zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2010, 13:20   #11
@mazonas
 
Registriert seit: 11.05.2010
Ort: 99638 Kindelbrück
Beiträge: 753
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nr.:11 Kriechende Staurogyne (Staurogyne repens, Staurogyne sp. vom Rio Cristalino)
Staurogyne repens - Wasserpflanzen - Aquarium und Aquaristik
Staurogyne.jpg

Da ist sie!!!
@mazonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 14:39   #12
@mazonas
 
Registriert seit: 11.05.2010
Ort: 99638 Kindelbrück
Beiträge: 753
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hier mal so ein Beispiel!
Sagen wir mal Nr.:12 Utricularia graminifolia
Utricularia graminifolia - Wasserpflanzen - Aquarium und Aquaristik
Das ist eine Fleischfressende Pflanze die immer mal von O. Knott eingesetzt wird. Hier der Anfang meines Versuch's diese Pflanze zu kultivieren.
IMG_5889.JPG
So schön wird sie mal werden(Bild aus Google Bildersuche)! Hoffe ich zumindest!*daumendrück*

http://img131.imageshack.us/img131/4...xresizenn4.jpg
Gruß Holger
@mazonas ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.05.2010   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.05.2010, 16:49   #13
@mazonas
 
Registriert seit: 11.05.2010
Ort: 99638 Kindelbrück
Beiträge: 753
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nr:13 Phoenix Moos (Fissidens fontanus)
Fissidens fontanus - Wasserpflanzen - Aquarium und Aquaristik
Dieses Moos ist bei mir auch erst in der Startphase. Mal sehen ob ich es schaffe mal meine gesamte Wurzel zu begrünen?Nun hat es erst mal begonnen neue Triebe zu bekommen.
Ob es jemals so schön wird wie auf den Bildern von oben?
IMG_5892.JPG

Geändert von @mazonas (14.05.2010 um 16:53 Uhr)
@mazonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:14   #14
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also über das Fissidens Moos kann ich auch berichten.

Ich hatte vor etwa einem halben Jahr nur ein paar einzelne Triebe und habe sie auf eine Wurzel mit Garn gebunden. Mittlerweile hat sie den einen Ast der Wurzel komplett erklommen. Etwa 20 cm lang und 5 cm dick.
Bei mir ist sie im Red Fire Garnelenbecken 160 Liter drin bei Wasserwerten von GH 7 / KH 4 / pH 7,0 und Temperatur 23°C. Gedüngt wird hier allerdings nur mal sporadisch mit Eisentabs oder Spurenelementen ohne weitere CO2 Zugabe. Wasserwechsel alle 14 Tage 50 Liter mit kühlem Wasser. Beleuchtung ist mit 2x 24 Watt Leuchtstoffröhren eher schummrig, da Schwimmpflanzen und Javafarn viel Licht nehmen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 14-05-10_1710.jpg (50,8 KB, 181x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 20:46   #15
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Süßwassertang - Lomariopsis cf. lineata

Den Süßwassertang find ich sehr schön und auch recht pflegeleicht. Er braucht keine großartigen Pflegemaßnahmen oder Düngezusätze. Bei mir wachst er im 160 Liter Aquarium (Wasserwerte siehe zwei Einträge weiter oben!). Daß er nicht wahllos durchs Becken wandert, hab ich etwas Süßwassertang auf mittelgroße Lavasteine gelegt und mit Haarnetz befestigt. Innerhalb ein paar Tagen war er schon durchs Netz gewachsen. Da er nicht festwächst, hat er durch das Haarnetz immer guten halt. Was ich auch noch sehr schön finde, ist daß wenn er aus dem Netz herauswächst, sich dann auch flächig über den Stein hinaus auf dem Bodengrund legt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 14-05-10_1712.jpg (38,8 KB, 197x aufgerufen)
Dateityp: jpg 14-05-10_1709.jpg (35,8 KB, 135x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 11:49   #16
der amateur
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

der is echt schön, der Süßwassertang; ich glaub der ist auch nicht oft zu bekommen, hm? Ich hab auch was, weiss net, obs schon genannt wurde; Flammemoos hab ich, ich habs einfach mal mit dem Stahlgitter auf den Boden in eine Ecke gelegt in der Hoffnung, dass sie vollgewuchert wird; hier ein Foto, übrigens es geht nicht ein, sondern fängt nur tote Bartalgen auf, da es in der Strömung liegt. Auch schön find ich meine Kaffeeblattanubias, ich liebe sie einfach

ps: gute Neuigkeiten! Der Thoryichtys eliotti Nachwuchs schlüpft heute, manche sind schon geschlüpft!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0031.jpg (61,5 KB, 167x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0032.jpg (66,2 KB, 153x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0033.jpg (67,0 KB, 164x aufgerufen)
der amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 12:11   #17
L129
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Peine
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard Cryptocoryne aponogetifolia

Ich liebe diese Pflanze, da sie ohne Dünger oder CO2 in meinem Becken in die höhe schießt. Sie wird ca. 1m hoch und es treiben pro Monat etwa 3-4 Ausläufer aus (habe immer mal was von abzugeben). Sie ersetz meiner Meinung nach jede Wasserpflanze super, da sie bei mir über die gesammte Wasseroberfläche schwimmt.
Click the image to open in full size.

Quelle: Manfreds Fischkeller
L129 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 12:55   #18
@mazonas
 
Registriert seit: 11.05.2010
Ort: 99638 Kindelbrück
Beiträge: 753
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wirklich ne schöne Crypto!
Ich finde es schön das der Tread so gut angenommen wird. Eine gute Möglichkeit neues (für sich)zu entdecken!
Gruß Holger

Ich hab nur die Nr.:14 C. balansae.
Die ist ne Nummer kleiner mit rötlichen Blattstielen.
balansae.jpg
@mazonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 16:00   #19
@mazonas
 
Registriert seit: 11.05.2010
Ort: 99638 Kindelbrück
Beiträge: 753
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nr.:15 & 16
Teichlebermoos (Riccia fluitans)
Riccia fluitans - Wasserpflanzen - Aquarium und Aquaristik

& Zungenblatt (Glossostigma elatinoides)
Glossostigma elatinoides - Wasserpflanzen - Aquarium und Aquaristik

Hier auf einem Foto das die emerse Wuchsform zeigt.

SDC10290.JPG

Gruß Holger
@mazonas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 17:08   #20
@mazonas
 
Registriert seit: 11.05.2010
Ort: 99638 Kindelbrück
Beiträge: 753
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nr.:17 Rotes Mooskraut (Rotala walichii)
Rotala wallichii - Wasserpflanzen - Aquarium und Aquaristik
Ich hab die Pflanze erst am Samstag bei Obi gerettet.
Zum Teil hat sie noch emerse Blätter. Mal sehen was draus wird?
IMG_5899.jpg
Gruß Holger
@mazonas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeder kennt sie...Steine-Grünmachende-Alge Dre Archiv 2009 14 19.04.2009 19:40
PLZ:84072 Fertige Aquarium günstiger an als jeder Glaser! Besucher Archiv 2004 6 06.05.2004 09:50
nicht jeder stall ist gleich! blue_sky24 Archiv 2004 5 25.01.2004 16:21
jeder Quarzsand für Corys ok? Annette Archiv 2003 1 05.04.2003 16:13
Statik der Aquaristik! sollte jeder mal gesehen haben! Wels Archiv 2001 1 16.12.2001 01:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:51 Uhr.