zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.02.2020, 15:58   #11
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.681
Abgegebene Danke: 1.913
Erhielt: 1.247 Danke in 911 Beiträgen
Standard

Die C. Parva wären genau das richtige für mein Blue Bee Becken. Kannst ja Bescheid sagen wann du wieder gärtnerst. Würde welche nehmen.

Das machen Microsorum generell gerne. Ein Neffe meinte mal das er noch eine Wurzel für das Aqua zu Hause hätte. Schon beim 2 wöchigen Wässern der Wurzel zeigten sich die ersten grünen Stellen an der Wurzel. Jetzt ist sie mittlerweile schon überfüllt.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.02.2020   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.02.2020, 16:07   #12
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.155
Abgegebene Danke: 760
Erhielt: 1.194 Danke in 554 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
Ja, ich hab keinen kleineren Karton gefunden und musste im Keller gucken gehen aber so hatten die beiden Tüten wenigstens genügend Platz nebeneinander und konnte den Rest auspolstern.
Der Platz war wohl ausreichend, sie waren jedenfalls ganz brav und haben sich nicht gestritten.
DEUMB ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 17:04   #13
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.537
Abgegebene Danke: 161
Erhielt: 289 Danke in 217 Beiträgen
Standard

PN kommt später, Tom.

@Balu, werd ich machen. Bin immer noch nicht fertig mit dem Becken.
Hab ja letzte Woche die betreffenden Pflanzen rausgerissen und bin noch dazu gekommen sie wieder einzupflanzen
Da müsste noch ein großer Büschel parva oben treiben (zwischen dem Trugkölbchen) und wenn nicht kann ich schon was opfern von dem was eingepflanzt ist weil die wuchert bei mir.

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Der Platz war wohl ausreichend, sie waren jedenfalls ganz brav und haben sich nicht gestritten.
Nee, glaub ich auch nicht im Gegensatz zu im Becken.
Ich stand bei der Postfiliale um diese beiden Pakete abzugeben (hatte ja noch eine Pflanze verkauft), da stellte sie den Karton auf die Waage. Mein Kommentar "die wiegen ja nichts" und sie meinte stimmt "fast nichts"

Viel Spaß damit, ich hoffe die Echindoren fühlen sich genauso pudelwohl wie bei mir.


Und hier gibt es jedenfalls mal Bilder von Cryptocoryne parva und Microsorum pteropus 'Trident'.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 13:54   #14
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.681
Abgegebene Danke: 1.913
Erhielt: 1.247 Danke in 911 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah.

Alle Pflanzen sind gut angekommen und waren schön verpackt. Gerne wieder
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 17:02   #15
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.537
Abgegebene Danke: 161
Erhielt: 289 Danke in 217 Beiträgen
Standard

Gern geschehen
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mutterpflanzen Thomas Horejsi Archiv 2010 3 21.04.2010 22:09
ca 15 Echindorus + Pt. scalare Pärchen in München Kronkalonka Archiv 2004 0 07.03.2004 13:55
Mutterpflanzen WITM Archiv 2004 8 25.02.2004 21:14
Mutterpflanzen? Gürteltier Archiv 2003 1 21.09.2003 13:47
Nymphaea rubra!Pflege? M.kaiser Archiv 2003 1 04.03.2003 06:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:56 Uhr.