zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.10.2012, 15:32   #1
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Suche Pflanzen für Schwarzwasser

Hallo


Ich hab mir nie besondere Gedanken um Pflanzen gemacht, was nicht wächst fliegt halt wider raus.
Nun bin ich dabei ein Becken mit sehr saurem Schwarzwasser einzurichten und da wird es für die meisten Gewächse sicherlich eng. Wenn ich da solange Teste bis irgendetwas überlebt, werde ich wohl, ne menge Grünzeug verschleißen. (und Geld und Zeit)
Darum frage ich hier mal nach ob ihr mir Pflanzen empfehlen könnt.
Als Wasser wird ein KH von unter 1° ein GH von maximal 2° und ein pH um 5 angestrebt. CO2 oder Dünger gibt es nicht, dafür natürlich reichlich Huminstoffe.
Könnt ihr mir da ein paar Tipps geben, womit ich es versuchen könnte.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.10.2012, 16:03   #2
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Moin Ingo,

also selbst hab ich noch kein Schwarzwasser eingerichtet, das mal vorab.

Aber ich denk, dass es aufgrund der extremen Wasserwerte nicht viele Pflanzen gibt, die mit den Bedingungen und dem mangelnden Licht klarkommen.

Kann mir vorstellen,dass einige Crypto und Echi-Sorten damit klarkommen oder zb. Tigerlotus wäre ne Idee.

Eine weitere Alternative wäre auch Wasserstand absenken und paar Pflanzen emers einsetzen und im Aqua nur mit Wurzeln arbeiten.
hmkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 16:57   #3
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ingo!

Im Schwarzwasser gediehen bei mir:

-Microsorum pteropus
-Bolbitis heudelotii
-Hygrophila corymbosa
-Hetheranthera zosterifolia
- Cryptocoryne wendtii & affinis
-Anubias barteri

Tigerlotus ist recht lichthungrig, ich bezweifle dass dem das behagen würde.
Wie groß soll das Becken denn werden und was kommt rein? Nur so aus Interesse.
Pauli V. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 17:20   #4
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Pauli V. Beitrag anzeigen
Hallo Ingo!
Tigerlotus ist recht lichthungrig, ich bezweifle dass dem das behagen würde.
Moin,

dachte eventuell, wenn die Blätter schon an der Oberfläche liegen, könnts gutgehen, wie gesagt hab selbst noch nicht dran getraut, war nur ne Überlegung.
hmkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 17:26   #5
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi hmkey!

Dass die Blätter zur Oberfläche schießen ist eigentlich ein Effekt der Pflanze, den sie hernimmt, wenn sie zu wenig Licht hat. In der Natur ist das notwendig, damit der Lotus Photosynthese betreiben kann.
Pauli V. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 17:43   #6
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi.


Danke, die Liste ist ja schon länger als ich befürchtet habe. Javavarn und Anubias hab ich zudem schon in meinen anderen Becken. Zudem hab ich schwimenden Hornfarn ergoogelt und Salvina. Das sollte schon reichen.


Zitat:
Zitat von Pauli V. Beitrag anzeigen
Wie groß soll das Becken denn werden und was kommt rein? Nur so aus Interesse.

Ich plane eine Anlage zur Haltung und Zucht von Prachtguramis, die genaue Art wird davon abhängen, welche ich kriegen kann. Die Becken werden sehr Klein, 30cm und 40cm Becken.(Für Tiegerlotus ohnehin zu klein)

Falls die Sache tatsächlich anläuft, werde ich selbstverständlich berichten.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2012, 19:43   #7
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Pauli V. Beitrag anzeigen
Hi hmkey!
notwendig, damit der Lotus Photosynthese betreiben kann.
Moin,

das brauchst du mir als BTA nicht erklären :P

@Ingo : freu mich auf nen ausführlichen Bericht und Bilder
hmkey ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.10.2012   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen im Schwarzwasser? dela09 Archiv 2010 4 29.08.2010 21:33
Schwarzwasser 2.5.0 Carter Becken von 161 bis 250 Liter 11 12.07.2010 13:00
Licht und Boden für Schwarzwasser? little_kio Archiv 2002 10 30.09.2002 22:48
Was ist ein Schwarzwasser-Aquarium? Ingo240860 Archiv 2002 12 08.06.2002 12:25
Fische fürs Schwarzwasser Becken? Rottweiler Archiv 2002 3 07.06.2002 20:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.