zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.03.2016, 10:50   #1
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 57 Danke in 40 Beiträgen
Standard *Spülung* statt normalem WW

Hallo,

ich hab schon wieder ein Thema welches mich seit ein paar Tagen beschäftigt....Schuld daran ist Schneckingers Andeutung einer *Spülung* in irgendeinem Thema die Tage

Altwasser aus Aqua rauslassen und gleichzeitig auf der anderen Seite das Frischwasser gleich wieder zuführen fand ich sonst eigentlich etwas seltsam weil ich mir dachte, da wird ja auch Frischwasser gleich wieder mit raus gezogen...
Nun hab ich das aber einfach mal ausprobiert, nur für ca 20 Minuten.

Ich bin der Meinung das es durch verschiedene Gründe sinnvoll sein kann den Wasserstand nicht so drastisch zu senken wie beispielsweise wenn irgendwo Gelege recht weit oben sind oder wie auch bei mir z.B. viele langen Blätter des Hammerschlagwasserkelches oder Valisneria sich in sämtliche Äste, Zweige und sonstiges verheddern...
Ausserdem hab ich das Gefühl es stresst die Tiere nicht so wie wenn der WW so radikal gemacht wird. Kann das sein!?

Nur frag ich mich jetzt....wie lange muss ich so eine *Spülung* vornehmen das ich letztendlich einen wechsel von ca. der Hälfte des Wassers erreiche!?
Ich weis....ist ne komische Frage die mir wohl keiner so richtig beantworten kann...
Hab 450 L und ganz normale Gartenschläuche zum WW
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.03.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.03.2016, 13:20   #2
harito
 
Registriert seit: 15.11.2014
Ort: Germering
Beiträge: 132
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 16 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallo Fussel_69,

also von einer "Spülung" hab ich bisher noch nichts gehört. Ich mache regelmäßig einen ca. 30-40%igen Wasserwechsel, und das die kleinen dadurch einen größeren Stress erfahren konnte ich bisher nicht beobachten.
Im Gegenteil, die Neons z.Bsp sind richtig neugierig was passiert wenn hier ein "Gärtner" kommt um die Pflanzen zu kürzen.
harito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 13:41   #3
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 57 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Hi,

ich hab das ja erst auch nur gelesen....letzter Beitrag in diesem Thema

http://www.zierfischforum.info/krank...ht=sp%FClungen

und fand das interessant....und teilweise auch sinnvoll. Ausserdem dauert der WW dann nicht so lange
Aber ist wohl auch Wasserverschwendung wenn man es genau betrachtet.
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.03.2016   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LED statt Leuchtstoffröhren David275 Technik und Zubehör 29 07.03.2015 12:51
Was statt Lebendgebärenden in 63 l? sabine* Einsteigerforum 9 13.03.2013 07:01
Garnelen in normalem AQ AlbinoWelz Sonstige 8 18.12.2012 19:55
Kann ich eine Garnelenröhre mit normalem Acryl kleben? Nadine`78 Archiv 2009 8 08.07.2009 22:11
Salzbad - mit normalem Kochsalz?? Petra buchner Archiv 2001 11 06.10.2001 07:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:25 Uhr.