zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2014, 21:35   #1
peter pan
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard neugestaltung

hallo

habe ein grosses becken mit einigen fischen (Diskus, Neons, welse ...)
sind schon einige fische
das becken laüft gut , aber ich bin mit der Einrichtung unzufrieden , und würde gerne sehr grosse Veränderungen bezüglich steine u wurzel vornehmen

das kann man natürlich nach und nach machen

aber´denkt ihr ich kann die fische auch einfach für 2 tage oder so in nen leeres 200 l becken setzen ( natürlich mit ihrem wasser)

das becken leeren und neu aufbauen , gleicher bodengrund und gleiche pflanzen einfach nur stark umstrukturieren (grosse steine ändern etc)

weil das wäre einfach geschickter , und habe ja dann trotzdem 200 l des alten wassers die in das neue kommen können .

lg
peter pan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.05.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.05.2014, 21:43   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 845 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Peter Pan

Für "sehr große" Veränderungen würde ICH es so machen:

Die Fische mit ihrem gewohnten Wasser in Dein leeres 200er.
Ihren Filter dort weiterlaufen lassen.
EINEN alten Stein und EINE alte Wurzel mit dazu.

Ihre alten Pflanzen nicht abspülen, nur Wurzeln schneiden und zwecks Biofilmerhaltung ab ins 200er

Wenn Du dann alles fertig gestaltet hast, würde ich warten, bis sich die Gasblasen gelöst haben, die Fische in einen großen Eimer, dort durch Zugabe des neuen Wassers Temperaturangleichung.
Anschließend die Fische in das frische Wasser in das neueingerichtete Becken.

Dafür den alten Stein und die alte Wurzel für 1 Woche irgendwo ins neue Becken stellen.
Dient zusammen mit den alten Pflanzen und dem nicht gereinigten alten Filter als Wiederaufforstung bewährter Filme und Bakterienstämme.

Es gibt da viele richtige Möglichkeiten, so würde ich es wohl machen

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 22:27   #3
peter pan
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke , vorallem für die detaillinformationen ) ich denke so ist es gut dann nehme ich das nächstes we in angriff !!

lg peter
peter pan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.05.2014   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
aquarium, gestaltung, pflanzen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
180L Neugestaltung Kosimo Besatzfragen 10 28.09.2012 15:08
54l Neugestaltung Jessi82l Becken von 54 bis 96 Liter 27 06.09.2012 21:55
Neugestaltung 375L! aquamika Becken von 251 bis 400 Liter 11 15.02.2012 20:45
Neugestaltung 54L Jazzey_F Becken von 54 bis 96 Liter 23 05.10.2011 22:37
Aquarium - Neugestaltung Brigitte M. Archiv 2001 7 13.12.2001 01:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:54 Uhr.