zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2015, 16:22   #21
Zebrasoma48
 
Registriert seit: 08.11.2015
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die einzige ,plausible Erklärung...die verstecken sich irgendwo ....aber so lange ....5 sind ja noch da
Gruß Rolf
Zebrasoma48 ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.11.2015   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.11.2015, 16:28   #22
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Frage ist, wo sollten sich 400 Neons verstecken? Die Bepflanzung ist ja eher übersichtlich. Zb. eine Gruppe von Stängelpflanzen oder Vallisneria, zwischen denen kleine Fische sich mal vor Nachstellung hin flüchten könnten, sehe ich jetzt nicht auf dem Foto.
Danilight ist offline  
Alt 10.11.2015, 16:39   #23
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.724
Abgegebene Danke: 187
Erhielt: 360 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hi,

was gibt es für Bodenfische? Irgendwelche Raubwelse vielleicht? Flösselaale?
Hannah ist offline  
Alt 10.11.2015, 18:01   #24
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
Diskus und skalare lieben Neons du hast zuviele Räuber im becken.
Hallo Friedel

Wie sollen Diskus, Skalare und der Rest des Besatzes, 395 Neon in nur 2 Tagen fressen?
Die hätten alle so dicke Bäuche, die könnten gar nicht mehr schwimmen...
Nee, hier stimmt was nicht...
Wasserwelt ist offline  
Alt 10.11.2015, 18:25   #25
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo seit einer Woche sehe ich innerhalb 2 Tage nur noch 5 eine Woche und 2 Tage sind
9 Tage glaube ich und dann sieht es anders aus .Er beobachtet den Verlust seit 9 tagen????
300 Fische in 2 Tagen wie soll das gehen.bei 300 jeden tag 30 bis 40 fällt nicht so auf.



Mfg friedel

Geändert von friedel 60 (10.11.2015 um 18:30 Uhr)
friedel 60 ist offline  
Alt 10.11.2015, 19:28   #26
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.653
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,
Hatten die Neons irgendwelche Auffälligkeiten? Weiße Stellen z.B oder ein anderes Verhalten?
Eine möglichkeit wäre das die Neons verstorben sind (ja es gibt auch Krankheiten die nur die Neons betreffen KÖNNTEN)
Die vielen Fische kümmern sich dann wohl um die Laichen.
aquastar ist offline  
Alt 10.11.2015, 20:13   #27
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Moin.
Selbst wenn die verstorben sein sollten, werden die nicht so schnell weg gefressen, dass gar nichts mehr sichtbar ist.

Ich denke mal schon irgendwie, dass die im, am oder um den Filter stecken.
Selbst wenn der Filter die geschreddert haben sollte, müssten irgendwo Überreste sein.

Ps: Hab das Thema mal in ein etwas passenderes Forum geschoben
DarkPanther ist offline  
Alt 10.11.2015, 20:25   #28
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
bei 300 jeden tag 30 bis 40 fällt nicht so auf.
Dann wären die Fische, welche die Neon "verspeist" hätten, aber kugelrund.
Das sollte aber dann auffallen.
Wasserwelt ist offline  
Alt 10.11.2015, 20:32   #29
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.724
Abgegebene Danke: 187
Erhielt: 360 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hi,

bei mir hatte ich die Kammdornwelse in Verdacht als damals 10 Neons innerhalb von einer Woche verschwunden waren.
Je mehr ich über "gefressen worden" nachdenke um so unwahrscheinlicher klingt das für mich auch.
Meiner Meinung nach ist auch der Filter höchstverdächtig, wobei dann auch Überbleibsel geben müsste.

An versteckt glaub ich schon mal garnicht.
Hannah ist offline  
Alt 10.11.2015, 20:45   #30
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Selbst wenn das Becken so groß ist, dass sich 395 Neon so gut verstecken und man sie eine längere Zeit nicht mehr sieht, daran zweifele ich.
Meine Vermutung ist nach wie vor der Filter.
Wasserwelt ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.11.2015   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppy männchen spurlos verschwunden blaucosta Archiv 2012 6 06.04.2012 12:02
Guppy spurlos verschwunden Wilma Archiv 2012 8 14.02.2012 17:10
Rote Neons spurlos verschwunden VanessaScheiblecker Archiv 2011 11 04.07.2011 23:49
spurlos verschwunden (zebraschnecken) Vrenifisch Archiv 2009 5 25.09.2009 11:18
Eier spurlos verschwunden ?! Olli G. Archiv 2002 2 08.06.2002 19:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.