zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2016, 22:50   #1
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard zukunft und Perspektiven eines Aquarienforums

Guten Abend,

der konkrete Anlaß meines Beitrages ist die mir zugegangene Mitteilund, dass das erste Wirbellosenforum der Szene - wirbellose.net - wegen mangelnder Aktivitäten geschlossen werden wird.

Ich hatte dort gelegentlich Fragen zur Krebshaltung gestellt und das allgemeine Klima wesentlich angenehmer gefunden als in dem wohl im deutschsprachigen Raum führenden Garnelenforunm, wewegen mich die Nachricht etwas traurig stimmte - selbst aber hatte ich lange nichts beigetragen, so daß ich kaum geeignet bin, mich hier zu beklagen.

Andererseits ist der Rückgang der Beteiligung wohl bei allen Foren - auch bie dem hiesigen zierfischforum.de - festzustellen.

Ich habe einige Thesen, worauf dies beruhen könnte, etwa:

- Die Beratung von Einsteigern und der Hinweis auf typische Anfängerfehler ist wichtig; fortgeschrittene Aquarianer erhalten auf diesem Wege aber kaum für sie selbst wichtige Informationen und werden daher dazu neigen, ihre Aktivität zu drosseln;

- Standpunkte werden oft mit einem moralischen Anspruch vorgetragen, der zu Konflikten auch zwischen den Experten führt, so dass sich kompetente Mitarbeiter unnötigerweise aus der Froumsarbeit zurückziehen;

- Berichte und Bilder von eigenen Projekten können auf den sog. sozialen Netzwerken effizienter vorgestellt werden;

- Es wird zu konkret und zu wenige abstrakt diskutiert, so dass theoretische Überlegungen, die zur Weiterentwicklung des aquaristischen Wissens hilfreich sein könnten, zu schnell abgebrochen werden.

- Die Struktur eines Forums bringt es mit sich, daß Erkenntnisse im Archiv verschwinden, so daß das Rat oft wiederholt neu erfunden wird.

Die Liste ließe sich weiterführen.

Auch wenn ich eine gewisse Auszeit genommen habe und erst seit kurzem wieder hier schreiben, liegt mir dieses Forum, das ich nach schlechten Erfahrungen in anderen Foren als sehr angenehm empfunden habe, durchaus am Herzen.
Ich würde daher gern in einen Gedankenaustausch darüber eintreten, wie eine auf Vergrößerung der Aktivität und vor allem auch der Qualität gerichtete "Forumspolitik" aussehen könnte.

Gibt es hier Mitarbeiter, die eine solche Erörterung für sinnvoll hielten?

Beste Grüße!

Algeich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.02.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.02.2016, 00:09   #2
jope06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:

Gibt es hier Mitarbeiter, die eine solche Erörterung für sinnvoll hielten?
Besonders sinnvoll ist so eine Erörterung nicht, weil viele Dinge außerhalb des Forums liegen.

Die Gründerjahre sind spätestens 2011/2012 vorbei gewesen.
Facebook dürfte einen gigantischen Abbruch getan haben.
Auch google scheint die Strategie gewaltig spätestens seit 2015 geändert haben. Früher ist man bei allgemeinen Suchbegriffen bei einigen Foren gelandet. Heute geht es vielleicht ab Seite 2 mit einem Forum los und dann ist wieder größere Ruhe. Dafür stößt man auf irgendwelche inetverkäufer.
Organisierte Aquarianer wollen weitestgehend nichts mit allgemeinen inetforen zu tun haben.
Die Ordnungspolitik in den Foren ist sehr rigide bis extrem geworden. Dieses Jahr gab es in einem anderen Forum einen bisher nicht dagewesen Extremfall.

Zitat:
Auch wenn ich eine gewisse Auszeit genommen habe und erst seit kurzem wieder hier schreiben, liegt mir dieses Forum, das ich nach schlechten Erfahrungen in anderen Foren als sehr angenehm empfunden habe, durchaus am Herzen.
Ich würde daher gern in einen Gedankenaustausch darüber eintreten, wie eine auf Vergrößerung der Aktivität und vor allem auch der Qualität gerichtete "Forumspolitik" aussehen könnte.
Für mich eine der üblichen halbjährlichen Diskussionen zur Forenqualität. Also nichts neues.

gruß jo
  Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 09:02   #3
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jope06 Beitrag anzeigen
Die Ordnungspolitik in den Foren ist sehr rigide bis extrem geworden. Dieses Jahr gab es in einem anderen Forum einen bisher nicht dagewesen Extremfall.
gruß jo
Hallo jo,
Darf ich fragen was los war?
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 20:22   #4
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

ein Medium, ob nun ein Mitgliederforum , Fiesbook oder ähnliches lebt ja nur von der Aktivität der Mitglieder und Attraktivität der Themen und Beiträge. Dabei ist es hilfreich, wenn es einfach zu bedienen ist und zuverlässig erreichbar ist.

