zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2015, 18:12   #1
klawo
 
Registriert seit: 21.03.2013
Ort: Österreich
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 8 Danke in 7 Beiträgen
Standard Unterschlupf für Amanogarnelen

Hallo,

habe mir für mein Gesellschaftsbecken (80cm) Amanogarnelen zugelegt. Welcher Unterschlupf ist nun der richtige, damit sie nicht von den Panzerwelsen gestört werden? Einfach nur eine Höhle, oder diese Röhren, oder ...?
klawo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.01.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.01.2015, 18:16   #2
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.312
Abgegebene Danke: 598
Erhielt: 637 Danke in 415 Beiträgen
Standard

Hi,
die Amanogarnelen suchen sich schon ihre Ausweichstellen, können sich ja auch oben hin hängen, wo die Corys nicht hinkommen.
Wenn du willst, kannst du Garnelenröhren anbieten, nötig sind sie meiner Meinung nach nicht.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2015, 18:29   #3
Tina Planlos
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Klawo,

ich hatte für meine Red Fire und Amanos im Gesellschaftsbecken große Röhren, kleine Röhren, Tontöpfe und Laub deponiert. Die Garnelen sind bei mir überall zu finden, aber nicht an den Stellen, die ich ihnen geschaffen habe
Genutzt hat es dennoch was, die Corys mögen die Töpfe als Unterstand besonders gern und die Dornaugen wühlen sich gern durch den Laubhaufen.

Kannst es ja trotzdem ausprobieren, vielleicht nehmen deine es ja trotzdem an.

LG, Tina
Tina Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2015, 18:45   #4
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Kann ich für die Tierchen bei uns bestätigen. Die nutzen jeden Platz, nur nicht die Röhren u.ä..


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2015, 18:56   #5
klawo
 
Registriert seit: 21.03.2013
Ort: Österreich
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 8 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Danke,

zur Zeit hab ich gar keinen Unterschlupf für die Garnelen drinnen und sehe trotzdem maximal die Hälfte
klawo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2015, 19:37   #6
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.312
Abgegebene Danke: 598
Erhielt: 637 Danke in 415 Beiträgen
Standard

Das ist normal. Aber wenns was zu mampfen gibt, sind sie meist da!
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2015, 20:07   #7
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Zitat:
Zitat von klawo Beitrag anzeigen
zur Zeit hab ich gar keinen Unterschlupf für die Garnelen drinnen und sehe trotzdem maximal die Hälfte
Dann, würde ich sagen, ist es doch einwandfrei. Sie können sie verstecken, tut dies aber nicht durchweg. Alles gut.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.01.2015   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amanogarnelen Morfie Vorstellung eurer Aquarien 2 02.06.2017 11:00
Amanogarnelen für RIO 300 Wolfman Archiv 2012 2 24.09.2012 21:05
amanogarnelen!? loliger Archiv 2009 10 13.08.2009 16:09
Amanogarnelen Akim Archiv 2004 9 31.05.2004 11:00
Amanogarnelen und SBB? Betta splendens Archiv 2002 9 25.12.2002 00:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.