zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2014, 21:26   #1
Deiwos
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 3D-Rückwand - korrekte Montage, Fixierung, Schutznetze?

Hallo,

für die Einrichtung eines neuen Beckens habe ich mir eine günstige (dünne) 3D-Rückwand bestellt. Die RW ist komplett geschlossen, also eine Wand im Sinne des Wortes, und hat eine leichte 3D-Struktur mit max. 3 cm Tiefe; einige Punkte davon würden nach Einbau am Glas anliegen und zur Fixierung taugen. Hier ein aktueller Link zu Amazon; ich habe gottseidank deutlich weniger bezahlt als 29€ + 10€ Versand .

Das gute Stück ist heute angekommen, aber leider etwas kleiner als erwartet. Mein Becken hat 80x45cm Rückwandfläche; die RW hatte ich als bewusst in 80x40 bestellt (80x45 gibt es nirgends, und ich habe kein Werkzeug um z.B. 100x50 zuzuschneiden). Die "fehlenden" 5cm habe ich in Kauf genommen in der Hoffnung, die RW im Zweifel einfach etwas höher im Kiesgrund zu verankern. Die tatsächlichen Maße sind aber 78x36. Ja, ich weiß, ich hätte die Produktrezensionen ausführlich lesen sollen ...

Die 78 in der Länge sind eigentlichen ganz gut, denn sonst hätte es nicht gepasst - seitlich sind nun nur noch wenige mm breite Schlitze, die ich im Zweifel wohl auch mit Silikon werde abdichten können. Das Problem habe ich allerdings in der Höhe - mit 36 fehlen satte 9 cm zur Oberkante.

Um eine "Verankerung" im Kiesboden komme ich nun nicht herum; ich hatte zwar vor meinen Kiesboden nach hinten höher zu schichten, wollte damit aber eigentlich nicht bis 10 cm hoch gehen. Zusätzlich würde ich an entsprechenden Punkten hinten und eben seitlich mit Silikon fixieren. Eine komplettes Auskleiden hinten mit Silikon ist aufgrund der Struktur und des damit verbundenen Volumens nicht möglich.

Sorge bereitet mir nun der fehlende "Rest" nach oben. Wie gehe ich dazu am besten vor? Ich würde natürlich versuchen die Wand so hoch wie möglich zu montieren und mindestens 1cm Wand über der Wasserlinie zu haben (Wasser soll wie üblich bis ca. 2-3 cm unter Oberkante stehen). Der Spalt hinter der Wand ist groß genug, dass z.B. meine Neons dazwischen passen würden (auch wenn sie dafür einen Salto durch die Luft machen würden). Gibt es dafür besondere Schutznetze, oder sollte ich doch versuchen oben mit Silikon alles dicht zu machen? Hat jemand Erfahrungen mit solchen Montagen?

tl;dr: Hilfe gesucht zur Montage einer 78x36cm Rückwand in einem 80x45cm Becken. Abdichten mit Silikon, Schutznetze, Verankern im Kies - welches ist das beste Vorgehen?

Danke
Deiwos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.08.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.08.2014, 15:30   #2
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

ich würde es mit Aquariensilikon punktweise fixieren und fertig.
So habe ich es bei mir gemacht.

Der Spalt ist so klein, da geht bei mir kein Fisch durch.
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 20:16   #3
Deiwos
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marion505050 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich würde es mit Aquariensilikon punktweise fixieren und fertig.
So habe ich es bei mir gemacht.

Der Spalt ist so klein, da geht bei mir kein Fisch durch.
Hallo und Danke für deine Antwort.

Wie hast du das Problem mit dem Volumen hinter der Wand gelöst? Lässt du dort einfach Wasser stehen, hast du es komplett abgedichtet oder anderweitig gelöst?
Deiwos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 20:31   #4
Marion505050
 
Registriert seit: 24.11.2013
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey,

das ist so ein minimaler Spalt, und da steht das Wasser drin.

Ich habe ausser der Punktfixierung nichts gemacht. Nichts abgedichtet oder sonstwas.
Ich sag ja, das funktioniert einwandfrei.
Marion505050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 21:36   #5
Deiwos
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marion505050 Beitrag anzeigen
Hey,

das ist so ein minimaler Spalt, und da steht das Wasser drin.

Ich habe ausser der Punktfixierung nichts gemacht. Nichts abgedichtet oder sonstwas.
Ich sag ja, das funktioniert einwandfrei.
Ok, danke nochmal. Ich prüfe das Becken aktuell auf Dichtheit und werde zum Wochenende Bodengrund & Dekoration einsetzen; es muss ja ohnehin noch ein Weilchen einlaufen. In der Zeit beobachte ich mal wie die Wand sich macht!
Deiwos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 16:19   #6
j.kasimir85
 
Registriert seit: 21.08.2014
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe auch so eine Wand. Meine Garnelen finden es toll. Die platys und guppis grhen da aber nicht hinter.
Ich hsbe sie nir punktuel befestigt unten mit kies angeschüttet und oben 1 cm unter der wasserlinie endend.
j.kasimir85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2014, 17:47   #7
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hi. Wenn du Angst hast, dass sie dazwischen gehen, kannst du auch folgendes tun, wenn du dann besser schlafen kannst :-)
Nimm doch einfach etwas Filterwatte oder Filterschwamm und fülle damit die Lücken aus.
Bei optischen Bedarf noch mit Moos bepflanzen und dann ist das Loch dicht ;-)
LG
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.08.2014   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
montage, netz, rückwand, silikon

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
richtige "Montage" von Javafarn/-moos Berlin42 Archiv 2010 2 26.07.2010 08:30
3D-Rückwand Kartman Archiv 2004 8 17.03.2004 13:15
Rückwand Lungenatmer Archiv 2003 5 24.11.2003 08:16
Mattenfilter - Montage und Lärm der Umlaufpumpe? sraubal Archiv 2002 0 06.09.2002 13:05
Rückwand Teddy Archiv 2002 23 26.02.2002 02:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:11 Uhr.