zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2014, 13:10   #1
Oliver24
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Alternanthera Reineckii

Hallo Zusammen

Ich habe da etwas ein Sorgenkind in meinem Becken.
Und zwar handelt es sich um eine Alternanthera Reineckii die nicht richtig wächst und ziemlich schlecht aussieht (siehe Bilder). Anfangs ist sie auch ein bisschen gewachsen, doch danach war kein grosses Wachstum mehr festzustellen.
Die Pflanze ist an einem sehr gut beleuchteten Standort.
Gedüngt wird mit CO2 und dem Dennerle Düngesystem.
Temperatur ca. 30° (Diskusbecken) (Ja ich weiss das könnte etwas grenzwertig sein)

Habt ihr eine Idee was ich noch machen könnte um meine Alternanthera Reineckii noch zu retten, damit sie wieder ihr volles Potential ausschöpfen kann.

Danke und Gruss
Oli
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2764.jpg (56,3 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2765.jpg (69,7 KB, 47x aufgerufen)
Oliver24 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.12.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.12.2014, 15:28   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Olli

Bei mir ist es genauso.
Ich habe diese Pflanze zwei mal probiert...

Versuch mal Ludwigia super red.
Diese Pflanze ist genauso schön, und scheint nicht so zickig zu sein.
Sie wächst bei mir sehr gut.
Auch im Sommer, wenn die Temperatur mal auf 28°C steigt.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2014, 17:51   #3
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Sieht und klingt sehr nach einem Nährstoffmangel. Alternanthera Reineckii hat es gerne Nährstoffreich.

Was hast du an Beleuchtung über dem Becken?
Ist das Alternanthera Reineckii durch eine andere Pflanze ebgedeckt?
Wie sehen deine Werte bei NO3, PO4 und FE aus (um mal das gängigste zu nennen)?
Was hast du an pH und KH?
Über was bzw. wie düngst du CO2 zu?


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2014, 16:58   #4
Oliver24
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend zusammen

War übers Wochenende weg darum melde ich mich erst jetzt.

Nun ich beleuchte mein Becken 12h am Tag. Die Lampen sind Standart Lampen des Juwel Rio 400 also 4x54 Watt.
Ich versuche die Pflanze möglichst direktem Licht auszusetzen, aber der Rest wächst so gut, dass das nicht immer ganz einfach ist.
Meine Werte sind: KH 4.5, pH 7, NO3 5. Für die restlichen Werte habe ich im Moment leider keine Tests.
CO2 führe ich über einen Flipper zu.
Düngen tue ich wie bereits gesagt nach dem Dennerele Düngesystem (S7 Vitamix (wöchtenlich), E15 Feractive (alle vier Wochen), V30 Complete (alle vier Wochen, versetzt zu E15)).

Gruss Oli

PS habe noch einige Bilder des Beckens angehängt damit man die ganze Bepflanzung sehen kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2773.jpg (115,2 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2774.jpg (109,3 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2775.jpg (106,9 KB, 33x aufgerufen)
Oliver24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 09:14   #5
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

bei mir wächst diese Pflanze sowohl im Rio240, als auch in einem sehr schlecht beleuchtetem Becken. In zweiterem ist sie aber grün und wächst sehr langsam. Ich hatte anfangs auch extreme Probleme damit. Auch zickt sie beim Anwachsen extrem rum. Die ersten Blätter veralgen bei mir immer total.

Ein paar Tipps von mir:
- auch wenn es kein Bodenzehrer ist (ist das so?), wächst die Pflanze bei mir erst wenn ich ihr einen Düngetablette zu den Wurzeln stecke
- Blätter die nicht schön sind bei der gesunden Pflanze einfach abzupfen. An diesen Stellen kommt es dann sogar zu Verzweigungen.
- Pflanze muss für eine rote Farbe wirklich direkt unter dem Licht stehen.

Versuche es vielleicht wirklich mit einer Düngetablette im Boden.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 20:06   #6
Oliver24
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerald

Danke für die Tipps.
Werd es mal mit Düngetabletten versuchen und schauen ob das wirkt.
Für weitere Tipps bin ich natürlich weiterhin dankbar.

Gruss Oliver
Oliver24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 21:00   #7
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Düngertabletten wäre auch erst einmal mein Vorschlag gewesen. Achte beim Kauf darauf, daß die auch Eisen enthalten und es Tabletten für den Bodengrund gibt.
Es gibt da eben auch Tabletten, die du einfach nur ins Wasser schmeißt.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 21:06   #8
Oliver24
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Shar

Werde ich machen, danke für die Hilfe.

Gruss Oliver
Oliver24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 08:58   #9
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

ich verwende Sera Florenette. Hat aber keinen bestimmten Grund. Gibt sicher auch gute/billigere Alternativen.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2014, 12:27   #10
Oliver24
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ok.
Werde in einiger Zeit berichten ob ich Erfolg hatte.

Gruss Oliver
Oliver24 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.12.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alternanthera reineckii Fridolin der Wels Archiv 2010 2 05.06.2010 22:25
Alternanthera reineckii sieht aus wie ein Sieb. seeraeuberjenny Archiv 2004 0 03.01.2004 21:34
Alternanthera reineckii sieht aus wie ein Sieb. seeraeuberjenny Archiv 2004 0 03.01.2004 21:33
Alternanthera reineckii Inci Archiv 2003 4 15.08.2003 18:16
Wer frisst meine Alternanthera reineckii? thomas250181 Archiv 2002 4 22.05.2002 17:59


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:15 Uhr.