zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.01.2014, 07:05   #1
Comata
 
Registriert seit: 07.02.2013
Ort: Linz Land
Beiträge: 267
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schwertpflanze aufbinden?

Hallo, kann man eigentlich eine Schwertpflanzen auch auf eine Wurzel aufbinden, oder funktioniert das nicht?
Comata ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.01.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.01.2014, 08:09   #2
Dirk Brechmann
 
Registriert seit: 16.12.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Conny,

ich habe es noch nicht versucht. Ich denke aber, wenn du es tust sollten die Wurzeln bis zum Grund runter reichen können. Versuch macht klug! Ansonsten gibt es aber noch genug andere Arten wie Anubias oder Microsorum. Sieh mal hier.
Dirk Brechmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 08:18   #3
Comata
 
Registriert seit: 07.02.2013
Ort: Linz Land
Beiträge: 267
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für den Link, kenn die Seite schon, hab da schon mal was bestellt. Ist recht gut.
Comata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 12:28   #4
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.392
Abgegebene Danke: 626
Erhielt: 705 Danke in 448 Beiträgen
Standard

Hi,
Echionodorus sind "Wurzelzehrer", ich glaube nicht, daß es gut geht, sie aufzubinden. Wahrscheinlich wird die Pflanze dann versuchen, Wurzeln bis in den Boden vorzuschieben.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 13:42   #5
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ich kapere den Thread mal *gg*
Habe im oben geposteten link gerade gesehen, dass dort auch eine Cryptocorynen-Art aufgelistet wird (Cryptocoryne beckettii "petchii''). Ich habe eine Cryptocoryne (allerdings kenne ich die genaue Art nicht, oder hab sie vergessen), meint ihr, das aufbinden klappt auch mit anderen Arten als genau der einen aufgelisteten? Bisher wächst sie nämich nicht besonders gut bei mir, vielleicht klappt es ja wenn ich sie aufbinde.

lg,
Caillean
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 15:25   #6
Comata
 
Registriert seit: 07.02.2013
Ort: Linz Land
Beiträge: 267
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich glaub, du kannst es genauso probieren, mit deiner Pflanze, wie ich mit den Schwertpflanzen!
Also ich hab auch zwei Cryptocoryne, kann jetzt aber auch nicht genau sagen welche. Hat Ähnlichkeit mit der becketti oder der wendtii Brown. Dass man die auch aufbinden kann wusste ich auch nicht. Bei mir wächst sie im Boden und das wie verrückt, bildet regelmäßig Ausläufer. Wie lang hast du sie schon im Becken? Bei mir hat sie auch ein wenig Zeit zum eingewöhnen gebraucht und jetzt wuchert sie regelrecht.
Comata ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.01.2014   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
So den Moos aufbinden? Summet Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 3 02.07.2013 09:38
Wasserpest aufbinden ? Ronald der Pathologe Archiv 2004 2 21.05.2004 06:53
teichlebermoos etc. aufbinden cruzaderz Archiv 2004 3 04.03.2004 12:03
Anubiaswurzeln vor dem Aufbinden kürzen??? pincory Archiv 2004 4 04.02.2004 16:36
Javafarn aufbinden AlexNB Archiv 2003 4 16.05.2003 11:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:32 Uhr.