zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.12.2015, 09:17   #1
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Neue Verbote in der EU

Moin,

sicher ist nachstehende Liste noch nicht überall bekannt. Die EU hat mit großer Mehrheit die nachfolgend aufgelisteten Arten als stark invasiv eingestuft und die Haltung der Arten verboten.

Arten:

Wirbellose:
Eriocheir sinensis H. Milne Edwards, 1854
Orconectes limosus Rafinesque, 1817
Orconectes virilis Hagen, 1870
Pacifastacus leniusculus Dana, 1852
Procambarus clarkii Girard, 1852
Procambarus sp. (Marmorkrebs)


Wasser- und Sumpfpflanzen:
Myriophyllum aquaticum (Vell.) Verdc.
Ludwigia grandiflora (Michx.) Greuter & Burdet
Ludwigia peploides (Kunth) P.H.
Lysichiton americanus
Ludwigia grandiflora (Michx.) Greuter & Burdet
Ludwigia peploides
Hydrocotyle ranunculoides L. f.
Lagarosiphon major
Eichhornia crassipes (Martius) Solms
Cabomba caroliniana Gray


Fische:
Pseudorasbora parva Temminck & Schlegel, 1846
Perccottus glenii Dybowski, 1877



Amphibien:
Lithobates (Rana) catesbeianus Shaw, 1802
Trachemys scripta Schoepff, 1792
Trachemys scripta Schoepff, 1792


besonders die oben fett markierten Krebse sind natürlich sehr weit verbreitet und es wird sich die Frage nach der weiteren Vorgehensweise stellen. Artikel 31 der nachstehenden Verordnung gibt darüber Auskunft.



Insbesondere ist gemäß Artikel 31(1) lit B geregelt, dass "die Tiere werden unter Verschluss gehalten, und es werden alle geeigneten Maßnahmen getroffen, um eine Fortpflanzung oder ein Entkommen auszuschließen."


LG

Danke: (2)
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.12.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.12.2015, 12:00   #2
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.470 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi,

ganz schön starker Tobak.

Wo hast Du die Liste der -nach dieser Verordnung- bereits verbotenen Arten gefunden?

Bei Grund Nr.14 taucht ja nur ein Teil der von Dir genannten Arten auf.
Ich wäre Dir für die Quellennennung sehr verbunden!

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 12:04   #3
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
Ich wäre Dir für die Quellennennung sehr verbunden!
Veröffentlichung folgt erst noch. Bisher zu finden in der geschlossenen Gruppe des VDA.

Link : https://www.facebook.com/groups/1237...3818373368312/

Beitritt ist jedoch erforderlich.

PS: Die Liste wurde von Stefan K. Hetz gepostet (Ehemals VDA Präsident)

LG

Geändert von Heikow (15.12.2015 um 12:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 12:07   #4
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
ganz schön starker Tobak
Naja, kommt drauf an, unter welcher Maßgabe man das betrachtet. Die (hoffentlich nie durchsetzbaren) Ideen von Positivlisten bezüglich der Wildtierhaltung werden deutlich heftiger ins Hobby einschneiden.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 16:39   #5
karindle
 
Registriert seit: 16.05.2014
Ort: Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Eichhornia crassipes (Martius) Solms werden z.B. im Baumarkt als Teichpflanzen verkauft. In Indien konnte ich dann sehen, wie diese Pflanzen riesige Seen und die halben Backwaters in Kerala überwuchert hat. Da kann ich das Verbot verstehen.
Hatte sie auch in meinem Teich, dort wächst sie auch sehr gut, aber die Kälte scheint sie etwas einzudämmen. (800m üM).

LG
Karin
karindle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 19:14   #6
Champsochromis
 
Registriert seit: 14.12.2014
Ort: 35041
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 26
Erhielt: 90 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Hi Karin,

man sollte aber auch erwähnen das Eichhornia crassipes allerdings keine länger andauernde Wasser-/Lufttemperaturen deutlichst <10 Grad überlebt. In Mitteleuropa zumindest kann von "invasiver Ausbreitung" (wie in allen tropischen Regionen) wohl wirklich net reden. Längerfristig halten kann sie sich diese Pflanze in Europas Natur nur in Klimazone ab 11 (z.B Südspanien, Süditalien und Südgriechenland - und selbst da aber auch nur in Gewässern die dauerhaft Wasser führen)

wenn die EU schon Verbote erlassen tut sollten ihre Gesetzgeber ja wenigsten auch die aktuellen wissenschaftlichen Bezeichnungen kennen.
Der Marmorkrebs ist schon vor 3 Jahren bestimmt worden und heißt seitdem

Procambarus fallax f. virginalis

MfG Frank

Geändert von Champsochromis (15.12.2015 um 19:39 Uhr)
Champsochromis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 19:53   #7
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Es wird mit den Verboten auch nicht aufhören mit den Verboten und Prositivlisten wären ja die Krönung!
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 20:50   #8
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wen interessieren die blöden Krebse, da sind Pflanzen gelistet, die mit sicherheit in deutlich mehr Becken anzutreffen sind, als die hervorgehobenen Krebse...
Und wieder einmal muss ich mich fragen, wieviel Sinn es noch macht, in der EU zu verbleiben.. Wenn sie einem nicht gerad vorschreiben wollen, nur noch Saatgut von Monsanto (und Co) verwenden zu dürfen, oder die Wasserversorgung privatisieren wollen, verzapfen sie so einen Bockmist wie hier...
Invasiv finde ich die geistige Umnachtung, die zunehmend um sich greift. Da bekomme ich direkt Lust, mir ein paar dutzend P. clarkii zu besorgen und im Keller große Zuchtwannen aufzustellen, nur um sie an möglichst viele Menschen zur weiteren Vermehrung zu verschenken, auf dass man irgendwann genug Tiere zusammen hat, um die Wohnungen und Häuser gewisser Abgeordneter damit komplett zu füllen, während die Bewohner zu hause sind, auf dass sie den Erstickungstot erleiden (oder zerquetscht werden, was eben früher eintritt). Die Krebse wären sicher bereit, den Märtyrertot zu sterben, für diese ehrenvolle Aufgabe

  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 20:57   #9
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
NebelGeist das find ich Gut
Lg

Geändert von GuppyFadenfisch (15.12.2015 um 21:26 Uhr)
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2015, 21:17   #10
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.150
Abgegebene Danke: 53
Erhielt: 165 Danke in 102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GuppyFadenfisch Beitrag anzeigen
Moin
Ich finde es auch nervig guckt mal in Wahlprogramme da wird nur von verboten gesprochen,was wollen die.
Uns irgendwann noch vorschreiben wann wir auf Toilette gehen dürfen?
Das gesetzt damit weniger Wasser im Bereich Spülung verschwendet wird?
Ist es nicht schön
Lg

Hast Du eigentlich auch irgendwas sinnvolles dazu beizutragen? Viele Posts, keine Aussagen, nur Meinungsmache, warum?
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.12.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich bin die Neue! peggy Archiv 2011 6 21.10.2011 17:39
Ab in's Neue :) Jin Archiv 2009 5 18.07.2009 13:15
Die Neue Mooni Archiv 2008 1 05.05.2008 09:11
Neue Pflanzen, neue Fische Katy Archiv 2003 14 14.01.2003 18:49
Neue Web's Alexander.Illek Archiv 2003 3 04.01.2003 15:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:32 Uhr.