zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.02.2013, 21:36   #1
Zoolook
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mein zukünftiges 300 Liter Malawibecken

Hallo Zusammen,

endlich ist es soweit, nach vielen Jahren Gesellschaftsbecken, hatte ich die Möglichkeit günstig an ein 300 L Becken ranzukommen und mir meinen Traum von einem Malawi-Becken zu erfüllen.

Jetzt ging's Stück für Stück ans Einrichten und wenn in einigen Wochen die Wasserwerte perfekt sind, können auch die neuen Bewohner einziehen.

Bis dahin nehme ich aber gerne noch Tipps und Anregungen hierzu an, denn nobody is perfect.

Liebe Grüße
Zoolook
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K800_IMG_3344.jpg (45,0 KB, 56x aufgerufen)
Zoolook ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.02.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.02.2013, 22:34   #2
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich persönlich mag eher hohe Steinaufbauten. Manche bauen sich auch ne Steinaufbaurückwand, was aber Platz wegnimmt und daher eher bei größeren Becken Sinn macht.

Was soll denn rein und wie filterst Du ?
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 23:09   #3
Zoolook
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Glubschi,

momentan filtere ich nur mit dem Juwel Innenfilter der dabei war - sollte ich mir da noch eine Alternative überlegen?

Beim "rein" bin ich mir noch nicht sicher - ich mag mich da einfach gut umsehen und erst dann entscheiden.....bin ja nicht auf der Flucht und hab so lang auf die Umsetzung meines Wunsches gewartet, da muss das nicht von heute auf morgen sein.
Zoolook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 13:04   #4
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,

toll, dass du dir diesen Traum erfüllen kannst !
Ich finde die Einrichtung ganz schön, die dezente Farbgebung gefällt mir gut.

Um das Ganze noch etwas mehr in vore/ hinten zu unterteilen, bzw etwas Abwechslung zu gestalten würde ich an deiner Stelle etwas in der Höhe der Deko variieren.
zB mit sowas http://aquariumwurzel.de/wp-content/...-mt-anubia.jpg

Sowas hinten- seitlich sieht bestimmt toll aus!

Außerdem ist mir beim Betrachten deiner Bilder noch etwas aufgefallen, ich meine, die Anubias links stecken im Sand- habe schon öfter gehört, das sie das nicht vertragen und dann langsam verfaulen.
Vielleicht steckst du sie lieber in den Lochstein.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 13:32   #5
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo Zoolook,

ob der Filter so ausreichen wird, hängt natürlich vom künftigen Besatz und dessen Dichte ab, der Futtermenge und auch, wie oft und wieviel Wasser gewechselt wird.

300 Liter sind ja eher das untere Limit für Malawis, allein dadurch ist die Besatzauswahl eingeschränkt.

Ne Wurzel in einem Malawibecken ist überflüssig und eher kontraproduktiv.
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 15:40   #6
Zoolook
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Loreley und Glubschi,

von einer Wurzel wollte ich auch eher Abstand nehmen, weil ich nachgelesen hab, dass dies eben für Malawis nicht so gut wäre.

Das Anubias nicht im Sand stecken dürfen, höre ich allerdings zum ersten Mal. Ich dachte immer, wenn die weit genug rausschauen geht das? Hierzu hör ich mir aber gerne die Erfahrungen langjähriger Malawi-Aquarianer an.

Mit dem Besatz habe ich vor das eh vorsichtig anzugehen, ich möchte ja, dass ,meine Fische sich wohl fühlen.

Das mit dem Filter behalte ich im Auge und wechsel gegebenenfalls auf einen Aussenfilter um.

Welchen Besatz könntet ihr euch den vorstellen?

LG
Zoolook
Zoolook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 16:32   #7
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.514
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 73 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Hi.

Zitat:
Hierzu hör ich mir aber gerne die Erfahrungen langjähriger Malawi-Aquarianer an.
Dafür brauchst du weder speziell Malawi oder Tanganjika Aquarianer. Es sieht eben so aus, dass die Rhizome, also die dicken Stängel am Ende der Wurzel einer Anubie nicht vergraben werden dürfen, mehr nicht.

LG
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 18:39   #8
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wenn Wurzeln nicht erwünscht sind, kannst du in Steine pflanzen.
Davon würde ich dann aber auch noch großzügig dazugeben.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 19:53   #9
Tristan
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: 24105 Kiel/20146 Hamburg
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
als Besatz würde ich dir zu kleineren Mbunas raten, wie Pseudotropheus- und Labidochromisarten. Dann solltest du aber noch etwas mehr Gestein ins Becken bringen, so dass Höhlen und Sichtbarrieren entstehen.
Mein Besatz für ein 300l Mbuna-Becken würde so aussehen:
4 P. demasoni
1.4 P. saulosi
2.6 L. Yellow
2.6 L. sp.
Weiss aber nicht ob das funktionieren wird, habe leider nur ein 200l Becken mit 1.3 P.saulosi und 1.3 L. Yellow.
Grüße Tristan
Tristan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2013   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein zukünftiges Becken 375l Valour Archiv 2012 1 21.02.2012 12:11
Malawibecken - 250 Liter cottbus87 Becken von 161 bis 250 Liter 5 25.02.2011 16:45
Malawibecken - 450 Liter Volker2411 Becken von 401 bis 600 Liter 14 06.11.2009 16:47
Malawibecken - 375 Liter Volker2411 Becken von 251 bis 400 Liter 6 05.11.2009 15:49
neuer wels für mein malawibecken Aqua-Tom Archiv 2004 5 21.02.2004 21:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.