Sehe ich keinen Nutzen mehr in einem Medium, finde ich es langweilig oder werde sogar noch ständig beleidigt, werde ich es nicht mehr nutzen. Mitunter gilt sowas auch beim Lebenspartner ... ...ich schweife ab

Ob es dieses Forum in 10 Jahren noch gibt, ob es Interessentengruppen bei Fiesbook & Co geben wird, hängt , neben wirtschaftlichen Aspekten, zuerst von den Nutzern ab.
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 20:31   #5
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Ich finde es schade was mit wirklich fachlichen Foren passiert.
Wenn man bei FBook rein schaut sieht es fast aus als wollen die Leute darstellen wie schlecht man ein Aquarium betreiben kann,dort geht es nicht um tierwohl oder Tierschutz konforme Haltung!
Wenn dieses Forum irgendwann abschalten würde wäre es wirklich schade,aber nur wir können diese Fach Foren am Leben erhalten
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 20:56   #6
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo,

so übel ist es in den Facebookgruppen auch nicht. Ein paar gute Leute gibt es da auch. Und manchmal einen schnelleren Austausch.

Allerdings ist sehr viel trash dabei und sehr viele kunterbunte Plasticfantasticaquarien werden stolz gepostet. Dann kommt für den likegeilen Ersteller unerwartete Kritik und er löscht den ganzen Post inklusive hilfreicher Kommentare.

Außerdem kann man nicht wie in einem Forum nach Themen suchen.

Für mich sind das einfach zwei Paar Schuhe.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 14:16   #7
emmasina
 
Registriert seit: 08.01.2016
Ort: Landkreis Kaiserslautern
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Jo,

Zitat:
Zitat von jope06 Beitrag anzeigen
Die Ordnungspolitik in den Foren ist sehr rigide bis extrem geworden.
was meinst du mit "Ordnungspolitik"?

Gruß, Sina
emmasina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2016, 19:41   #8
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von emmasina Beitrag anzeigen
Hallo Jo,



was meinst du mit "Ordnungspolitik"?

Gruß, Sina

Das würde mich auch interessieren!

Gruß!

Algerich

Danke: (1)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2016, 09:27   #9
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Algerich Beitrag anzeigen
Das würde mich auch interessieren!
darf man nach ein paar Tagen bereits vermuten?

In einem anderen Forum wurde(n) ein (mehrere?) User wohl in einen Ghostmodus versetzt. Der (die) User ist (sind) sind zwar nicht gesperrt und auf dem Profil steht auch nichts besonderes, dennoch sind alle Beiträge des(der) User(s) für alle anderen Teilnehmer nicht mehr sichtbar.

Spannend wäre dann ja, ob die Geister noch schreiben können, obwohl es eh niemand mehr sieht
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2016, 11:12   #10
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.469 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi,

die ganze Diskussion hier dürfte nicht viel bringen.

Ob ein Forum weiter besteht, wächst oder dahinschwindet entscheidet ganz allein Ihr selbst als User.
Wenn auf Fragen fundiert und in vernünftigem Ton geantwortet wird, werden User dazukommen.
Werden Neulinge nur abgewatscht oder es kommen nur Antworten im Stil von ich "hab mal gehört..., man sagt..., googles doch einfach...") werden neue und alte User gefrustet abwandern.

Der Unterschied zwischen Fiesbook und einem vernünftigem Forum sollte die Qualität sein.

Dazu gehört auch ein Minimum an äusserer Form:
Ein Anrede am Anfang, eine wenigstens halbwegs vernünftige Rechtschreibung und Grammatik, ein Gruß am Ende. Alles "Tugenden" Die im Whatsapp und Facebook-Zeitalter leider immer mehr verschwinden.

Das kann aber den Unterschied machen zwischen einem Forum mit einer gewissen Ernsthaftigkeit/Qualität und der Blitzkommunikation in den aktuellen social networks.

Es kann übrigens auch nicht schaden einen geschriebenen Forumsbeitrag nach dem Schreiben noch mal kurz durchzulesen und zu verbessern. Auf die Art kann man zumindest einige der schlimmsten Stilblüten verhindern ;-)

Auf einen derartigen Ghostmodus verzichten wir hier in diesem Forum übrigens. Entweder ein Beitrag ist ok oder nicht. Wenn nicht reagieren wir (glücklicherweise selten nötig) mit den entsprechenden Sanktionen (Verwarnung, Löschung, zeitweilige und endgültige Sperren), aber immer offen und eindeutig erkennbar für den Betroffenen und die Community.

Tschüß,
Schneckinger

Danke: (4)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.02.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bau eines Paludariums nehal Allgemeines 0 28.08.2013 08:53
Besatz für die Zukunft majamarla Besatzfragen 4 15.10.2012 11:58
Aquaristik - Wo liegt Deine Zukunft ? Apistogramma1 Archiv 2003 25 15.10.2003 18:54
HMF - hab ein paar Fragen für die Zukunft brillenbaer Archiv 2003 6 21.07.2003 12:22
Perspektiven eines Anfängers Horst S. Archiv 2002 8 09.02.2002 22:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:11 Uhr.