zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2018, 07:12   #21
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Eigentlich ganz gut. Ich habe nun doch zum Fliesenkleber gegriffen und das funzte super!

Habe nun erstmal eine Schicht aufgetragen und lasse das ganze trocknen. Dann muss ich nochmal etwas nachbessern an Stellen wo das Styropor noch durch guckt.

Aber der Kleber ließ sich super verarbeiten und vor allem war er auch in kleineren Mengen zu haben als div. Zement/Mörtelzeug (das gibbet bei uns im Baumarkt ab 20kg zu kaufen).

Ich muss sagen, dass mir sogar die Farbe ganz gut gefällt.

Danke: (1)
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 07:12   #22
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Wenn ich später mehr Zeit habe, lade ich ein paar Bilder hoch
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.04.2018   #22 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.04.2018, 17:33   #23
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Also hier mal ein paar Teile, wie gesagt, ich möchte gerne CPOs und Garnelen im Becken halten.
Da ich dafür Wohn./Versteckhöhlen brauche, bestenfalls in verschiedenen Größen habe ich mir etwas einfallen lassen.

Das raus schnitzen aus dem Styropor habe ich gleich aufgegeben und mir stattdessen, Aquarienschläuche mit verschiedensten Durchmessern besorgt (4mm-26mm) und diese in meine Deko eingebaut.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0426.jpg (52,3 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0431.jpg (49,6 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0546.jpg (68,0 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0547.jpg (49,8 KB, 31x aufgerufen)

Danke: (3)

Geändert von momo0 (05.04.2018 um 17:37 Uhr)
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 18:21   #24
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.436
Abgegebene Danke: 458
Erhielt: 524 Danke in 369 Beiträgen
Standard

Sieht gut aus Momo0,

als Tip für Löcher in Styropor, Metallstäbe mit Feuerzeug heiß machen, ins Styropor drücken und Höhlen formen. Hab ich zwar bei anderen Bastelarbeiten gemacht, aber funzt...

Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 21:21   #25
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Gelöscht weil doppelt gepostet.
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 21:22   #26
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Danke, wenn es dann ganz fertig und in Betrieb ist, stell ich noch ein paar Bilder rein.

Das ist auch ne gute Idee mit den Metallstäben!

Danke: (1)

Geändert von momo0 (05.04.2018 um 21:24 Uhr)
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 21:26   #27
AnneElla
 
Registriert seit: 21.02.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 24
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Momo.

Klappt ja super! Freu mich sehr für dich.

Noch ein Tipp: Wenn du ca. 3-4 Schichten Fliesenkleber in dünneren Schichten aufträgst und jede Schicht ordentlich (ca. 1 Tag) durchtrocknen lässt, wird das Ganze sehr robust. Am besten deckst du die Stücke bei jedem Trockenvorgang mit etwas Folie o.ä. ab. Dann entstehen keine Risse.

Viel Spaß weiterhin beim Basteln.
LG
Anne


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Danke: (1)
AnneElla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 12:52   #28
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Wisst ihr was mir gerade eingefallen ist!?

Wenn ich WW mache, leere ich das Becken oft zu nem guten Teil, was wenn sich da Tiere in diesen mit Rückwand und Deko verklebten "Höhlen" befinden. Klettern diese da selbst raus wenn sie "trocken laufen" oder bleiben die da drinnen hocken?

Falls ja, besteht da ernste Gefahr oder können sie durchaus ne Zeit ohne/mit kaum Wasser überleben?

Den ganzen Tag dauert das Wechseln ja nicht, aber je nachdem was ich sonst noch säubere kanns schon ne halbe Stunde trocken werden (bis auf die letzten paar cm im Becken unten).
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:53   #29
Hans T
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 344
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 183 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Hallo Momo,
die meisten Tiere bleiben bei langsam sinkendem Wasserstand auch unterhalb des Wasserspiegels. Die linke Ecke sieht mir nach einer Senke aus, wenn der Wasserstand darin hoch genug bleibt, ist das aber auch kein Problem. Ansonsten solltest Du den Wasserspiegel beim Wasserwechsel lieber höher halten als die Senke.
Viele Grüße
Hans
Hans T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 20:48   #30
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 776
Abgegebene Danke: 91
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Ja danke, ich denke ich sollte lieber gucken, dass die Höhlen an der Öffnung etwas tiefer liegen, damit die Tiere da raus kommen.

Aber auch wenn die Frage dümmlich wirkt, - halten es diese Tiere ne zeit im Trockenen aus? Sind ja immerhin keine Fische, und Krebse klettern auch mal aus dem Wasser raus?
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3D Rückwand Platy95 Archiv 2011 4 28.08.2011 20:42
Rückwand Nils Archiv 2009 1 03.02.2009 21:40
3D-Rückwand Kartman Archiv 2004 8 17.03.2004 13:15
Rückwand JensO. Archiv 2003 1 21.04.2003 14:46
Rückwand Teddy Archiv 2002 23 26.02.2002 02:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:16 Uhr.