zwei Tagen "einfach verschwinden können"...

In diesem Sinne
Wasserwelt ist offline  
Alt 23.11.2015, 16:38   #93
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Grins Schneckinger als mod.muß man Geduld haben und die hast du.
Daumen hoch .
Mfg friedel
friedel 60 ist offline  
Alt 24.11.2015, 00:09   #94
Zebrasoma48
 
Registriert seit: 08.11.2015
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ,und guten Abend ..wegen unqualifizierter und beleidigender Aussagen des Guruhäuptlings ,beende ich auch diesen Thread ....ich weiß nicht ,wie oft ich wiederholt habe ,dass nur Jungtiere im Aqua waren ,als der Verlust war ....das wird schlichtweg von scherzinger ignoriert ,qualifizierte Aussagen hätten da mehr beigetragen....als Z.B . .fischsuppe ...finden Sie das ok ? ?..außerhalb dieses Forums ist da jemand ,mit dem ich gern diskutiere ,der hat mir auch geholfen ,die Bilder einzustellen ...Respekt ,an Carsten
..und an den ,den ich meine ...ein wenig Respekt ,ok ..schönen Abend an alle ..und viel Glück und Spaß ,was uns an diesem wundervollen Hobby verbindet .
Cu Rolf
Zebrasoma48 ist offline  
Alt 24.11.2015, 00:40   #95
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Rolf,

ich frage mich inzwischen, was du eigentlich erwartet hast? Die Mehrheit der Leute hier tippt auf gefressen, weil es keine andere Möglichkeit gibt, nachdem der Filter ausgeschlossen werden konnte. Welche qualifizierte Antwort hättest du gerne gehabt? Du selber hattest doch auch keine bessere Antwort parat. Vermutlich deshalb, weil es einfach keine andere gibt! Die haben sich sicher kein Flugticket geholt, um ihre Heimat zu besuchen.

Und wenn ich mir das letzte Foto ansehe, erinnert mich das auch eher an eine Jagdszene als an ein harmonisches Miteinander. Wie ein Rudel Löwen, dass die Antilopenherde in die Ecke gedrängt hat. Da ist die Feststellung von Schneckinger, dass es auf Dauer vermutlich nicht funktioniert sehr realistisch und nicht unqualifiziert.
Danilight ist offline  
Alt 24.11.2015, 02:14   #96
Zebrasoma48
 
Registriert seit: 08.11.2015
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dani,ich möchte jetzt Carsten bitten ,das Video einzustellen,wenn das möglich ist ...um zu sehen ,dass in dem Aqua kein Jagdverhalten ist ..außerdem ,bitte ich um ein wenig Respekt ...an alle Forenmitglieder ,ok ?

Gruß Rolf
Zebrasoma48 ist offline  
Alt 24.11.2015, 02:31   #97
Zebrasoma48
 
Registriert seit: 08.11.2015
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dani ,ich will doch auch nur wissen ,was da passiert ist ,ich will wissen ,wo die Neons geblieben sind ...ich brauch da keine Oberlehrenhaften Belehrungen ,mei...ich mach seit 20 Jahren Meerwasser ,war im Vorstand Meerwasseraqua ...ich hab kein Bock mich von irgendwelchen "Moderatoren " beleidigen zu lassen ,ich möcht einfach präzise Antworten ,ok ....nochmal .....400 Neons ...in ein Aqua ..mit jungfischen ,minifische ...nach 2 Nächten waren,bis auf 5 ,alle verschwunden ...das sind die Fakten ...ich muss nicht wissen ....wieviel Quadratzentimeter Fische das sind...nicht wissen,wie unqualifiziert der Händler war ,wer Daumen hoch ....auf Schwetzinger macht ...ich will wissen ,was da passiert ist

Cu Rolf
Zebrasoma48 ist offline  
Alt 24.11.2015, 02:45   #98
Zebrasoma48
 
Registriert seit: 08.11.2015
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dani ,nochmal ...wir sind hier keine Tippgemeinschaft ,ich erwarte schon eine qualifizierte Antwort ,die mir plausibel erscheint....meine Antwort ,war ein Fischsterben,welcher Art auch ..mit Auflösungserscheinigungen ..mag sich lächerlich anhören ...aber im Seewasseraqua war das völlig normal ..deswegen kam ich erst darauf ...

Gruß Rolf

Geändert von Zebrasoma48 (24.11.2015 um 02:48 Uhr)
Zebrasoma48 ist offline  
Alt 24.11.2015, 08:23   #99
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Moin,

Auf Wunsch von Rolf veröffentlicht. Hoffe es funktioniert!
https://m.youtube.com/results?q=cars...pe=&uploaded=d

PS: das Aquarium steht seit 6 Wochen. Zum Thema "unechtes" Schwarmverhalten habe ich Rolf schon was geschrieben.
Rejoin ist offline  
Alt 24.11.2015, 10:49   #100
Dion91
 
Registriert seit: 02.10.2015
Ort: 30***
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 32 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallo Rolf,
Zitat:
wegen unqualifizierter und beleidigender Aussagen des Guruhäuptlings ,beende ich auch diesen Thread ....ich weiß nicht ,wie oft ich wiederholt habe ,dass nur Jungtiere im Aqua waren ,als der Verlust war ....das wird schlichtweg von scherzinger ignoriert ,qualifizierte Aussagen hätten da mehr beigetragen....als Z.B . .fischsuppe ...finden Sie das ok ?

