zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2014, 03:27   #21
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.490
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Was ist denn hier schon wieder los

Hallo Creep,

schön dass du deiner Schildkröte ein besseres Zuhause geben möchtest, das freut mich.

Guck mal in meinem Thread vom 450l-Becken, wo ich meine Saugschmerle hingebracht habe. Die Frau hat auch eine Schildkröte.
Auf der letzten oder vorletzten Seite ist ein Bild von dem Becken und sie lebt seit einigen Monaten jetzt in einem 180cm-Becken.
Sie erzählte dass sie ihre Schildkröte damals auch aus den Händen von 2 kleinen Jungs geholt hat (damals 6 und 9 Jahre) die mit ihnen Fussball und so gespielt haben und die beiden Schildkröten wohl über kurz oder lang umgebracht hätten und hat die 2 Schildkröten dann doch genommen (auch wenn sie erst nicht wirklich wollte).
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.12.2014   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.12.2014, 07:43   #22
CreepForce
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Ruthchen:
Das ist doch so ne schwimmpflanze oder?
Also würde mich freuen wenn du wa was übrig hättest.:-)
CreepForce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 07:47   #23
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo creep

was über? das ist so viel dass du ein 1000 l becken bedecken kannst.
Wenn ich das schicke musst du einen teil in einer wanne lagern, so eine 40x40 cm spühlwanne.

Klar bekommt die Schildkröte es, das schmeckt ihr bestimmt und sieht toll aus.

LG
Ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 01:03   #24
CreepForce
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard da ist der Kübel...

So, da ist das gute Stück^^

Jetzt haben sie erst mal platz und ich muss noch nen bissal feintunig betreiben. Zb. Nen größeren landteil usw...

Was meint ihr, erst mal groß genug?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg big pott1.jpg (55,6 KB, 40x aufgerufen)
CreepForce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 01:11   #25
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hi Creep Force,

Klasse!!!

Da hast Du wirklich schnell etwas getan.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 07:59   #26
Ninas_Aquarium
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Raum Frankfurt am Main
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi CreepForce,

super, dass du schon mal ein größeres Aquarium besorgt hast!

Was du auf jeden Fall machen musst, ist die Abdeckung runternehmen. Du hast sicherlich für die Wärmelampe ein Loch hineingeschnitten oder eine Klappe entfernt, aber trotzdem steigt darunter die Luftfeuchtigkeit wahrscheinlich noch stark an und das ist nicht gut für die Lunge deiner Schildis.

Welche Lampe verwendetst du nun für die beiden und hast du eine Sepiaschale im Wasser?

Weiterhin würde ich auf jeden Fall noch Pflanzen hineinsetzen und den Wasserstand bis zum Maximum anheben. Für Schildkröten ist es nicht schön, sich nicht verstecken zu können und sie lieben es, im "Dickicht" zu dümpeln. Ist überhaupt kein Sichtschutz für sie da, schwimmen sie oft hektisch im Aquarium und fühlen sich unwohl.

Damit bei mir meine Schildkröte nicht ausbrechen kann, reichen im Prinzip die Querstreben, die waagerecht am Aquarienrand verlaufen und eine Glasscheibe, die ich links an das kurze Ende gesetzt habe. Hier stehen jetzt Blumentöpfe:

Click the image to open in full size.

Natürlich kann man sich mit einer Umrandung behelfen, die man eben selbst bauen muss. Hier mal eine Skizze, wie das ganze bei dir grob aussehen könnte:

Click the image to open in full size.

Ich weiß, das ist eine ganz schöne Bastelarbeit.

Was hast du vor mit den Goldfischen zu machen? Sollen sie bleiben? Und wie ist die Wassertemperatur und wie fütterst du deine Schildis?

So weit erst mal und viel Erfolg weiterhin beim Aquarienausbau!

Nina
Ninas_Aquarium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 11:26   #27
CreepForce
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Temperatur liegt bei 25*c,
Die Goldfische dürfen bleiben bis sie im Sommer in den gartenteich meiner oma kommen und ich fütter wie folgt:
Ganz wenig sticks,
Diese trockenshrimps,
Bio eisberg salat,
Bio salatgurke und wenig Möhren.

Obwohl ich denke das ich die Ernährung noch andern sollte...
CreepForce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 17:06   #28
Ninas_Aquarium
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Raum Frankfurt am Main
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi CreepForce,

für alle Tierarten, die du gerade im Becken hast, sind 25 °C im Moment sicherlich ein Kompromiss. Allerdings sollten deine Schildkröten im nächsten Winter bei 15 °C in die Winterruhe gebracht werden (allerdings noch nicht in diesem Jahr, um sicher zu gehen, dass sie gesund sind). In der Übergangszeit davor und danach, brauchen sie dann eine Wassertemperatur von 20-24 °C. Im Sommer können es dann wieder 25-28 °C sein. Viele setzen die Tiere im Winter in ein extra Aquarium. Aber spätestens in der Übergangsphase wären sie zurück in dem eigentlichen Becken und dann passen die Temperaturen nicht für die Mollys. Im Sommer passen die Temperaturen nicht zu den Goldfischen, aber da wolltest du die Fische ja eh in einen Teich umsetzen. Ich würde am Ehesten beide Arten abgeben und mir Guppys holen. Die kommen sowohl mit dem nitratreichen Wasser einigermaßen gut klar, als auch mit den hohen Temperaturschwankungen. Vielleicht klappt es auch mit den Goldfischen, wenn sie den Sommer im Teich verbringen, aber dazu müsste ein Goldfischexperte etwas sagen.

