zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2018, 08:55   #11
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo Momo
Wir haben unsere Deko auch aus Styropor gebastelt...
Bestrichen haben wir das ganze mit Fugenmörtel, dann aber mit Epoxidharz versiegelt.
Wenn der Harz ausgehärtet ist kann nichts mehr passieren und sich keine evtl. giftigen Stoffe mehr im Wasser lösen. Besser ist es auf jeden Fall...
Anbei ein paar Fotos von unserem Projekt.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Danke: (1)
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 08:58   #12
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Sorry für die verdrehten Fotos, irgendwie werden die beim Upload gedreht...
LG Isabell
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.03.2018   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.03.2018, 09:09   #13
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hi Momo
Wenn Du Deine Landschaft nachher komplett mit Epoxidharz versiegelst, sind dir Farblich auch keine grenzen gesetzt... Meine Töchter wollten das kleine Becken komplett blau haben... OK... Diesmal haben wir Lavasteine und Schieferplatten einfach mit blauer Fingerfarbe angemalt... Die würde sich ja normalerweise im Wasser lösen, aber gut versiegelt hält auch das Top...
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
LG Isabell
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 09:10   #14
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Und wenn Wasser drin ist, glänzt es auch nicht mehr...
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 09:28   #15
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Epoxidharz ist sehr ergiebig. Ich hatte mir auch viel zu viel bei Amazon bestellt.
Dieses hier: "3,25Kg GFK Epoxidharz Epoxydharz Epoxi Laminierharz Terra - Harz Top-Qualität", das auch für Aquarienbau geeignet ist und wirklich nicht stinkt...

Für all unsere Bastelarbeiten im letzten halben Jahr haben wir nicht mal 1/4 davon verbraucht...

Danke: (1)
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 09:58   #16
AnneElla
 
Registriert seit: 21.02.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 24
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Jup. Genau das habe ich auch verwendet. Mir reicht das bisher für 1 kleine Terrarieneinrichtung Tropen, eine Aquarieneinrichtung 30l, 5 Krebshöhlen, diverse Bastelversuche und meine gerade entstehende Aquarieneinrichtung 60l.
Zu deiner Frage mir der Farbe. Ich habe je nach Geschmack etwas Acrylfarbe zur Mörtelmischung gegeben und dann ganz normal mit Pinsel und Farbe Akzente gesetzt. Schön ist, wenn man mit einem möglichst trockenen Pinsel und nur etwas Farbe in eine Richtung streicht. Dann kommt die Struktur richtig zur Geltung.
Aber danach habe ich eben versiegelt, damit keine Gifte aus Farbe o.ä. ins AQ gelangen. Bedenke auch, dass alles, was Zement enthält, alkalisch ist.
Will dich nicht überreden. Aber sicher ist sicher.
LG Anne


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Danke: (1)
AnneElla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 13:46   #17
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Ich möchte mich bei allen nochmal für die tollen Tipps bedanken!

Ich denke ich werde zuerst den Trasszementmörtel verwenden, da ich einige filigrane Styroporteile zusammen geklebt habe, die noch eher instabil wirken und ich denke, dass sie dann etwas stabiler zum handhaben sind.

Aber, wenn man wirklich so gut mit dem Epoxidharz auskommt, überlege ich auf jeden Fall inwiefern ich das ganze dann noch lackiere und mit dem Harz versiegel.


Wie gesagt, Fotos kommen dann auf jeden Fall wenn alles fertig ist. Bis dahin danke nochmals. Ihr seid mir wirklich eine große Hilfe!

Danke: (2)
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 14:52   #18
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo Momo
Was ich vergessen hatte zu erwähnen... Denk dran, daß die Styroporbauteile, egal wie Dick du sie mit Zementmörtel bestreichst, immer aufschwimmen... Sie müssen entweder direkt ins Aquarium geklebt werden, oder auf Steine/Platten, die schwer genug sind...
Wir hatten nämlich auch tolle Höhlen gebaut, die wir nicht im Becken fest verkleben wollten und es war ganz schön schwierig die unten zu behalten. Wir haben die Teile dann auf dicke Schieferplatten geklebt, die wir im Sand versenkt haben....
Diese Platten wiederum kann man auch mit Epoxidharz bestreichen und solange es nach feucht und klebrig ist mit dem Aquariumsand panieren, wie ein Schnitzel... :-)
Dann fällt es auch kaum auf, selbst wenn die Bewohner den Sand umschichten...
LG Isabell
LG Isabell
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 15:08   #19
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Danke für den Hinweis. Ich habe in meinem anderen Becken eine gekaufte, Struktur 3D Rückwand welche auch ziemlich Auftrieb hatte, diese habe ich mit Unterwasserkleber angeklebt und hält seither sehr gut.

Hatte ich hier auch vor, allerdings ist der Tipp mit den Steinen dennoch super. Vor allem wenn man gewisse Deko evt mal raus nehmen können möchte.
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 23:44   #20
AnneElla
 
Registriert seit: 21.02.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 24
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Und? Wie sieht es mittlerweile aus mit deinem Werk?
LG Anne


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
AnneElla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3D Rückwand Platy95 Archiv 2011 4 28.08.2011 20:42
Rückwand Nils Archiv 2009 1 03.02.2009 21:40
3D-Rückwand Kartman Archiv 2004 8 17.03.2004 13:15
Rückwand JensO. Archiv 2003 1 21.04.2003 14:46
Rückwand Teddy Archiv 2002 23 26.02.2002 02:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:29 Uhr.