zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2015, 17:43   #1
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard Importverbot und Prositivliste

Was haltet ihr von dem Plan von der SPD?
Und wie kann man sich dagegen wehren?
http://www.spdfraktion.de/sites/defa...z_17062015.pdf
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.11.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.11.2015, 19:27   #2
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo suche im Moment noch das negative im Bericht .
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 19:30   #3
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.653
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ich weiß garnicht was da so falsch dran sein soll? Ich selbe kann von Importverbot nichts lesen (?), ich finde es super das mehr für den Tierschutz getan wird.
Einziges was mir nicht gefällt ist das jeder einen Sachkundennachweis brauch.

Stelle mich an Friedels stelle.
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 19:46   #4
jope06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Friedel,

Zitat:
Hallo suche im Moment noch das negative im Bericht .
Na dann beschäftige dich mal damit, was eine Positivliste ist. Und wer festlegt, welche Arten da draufstehen.
Und wenn ich mir das Händler-bashing in diesem Forum ansehe, dann dürften Skalare, Schmerlen usw. gar nicht auf diese Positivliste kommen.

gruß jo
  Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 20:02   #5
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hi,

der ZZF hat meiner Meinung nach schon sinnvolle Argumente gegen eine Positivliste gebracht.
Zwei Kommentare, die mich da nachdenklich gestimmt haben sind hier und hier zu finden.

Generell bin ich durchaus für viele der genannten Punkte (Tierversuche, Transportwesen, Haltungsbedingungen von Nutzvieh...) - einer Positivliste für Wild- und Heimtiere bin ich kritisch gegenüber eingestellt.

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 20:03   #6
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Wahrscheinlich würde es bei so einer Prositivliste heißen
Guppy verbot
Gabelbart oder Mini Hai oder Haibarbe erlaubt
Oder irgend so ein Quatsch den die Politik dann verzapft
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 20:22   #7
Ansaj
 
Registriert seit: 27.08.2014
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 37 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich konnte bis jetzt auch kaum etwas Negatives feststellen. Klar, die Idee der Positivliste ist etwas kritisch zu betrachten, aber wenigstens wird versucht etwas zu verbessern. Und ich finde, die Politik müsste sehr, sehr viel mehr im Tierschutz tun. Da ist dieses Positionspapier nur ein kleiner Anfang.
Ansaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 20:34   #8
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Ja aber ich glaube die Welt ist für mehr Tierschutz nicht bereit,denn wir haben ja nicht nur die Grossverdiener sonder etwa 3 Mio Arbeitslose und auch einige Geringverdiener.
Deswegen heißt mehr Tierschutz auch mehr kosten für den Verbraucher.
Ob unser Hobby teuer wird oder unsere gesamtes Leben.Auf jeden Fall werden sich einige Menschen das Leben nicht mehr leisten können.
Ich spreche jetzt nicht von mir ich würde mir auch Fleisch kaufen wenn es ein paar Euro teuer wäre.
Ich sehe nur das wir für mehr Tierschutz noch nicht bereit sind.
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 20:52   #9
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo die meisten AquarieNische werden in großen Mengen nachgezogen.
Seltene Exoten die in ihrer Heimat bedroht sind weden eh nicht mehr ausgeführt.
Bei Zierfische an die ich denke gibt es Arten die im Heimatland ausgestorben sind.
Man kann sie eher züchten um sie im Heimatland wieder anzusiedeln.
Von anderen Tierarten ist in diesem forum nicht die Rede da sieht es anders aus.
Aber wir sind beim zierfischforum und darüber steht nix negatives im text.
Ich bin Fleischer und esse auch schlangenfleisch und KrokodilFleisch muß ich aber nicht haben .
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 20:54   #10
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Salü,

es geht wohl eher darum, ob Mensch den Konsum von Fleisch und tierischen Produkten reduzieren will oder nicht. Gesunde, adäquate Ernährung geht auch mit wenig Produkten aus dieser Sparte. Man braucht nicht 365 Tage Wurst und Co. zum Überleben.
Genauso muß man sich einfach mal überlegen, wieviel vom Schlachtvieh entsorgt wird weil das ja so "bäh!" ist. Ich sehe immer wieder entsetzte Gesichter, wenn ich mir mal Leber, Hirn oder Magen beim Gastwirt bestelle.
Aus Knochen kann man eine superleckere Brühe kochen, die mit Gemüse wunderbar sättigt und nebenbei noch preiswert ist.

Ich denke nicht, dass wir nicht bereit für mehr Tierschutz sind - ein nicht geringer Teil der Bevölkerung hat schlichtweg verlernt, alles vom Tier zu verwerten und entsprechend zu kochen. Und ein anderer Teil will einfach nicht den Verzehr des Luxusartikels Fleisch reduzieren - koste es was es wolle.

Grüße
Eva-Maria

Danke: (1)
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.11.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:45 Uhr.