zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2016, 12:39   #41
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne,

bei einigen Arten gibt es diese Preisunterschiede je nach Wildfang/(deutsche) Nachzucht. Nachzuchten,bzw Fische, die sich leicht nachzüchten lassen, sind meist billiger.
Bei den Blauaugen, die sich meines Wissens ganz gut nachzüchten lassen, liegt es vielleicht daran, ob sie im Ausland vermehrt und dann vom hiesigen Großhändler importiert werden?
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.04.2016   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.04.2016, 12:55   #42
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.175
Abgegebene Danke: 478
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Hallo Stefanie,

aha, das könnte wohl eine Erklärung sein. Keilfleckbarben sind als Nachzucht auf jeden Fall billiger zu haben. Die Gertruds Blauaugen scheinen Wildfänge zu sein. Aber das gibt ja nicht jeder Fischversender an, deshalb kann ich es nicht nachprüfen.

Ciao Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 13:12   #43
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Snausen Beitrag anzeigen
Die Paskai sind wirklich wunderschön, da hast du auf jeden Fall recht. Für die könnte ich mich auch entscheiden, sie sind nur im normalen Zoohandel noch schwerer zu bekommen als die Gertruds Blauaugen.
Die 2,99€ von Tropicwater sind ja nun im mittleren Preisfeld, hast du mir sie deshalb empfohlen? Bei Rendo kosten 20 Blauaugen inklusive Versand knapp 48€. Bei Interaquaristik müsste ich mehr als 100€ bezahlen. Wie kommen diese Preisunterschiede zustande? Ist der eine Versender "seriöser" als der andere?

Ciao Susanne
Vielleicht auch eine Frage der Größe. Wir hatten am WE mal wieder Börse. Dort wurden ausgewachsene gertruden für 4 Euro verkauft und waren binnen weniger Minuten nach Eröffnung ausverkauft.

Das war ansonsten gar nicht als Empfehlung gedacht, nur hatte ich Dich so verstanden, dass die Tiere nicht auf Großhandelsstocklisten seien. Daher hab ich TW als Beispiel gebracht. Der verkauft ja unterm Strich auch nur aus den Stocklisten der Großhändler.

Und OF war nur eine vieler Möglichkeiten, relativ günstig aus den Großhandelsstocklisten zu kaufen. Davon gibt es ja aber mehrere. Oder eben den Stammhändler bitten, mal seine Großhändler zu fragen. Meiner kauft für mich exakt dort, wo ich es möchte. Ist mir immer noch die angenehmste Variante, weil ich dann nicht auf Lieferzeiten achten muss, sondern einfach nach Feierabend dort anhalte und die bereitstehende Tüte mitnehme. Keine Lieferkosten, kein Stress und meist günstiger als Onlineversand incl. Versandkosten.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 15:14   #44
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.175
Abgegebene Danke: 478
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Hallo Heiko,

ich hatte ja die Panzerwelse über meinen Fressnapf bestellt und dann dort abgeholt. Das würde ich auch gerne mit den Blauaugen machen, weil diese Lösung für mich auch nur Vorteile hat. Nur sagten sie mir bei Fressnapf, dass sie keine Pseudomugil auf der Stockliste haben und mir die Fische deshalb nicht bestellen können. (Haben die mir etwa was Falsches erzählt?) Sicherlich sind sie auf einer anderen Stockliste zu finden, der Megazoo hat die Blauaugen auch gelegentlich im Sortiment. Dort würde ich nur ungern kaufen.

Klar, die Größe kann beim Preis natürlich auch eine Rolle spielen.

Ciao Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 15:26   #45
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Snausen Beitrag anzeigen
Fressnapf
hmmmm keine Ahnung, was deren Lieferantenverträge sagen. Mag natürlich sein, dass denen die Hände gebunden sind und die nur bei einem bestimmten GH kaufen dürfen. Mein Händler ist ein reines Aquaristikfachgeschäft und frei von Lieferantenverträgen. Daher hab ichs da natürlich einfacher...

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 15:37   #46
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.160
Abgegebene Danke: 56
Erhielt: 167 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Moin Heiko!

Magst Du mir Deine gute Adresse in Hamburg verraten? Ein paar kennt man ja, aber doch bestimmt nicht alle.

Danke, Gruß Jimmy
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 15:41   #47
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.175
Abgegebene Danke: 478
Erhielt: 154 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Hallo Heiko,

da hast du es auf jeden Fall viel besser! Ich müsste für ein Fachgeschäft schon recht lange mit Bus und Bahn fahren.
Ich denke, dass der kleine F.napf etwas eingeschränkt ist. Da gibt es nur absolute Standardfische, aber in recht geringer Anzahl in den Becken. Die Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit. Mir wurde dort noch nie etwas eingeredet, aber mehrmals schon vom Kauf eines Artikels wegen Nutzlosigkeit abgeraten! Das finde ich bemerkenswert. Wollte ich nur mal erwähnen.

Ciao Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 15:56   #48
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo,
sowohl der kleine Aquarienladen hier vor Ort, als auch die Aquaristikabteilung von OBI, sind an bestimmte Großhändler gebunden. Bzw erstere bestellt nur bei denen, wo sie gute Erfahrungen gemacht hat, und genug "Ware" zusammenbekommt.
Ganz so einfach, wie von Heiko geschildert, ist es also nicht.
Aber es ist eine gute Idee, man kann auf jeden Fall fragen, ob es so möglich ist.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 16:27   #49
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Vanjimmy Beitrag anzeigen
Magst Du mir Deine gute Adresse in Hamburg verraten? Ein paar kennt man ja, aber doch bestimmt nicht alle
Ich wohn in Hamburg-Rahlstedt und habs daher nicht weit zu Atlantis und zu Aquarium Tonndorf. Bei einem von beiden bekomme ich immer was ich brauche. Bernd ist etwas teurer im Vergleich zu Megazoo oder Fresnapf, aber bei ihm kaufe ich schon seit Anfang an gern. Bei Sonderbestellungen kann man mit ihm reden. Bisher hat er alles möglich gemacht, was ich mir gewünscht habe.

LG

Danke: (1)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 16:28   #50
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Öhrchen Beitrag anzeigen
Ganz so einfach, wie von Heiko geschildert, ist es also nicht.
Das mag natürlich von Ort zu Ort unterschiedlich sein. Für mich ist es so einfach wie geschildert...

LG
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.04.2016   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tiere online bestellen?!? Marion505050 Allgemeines 47 08.09.2014 23:42
Pflanzen online bestellen? Kikujack Archiv 2010 11 01.02.2010 15:18
Pflanzen online bestellen Swishy Archiv 2009 9 06.04.2009 21:59
online bestellen für dumme .... ? jm2_de Archiv 2004 4 10.02.2004 17:00
Pflanzen online bestellen? scaryy Archiv 2003 8 24.10.2003 22:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.