zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2016, 09:18   #71
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hi,

Fische sind Wirbeltiere und dürfen gar nicht mit "normalen" Paketdiensten versendet werden...
Da kommen Tiertransport-Dienstleister zum Zuge die auch entsprechend für andere Handhabe bezahlt werden.

Liebe Grüße
Sitha


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Danke: (2)
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.11.2016   #71 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.11.2016, 15:56   #72
R. Winkler
 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Schönberg bei Plauen
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,
ich habe auch ein mal 3 Fische online bestellt. Alle drei waren super verpackt.
Der eine Wels(L-103/104, weiß die Nummer nicht mehr genau) kam gesund und munter an, auch in der richtigen Größe geliefert. Die 2 anderen Wels waren statt 4-5 cm nur 2-3 cm und total ausgehungert. Die 2 anderen sind wegen mangelnder Futteraufnahme, etc. nach einer Woche verstorben.
Fazit: Ich würde wieder online bestellen, trotz des Rückschlages.

MfG Robin

Danke: (1)
R. Winkler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 15:59   #73
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elphaba Beitrag anzeigen

Wenn ich so Berichte sehe wie die "Paketboten" manchmal die Pakete werfen und da dann lebende Tiere drin sind wird mir schlecht
Bevor du so einen Unsinn schreibst, solltest du dich mal genaustens informieren, wie der Versand von lebenden Tieren vonstatten geht!!

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 16:11   #74
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Öhrchen Beitrag anzeigen
Ich habe neulich erfahren, daß der kleine Aquarienladen hier in der Stadt seine Fische nur noch aus Direktlieferung nimmt. Also nicht auf dem Postweg (wobei ich davon ausgehe, daß Fische immer als Express geliefert werden???). Sondern direkt ab Großhändler/Züchter ins Auto und dann zum Laden.
Begründung: Die auf dem Postweg gelieferten Tiere waren in deutlich schlechterem Zustand, als die direkt gebrachten.
Hallo

Die Post liefert keine Fische...deshalb kann die Begründung das die gelieferten Tiere auf dem Postweg in einem deutlich schlechteren Zustand waren, gar nicht stimmen.
Und worin besteht ein Unterschied, von Direktlieferung ab Züchter/Großhändler zum Zooladen? und dem Lebendtierversand durch zertifizierte Unternehmen zum Zooladen?
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 16:35   #75
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elphaba Beitrag anzeigen
Hi,

natürlich werden Sie auch zum Zooladen "geschickt", aber ich denke es ist ein Unterschied ob jemand 10 Fische bestellt oder 200.

10 werden vermutlich in einen kleine Karton gesteckt und (je nach Lieferdienst) womöglich noch "geworfen" bei 200 sind die Transportboxen vermutlich größer und zu schwer um sie "zu werfen".

Wenn ich so Berichte sehe wie die "Paketboten" manchmal die Pakete werfen und da dann lebende Tiere drin sind wird mir schlecht
Du solltest dich wirklich genauer informieren bevor du so ein Urteil abgibst.

Die Pakete, mit denen Fische verschickt werden werden nicht geworfen, sondern werden ganz vorsichtig gehoben und in den Wagen gebracht und bis vor die gebracht.

Mit DHL und Co ist es verboten Tiere zu verschicken, es gibt extra Tierversand wie GO! https://www.general-overnight.com/ro...en/Tierversand und die Fische sind auch nicht 2 Tage unterwegs, sondern werden abends "verschickt", damit sie am nächsten Morgen bei dir sind.
Sind ja keine Fernseher!



Und wahrscheinlich werde ich demnächst wieder ein paar Fische bestellen wenn ich sie hier nicht finde.
Ich gucke schon jeden Tag neugierig bei meinem Händler ob er sie hat

Danke: (1)

Geändert von Hannah (26.11.2016 um 16:41 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 17:35   #76
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Ich habe durch weg positive Erfahrungen mit Fische online bestellen gemacht.
Und zu dem Versand kann ich Hannah nur recht geben.
Lg

Danke: (1)
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 00:55   #77
Elphaba
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe noch nie mit dem Gedanken gespielt mir Lebewesen zu "bestellen".