Von Eisbergsalat muss ich dir dringend abraten. Dort stimmt das Kalzium/Phosphor-Verhältnis nicht. Ich habe schon einiges darüber gelesen und kürzlich erst in einem Buch zur Ernährung von Schildkröten erfahren, welche Krankheiten Eisbergsalat auslösen kann. Den einzigen Salat, den du im Supermarkt kaufen und an deine Schildis verfüttern kannst, ist Romanasalat. Möhren sind auch schon mal gut. Gurke oder auch Zucchini und Kürbis eigenen sich nur mal zur Abwechslung und sollten eher selten verfüttert werden. Außerdem kann man in Ausnahmen auch mal Kiwi, Aprikose und Birne geben. Dauerhaft als Futterpflanzen sind auf jeden Fall Wasserlinsen geeignet. Wasserpest finde ich persönlich nicht gut, weil sie sich schnell auflösen und den Filter verstopfen. Damit habe ich schon ganz schlechte Erfahrung gemacht, was aber auch daran lag, dass meine Schildkröte daran als Futter nicht interessiert war und die Pflanzen einfach nur zerrupft hat. Lebende Regenwürmer (Garten, Anglergeschäft) sind als Lebendfutter ab und an gut geeignet, da sie sehr kalzium- und proteinreich sind. Allerdings darf man sie aus diesen Gründen nicht zu oft anbieten. Vor allem Jungtiere können so zu schnell wachsen und Organschäden davontragen, die sie stark frühzeitig sterben lassen. Ansonsten gibt es auf der Seite Zierschildkroete.de ja eine Menge Tipps zur richtigen Ernährung. Fisch - getrocknet oder gefroren - sollte übrigens auch nicht zu oft angeboten werden. Besondere Vorsicht ist bei Stinten (die bekommt man häufig in Tierfachgeschäften) angesagt, da sie das Enzym Thiaminase in einer recht hohen Konzentration enthalten, die sich negativ auf die Gesundheit deiner Kröten auswirkt.

Wenn ich das richtig gesehen habe, musst du wahrscheinlich leider noch etwas Geld in die richtige Lampe investieren. Die Lucky Reptile Bright Sun Desert ist bei deiner Art wahrscheinlich unumgänglich und tatsächlich lebensnotwendig.

Und ich glaube, eines deiner Tiere war weiblich, oder? Also dringend den Eiablageplatz bauen!

Ich hoffe, ich klinge gerade nicht zu besserwisserisch. Ich kann dir aus leidvoller Erfahrung sagen, dass ich in den letzten 12 Monaten ganz oft dachte: "O sch****, schon wieder was falsch gemacht. Und was das kostet, das wieder in Ordnung zu bringen und wie mache ich das jetzt nur? ". Ich hatte wirklich ein kleines Drama nach dem anderen.
Ich kann dir empfehlen, dein Umbauprojekt vor (!) der Umsetzung in einem Schildkrötenforum vorzustellen. Ansonsten gebe ich dir natürlich gerne weiter Tipps, wenn ich es kann, aber ich bin auch erst relativ neu in dem Thema beheimatet.

Viele Grüße

Nina
Ninas_Aquarium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 18:29   #29
CreepForce
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ne, sind beides Weibchen laut ta. Die Abstände von kloake zu panzer sind identisch... Bekomme ja auch von Ruthchen ne Ladung Büschelfarn zugeschickt, hoffe mal das die zwei nicht wieder zu schnell alles vernichten als es nachwachsen kann ^^ werd mal nach dem salat gucken gleich. Und danke mal allgemein für die vielen tipps hier...
CreepForce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2014, 18:50   #30
Ninas_Aquarium
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Raum Frankfurt am Main
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi, Büschelfarn ist auch okay. Dann halte uns auf dem Laufenden, was dein Schildkrötenaquarium anbetrifft. Ich finde es immer spannend, was sich die Leute so alles einfallen lassen, um ihr Aquarium zu optimieren. Man muss bei den Kröten echt kreativ sein. Bis dahin und gutes Gelingen. Nina
Ninas_Aquarium ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.12.2014   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
einrichtung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neu Einrichtung S1xT Besatzfragen 4 09.04.2013 18:01
54L-AQ - die Einrichtung oggytown Becken von 54 bis 96 Liter 2 05.12.2010 20:13
Einrichtung??? Krissy Archiv 2003 12 11.10.2003 01:50
Einrichtung Fischfreundx Archiv 2003 0 27.04.2003 12:43
Einrichtung???? sebastian007 Archiv 2002 1 07.07.2002 19:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.