zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2014, 21:11   #1
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard Pflanzen identifizieren

N'abend zusammen,

Ich habe vorhin von einer Bekannten Pflanzen geschenkt bekommen, für die sie keinen Platz mehr hatte... Jetzt würde ich diese gerne so platzieren und behandeln dass sie möglichst gute Chancen haben in meinen Becken zu überleben. Dazu muss ich natürlich erst mal wissen worum es sich handelt...

1)Click the image to open in full size.

2)Click the image to open in full size.

Könnt ihr mir sagen, was da jetzt im Eimer wässert?

LG

Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.10.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.10.2014, 21:44   #2
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Das erste könnte ein papageienblatt sein.
Das zweite der wasserstern.

sie wachsen beide sehr gut, die kannst du super an der spitze kürzen und sie wachst noch besser nach.
Mittellicht bis hell.

Da kannst du von mit tonnenweise von bekommen. bei mir wachsne die pflanzen aus dem becken raus, alle 20 stück schießen wie sau.

LG
Ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 21:29   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
Das zweite könnte auch Sumatrafarn sein. Meiner ist so groß, dass wir jede Woche nen riesen Büschel wegwerfen. (Will eh keiner, da es wuchert wie Sau) wächst also schnell. Nur die Wurzeln einpflanzen, sonst gammelts. Oder schwimmen lassen.
Naja, Bilder vergleichen musst du sag dann bescheid.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 23:19   #4
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard Pflanzen identifizieren

Danke euch beiden,

Ich hab schonmal angefangen zu vergleichen.... Aber es gibt ja so viele Unterarten... Im Moment sind sie noch im Eimer, wo ich sie wohl mit täglichem WW noch ne Weile lassen werde... Ich hab nämlich heute morgen eine sms bekommen ich solle die Pflanzen ganz schnell wieder raus holen, der Bekannten, die sie mir geschenkt hat sind nämlich 7 von 10 Garnelen über Nacht gestorben... Riesendrama, 5jähriges Töchterchen am Heulen, sie selber stinksauer....
Fischen und Schnecken geht es gut... Wasser wurde heute morgen direkt gewechselt...

Was mir gerade einfällt, könnte es sein, dass die plötzliche Menge an Pflanzen zu viel war und die Garnelen über Nacht einfach nur erstickt sind?
Ansonsten hätte ich zuerst mit den Turmdeckelschnecken als Toten gerechnet?
Kann es überhaupt mit den Pflanzen zu tun haben?

Lg
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 23:38   #5
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.319
Abgegebene Danke: 599
Erhielt: 637 Danke in 415 Beiträgen
Standard Pflanzen identifizieren

Hallo,
wenn abends im AQ viel gegärtnert wird, Pflanzen raus/rein, Mulm aufgewühlt etc, dann kann es nachts tatsächlich zu Sauerstoffmangel kommen. Garnelen scheinen da zT ziemlich empfindlich zu reagieren.
Eine andere Gefahr sind Pestizide bei neu gekauften Pflanzen, hier hilft wirklich nur wochenlanges wässern.

Pflanze 2 ist, wie schon gesagt wurde, Hygrophila difformis/indischer Wasserstern.


Viele Grüße von Stefanie
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 18:22   #6
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo,

Ich hab heute morgen mit meiner Bekannten gesprochen. Sie hat den Händler angerufen und erfahren dass die Pflanzen mit Dünger gezogen wurden und "nicht für Garnelenbecken geeignet" sind...
Und das obwohl nirgendwo im Angebot etwas derartiges vermerkt wurde...
Bei mir werden die Pflanzen dementsprechend noch mindestens eine Woche bei täglichem Wasserwechsel im Eimer bleiben. Und dann vllt. Mal eine "Testgarnele" dazu, oder wäre das zu früh?

Dir übrigens auch vielen Dank, Stefanie :-)

Beim Bilder vergleichen ist mir aufgefallen dass indischer Wasserstern und Sumatrafarn die gleiche Pflanze bezeichnen? Kann das stimmen? Zumindest wurde es irgendwo synonym verwendet.
Die Bilder von Papageienblatt, die ich bisher gesehen habe hatten alle rote Blattunterseiten, ansonsten passen sie recht gut zu der Pflanze. Gibt es da auch solche Variationen, oder andere Arten die dem sehr ähnlich sehen?

Lg
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 18:37   #7
Yoschy
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi ich nehme gern ein paar pflanzen mein wachsen nit so gut
Yoschy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 19:04   #8
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Sitha,
http://www.flowgrow.de/db/wasserpfla...hila-difformis
http://www.flowgrow.de/db/wasserpfla...-thalictroides

Die sehen sich sehr ähnlich.
Der wasserstern ist ne Hygrophila- Art, Stängelpflanze.
Der Sumatrafarn wächst etwas anders.

Wenn du es schaffst, Wechsel lieber 2x täglich Wasser im Eimer. Deine Bekannte soll auch sehr viel Wasser wechseln und hoffen, dass die anderen überleben.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 19:14   #9
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Danke, Katrin.

Werd ich mir nachher noch genau ansehen.

Ok.. 2 x wechseln. Werd ich machen und meiner Bekannten auch sagen. Sie hat die Pflanzen übrigens auch sofort rausgeholt und im Eimer geparkt.
Im Aquarium scheint nach einem großzügigen Wasserwechsel alles wieder im Lot zu sein.

Liebe Grüße
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2014, 19:20   #10
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.319
Abgegebene Danke: 599
Erhielt: 637 Danke in 415 Beiträgen
Standard

Hi,
ich hatte zu Pflanzen im Garnelenbecken mal ein Thema gemacht:
http://www.zierfischforum.info/wirbe...senbecken.html
Nicht Dünger ist das Problem, sondern Insektenvernichter/Pestizide, die in Wassergärtnereien eingesetzt werden.

Pflanze 2 halte ich nach wie vor eher für ind. Wasserstern. Sumatrafarn sieht von der Blattform ähnlich aus, wächst aber anders und ist etwas dunkler.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.10.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Malawis identifizieren Hero Archiv 2012 6 03.07.2012 15:53
Identifizieren Jhonny1984 Archiv 2004 11 19.02.2004 00:11
Fische identifizieren scheidi Archiv 2003 10 04.10.2003 23:38
Eier identifizieren.... Hannes M. Archiv 2002 2 13.09.2002 17:32
Pflanzen identifizieren .... Painkiller52 Archiv 2002 5 04.05.2002 21:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:00 Uhr.