ENTSCHULDIGUNG, dass ich vor meinem Post nicht überall recherchiert habe und unwissentlich davon ausgegangen bin, dass diese "normal" verschickt werden.

Finde es schade, dass man hier als "Neuling" gleich von WASSERWELT "runtergeputzt" wird mit mit "was Du für einen Unsinn schreibst" usw.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 01:12   #78
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Ich habe Leporinus damals bestellt und war sehr zufrieden mit der Lieferung.

Geändert von Holger74 (27.11.2016 um 01:23 Uhr)
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 07:53   #79
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.473 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi Leute,

darf ich nochmal auf diesen -wirklich sehr wichtigen- Beitrag verweisen:
http://www.zierfischforum.info/einst...-forianer.html

Elphaba hat sich übrigens mittlerweile aus dem Forum abgemeldet. Ausdrücklich mit dem Hinweis auf den rauhen Umgangston hier im Forum.

Gerde bei der Kritik an Neuforis sollten manche User versuchen etwas mehr Diplomatie walten zu lassen. Wenn ein "Neuer" durch zu harsche Kritik (egal wie inhaltlich korrekt sie ist) aus dem Forum geekelt wird, ist damit niemandem geholfen. Etwas Diplomatie und Freundlichkeit kann da manchmal Wunder wirken.

Und bitte bedenkt beim Schreiben immer:
Wir sind hier keine geschlossene Gesellschaft. Auf jeden registrierten Benutzer kommen hunderte, nicht registrierte, stille Mitleser. Aktuell kommen z.B. gerade 220 Mitleser auf 10 Registrierte. Wie werden diese Zaungucker wohl reagieren, wenn sie sehen, dass hier recht rauh mit Neueinsteigern umgegangen wird?

Es kann nie schaden, vor dem Antworten mal auf die Zahl der Beiträge des Users und das Anmeldedatum zu schauen. Ist er ein offensichtlicher Neuling, ist eine kleine Extraportion Diplomatie durchaus angebracht ;-)

Danke für Euer Verständnis,
Schneckinger

Edit:
Verhältnis Gäste zu Registrierten jetzt um 12.50 Uhr: 502 zu 22!
Überlegt Euch doch mal fogende Situation:
Ein relativ unerfahrener Aquarianer hat beispielsweise reichlich Guppynachwuchs und wird ihn lokal nicht los. Daher zieht er einen Fischversand in Betracht. Um sich sich über diesbezügliche Möglichkeiten zu informieren gibt er bei google "Fischversand" ein. Und prompt landet er hier in diesem Thread. Was erhöht wohl die Wahrscheinlichkeit, dass er als dauerhaftes und wertvolles Mitglied bei uns "hängen" bleibt eher. Ein Abkanzeln (hart ausgedrückt) eines fragenden Neusers oder eine freundliche Erläuterung, wie der Versand mit Spezialversendern wie GO! oder MyTierfischversand läuft?

Danke: (3)

Geändert von Schneckinger (27.11.2016 um 12:57 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 17:10   #80
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe es nochmal getan, Fische bestellt beim selben Onlinehändler.
Das war jetzt das zweite Mal überhaupt und es ging wieder alles gut.
Bis auf dass die Technik versagt hat, mein Handy hat gestern nicht geklingelt aber dafür wurde mir eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen und eine Nachricht im Shop selber geschickt.

Heutemorgen dann um 10 nach 8 klingelt mich jemand aus dem Bett. Ein älterer Herr mit einem Paket Fische
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.12.2016   #80 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tiere online bestellen?!? Marion505050 Allgemeines 47 08.09.2014 23:42
Pflanzen online bestellen? Kikujack Archiv 2010 11 01.02.2010 15:18
Pflanzen online bestellen Swishy Archiv 2009 9 06.04.2009 21:59
online bestellen für dumme .... ? jm2_de Archiv 2004 4 10.02.2004 17:00
Pflanzen online bestellen? scaryy Archiv 2003 8 24.10.2003 22:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:39 Uhr.