zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.06.2016, 16:21   #1
Veri
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hagenbach
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schnelle Hilfe! antennenwels im Schlauch

Hallo mein antennenwels ist irgendwie in den Schlauch vom Außenfilter gekommen. Wie bekomme ich ihn da raus?

Danke LG
Veri ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.06.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.06.2016, 16:32   #2
GuppyFadenfisch
 
Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 1.445
Abgegebene Danke: 678
Erhielt: 156 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin
Was?
Ok, Steck er fest oder ist er einfach rein ,,gekrabbelt"?
Lg
GuppyFadenfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 16:39   #3
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hi,

wie groß ist der denn?
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 16:50   #4
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi Veri,

kannst Du den Schlauch abmachen? Dann würde ich den Wels vorsichtig rauspusten, also in "Schwimmrichtung". So habe ich schonmal ein Dornauge gerettet, das zusammengeklappt im Wasserwechselschlauch gelandet ist.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 17:52   #5
Veri
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hagenbach
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Er ist reingekrabbelt, also da wo das Wasser rauskommt die Strömung war nicht mehr stark weil ich Filter putzen muss. Hab den Schlauch abgemacht aber er hat sich festgesaugt und kommt nicht raus. Feststecken tut er nicht, ist noch ziemlich klein.

Hat noch jemand eine Idee?
Veri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 18:23   #6
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo

Lass mal Wasser durch den Schlauch laufen, damit der Wels "rausgespült" wird.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2016, 19:42   #7
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.473 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi Veri,

wenn er nicht fest"steckt" würde ich den Schlauch einfach auf den Aquaarienboden legen. Am Besten an einer relativ dunklen Stelle.

Dann wird er schon früher oder später rauskrabbeln. Mit Gewalt geht bei Antennenwelsen meist nicht viel. Die können unglaublich stur sein ;-)

Und an den Filter ein neues Schlauchstück montieren.

Tschüß,
Schneckinger

Danke: (1)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.06.2016   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnelle Hilfe! Nadininger Archiv 2010 5 26.12.2010 17:29
Schnelle Hilfe Frizo Archiv 2010 3 20.06.2010 21:43
Bitte Schnelle Hilfe Yuna Archiv 2010 2 10.05.2010 22:21
HILFE!!! Filterteil kaputt, brauche schnelle hilfe Juli87 Archiv 2003 6 19.11.2003 16:28
Hilfe schimmel im schlauch? AdamWeishaupt Archiv 2003 1 23.10.2003 12:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:17 Uhr.