vielleicht haben wir beide ein anderes Grundverständnis von Respekt, aber ich erachte es durchaus ebenso als respektlos hier Leute, die entweder mehr oder genauso viel Erfahrung haben und auch diejenigen mit weniger Erfahrung tragen ihr Möglichstes als Hilfestellung bei, in ihre Schranken zu weisen und alle Beiträge einfach so ab zu tun.
Zusatz: Wenn man sich über Beleidigungen (die aus meiner Sicht nicht vorhanden sind, Kritik nenn ich das) aufregt, sollte man auch seine eigenen Worte besser wählen. Wenn man sich an "Fischsuppe" aufreibt, sind Begriffe wie "scherzinger" / "Schwetzinger" bestimmt nicht der besser!! (Mal an die eigene Nase fassen)
Zitat:
nochmal ...wir sind hier keine Tippgemeinschaft ,ich erwarte schon eine qualifizierte Antwort ,die mir plausibel erscheint....

Du rückst halt auch nicht 100%ig mit der Sprache raus , somit kann man dir auch nicht 100%ig antworten.
Versuch das ganze doch bitte einmal aus umgekehrter Sicht nach zu vollziehen.
Du erhältst hier eine Vielzahl an Beiträgen, einen Großteil davon kann man durchaus in die Schublade "qualifiziert" ablegen, allein aufgrund der Erfahrung die die Verfasser der Beiträge aufweisen.
Du allerdings packst alle in eine Schublade und machst den großen "für nicht gut befunden" Stempel drauf, oder äußerst dich gar nicht und wenn dann nur um alles übern Haufen zu werfen und grundsätzlich ab zu lehnen.
Wenn dir diese geballte Ladung an Erfahrung nicht ausreicht und du sowieso der Überzeugung bist das dein Händler die einzig "plausiblen" Antworten hat, dann frag ich mich was du hier willst?!
Zusatz: Mit "umgekehrter Sicht" meine ich , stell dir vor du würdest jemanden im Meerwasseraquaristik Bereich etwas erklären wollen, dieser bezieht sich aber immer wieder auf die Aussagen irgendeines Händlers, blockt deine ab und vermag dir auch so nicht alle deine Fragen beantworten zu wollen, will aber trotzdem weiterhin qualifizierte Antworten. Wärst du nicht auch frustriert?
Zitat:
ich mach seit 20 Jahren Meerwasser ,war im Vorstand Meerwasseraqua

Du vergleichst du hier Äpfel mit Birnen, beides Obst und hat nen Kern aber ist doch unterschiedlich (Meerwasser & Süßwasser).

Erlaube mir zum Schluss noch ein klein wenig Sarkasmus da ich mich bisher sehr zurückgehalten hab.
Du hältst dich eher bedeckt (gibst nicht deinen vollständigen Besatz an etc.), erstens find ich sowas immer verdächtig, für mich zeugt das meist davon das demjenigen bewusst ist das etwas falsch ist und er es deswegen schweigt.
[Start Sarkasmus]
Zweitens wenn du wirklich eine 101%ige Diagnose haben möchtest, wo nichts und niemand mehr dran zweifeln kann dann spul die Zeit zurück, stell eine Video Kamera vor dein AQ und guck dir den Verlauf der 2 Nächte an. Sollte das allerdings nicht möglich sein, mag ja vorkommen, dann würde ich in ein Zierfischforum gehen, meinen Sachverhalt ausführlich erklären, mit großer Begeisterung alles lesen was zurück kommt (da diese Leute sich extra Zeit für DICH nehmen, mit der sie gewiss auch etwas anderes tun könnten) und auf Nachfragen offen/nett und ehrlich (dann kommt es bestimmt auch genauso zurück) antworten. Da du wie du dir bestimmt vorstellen kannst, allein aufgrund des Namens „Zierfischforum“ dort sicherlich keine Zirkusclowns vorfindest sondern Menschen mit Erfahrung im Bereich Aquaristik(sprich du brauchst dich nicht aufspielen und musst nicht imponieren mit Ich war/bin im Vorstand…, denn wenn sich alle zu Beginn eines jeden Threads erstmal mit Erfahrung bewerben müssten damit der TS auswählen kann wer ihm am geeignetsten erscheint, wäre wahrscheinlich bei den ersten 2-3 Postern die erste Seite schon voll, dann käme man nie zu einem Ergebnis), werdet ihr (vorausgesetzt du arbeitest mit Ihnen zusammen und nicht dagegen) bestimmt eine Lösung finden.
[Sarkasmus Ende]

Meine Meinung zu dem Threadthema selbst findest du unter Post #75!
Schönen Tag noch!
Dion


Geändert von Dion91 (24.11.2015 um 11:11 Uhr)
Dion91 ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.11.2015   #100 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppy männchen spurlos verschwunden blaucosta Archiv 2012 6 06.04.2012 12:02
Guppy spurlos verschwunden Wilma Archiv 2012 8 14.02.2012 17:10
Rote Neons spurlos verschwunden VanessaScheiblecker Archiv 2011 11 04.07.2011 23:49
spurlos verschwunden (zebraschnecken) Vrenifisch Archiv 2009 5 25.09.2009 11:18
Eier spurlos verschwunden ?! Olli G. Archiv 2002 2 08.06.2002 19:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:40 Uhr.