zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.12.2015, 17:28   #1
Peety
 
Registriert seit: 11.01.2015
Ort: Pankow
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ich schaffe es einfach nicht...

Hi,

ich habe schon mehrere Monate ein Aquarium aber schaffe es nicht es gut einzurichten. Wenn ich es schaffe gehen die Pflanzen ein weil sie Dünger brauchen wovon mir im Laden leider nichts gesagt wurde.

Nun wollte ich wissen, ist es möglich ein Kampffischbecken nur mit rauem HOrnblatt zu füllen oder gibt es nich andere Pflnazne die die Nährstoffe nur über Blätter aufnehmen?

GRuß Timo
Peety ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.12.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.12.2015, 17:39   #2
Katzen
 
Registriert seit: 14.09.2014
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 28 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

Gerade am Anfang ist es oft schwer ein Aquarium nach seinen Wünschen einzurichten.
Viele Aquarianer brauchen Jahre bis sie wirklich zufrieden sind
Ärger dich also nicht wenn dir da mal die eine oder andere Pflanze eingeht.
Im übrigen ist wie bei Fischen auch nicht jedes Aquarium gleich Pflanzengerecht.
Da spielen neben einer guten Düngung ganz viele andere Faktoren eine Rolle wie zB die richtige Beleuchtung.
Ich dünge im übrigen in 5 von 6 Becken überhaupt nicht und trotzdem gedeihen die Pflanzen. Kommt immer drauf an was für Ansprüche das Grün im Aquarium hat

Grundsätzlich ganz einfache Pflanzen die im normalfall überall wie Unkraut wachsen sind: Hornkraut, Wasserpest, Vallisnerien und für oben zB Muschelblumen.

Im übrigen ist es dem Kafi reht egal mit was du sein Becken füllst... hauptsache schön verkrautet und ein paar Schwimmpflanzen
Katzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2015, 18:50   #3
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.331
Abgegebene Danke: 601
Erhielt: 654 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Was ich für solche "Krautaquarien" nett anzuschauen, anspruchslos, und vielseitig einsetztbar finde: Nixkraut (Najas guadalupensis).
Kann sowohl eingepflanzt werden, als auch schwimmend gepflegt werden - dann bildet es irgendwann lange Wurzeln und verankert sich im Bodengrund
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2015, 19:10   #4
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Timo

Wenn es Dir gefällt, kannst Du auch mal darüber nachdenken, eine kleine Wurzel mit großen Moosbüscheln zu bekleben.
Sekundenkleber, oder auch Faden.
Da sieht man auch sofort ein Erfolgserlebnis.

Verzweigte, höhere Wurzeln könnte man als Baum unter Wasser bemoosen.

In meinen Kampffischbecken nehme ich immer noch ein Stück Moos, und klebe es auf einen Saugnapf.
So einen für Aquarienheizer. Einen Tropfen Sekundenkleber, und ran an eine Scheibe.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.12.2015   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schnalls einfach nicht - ph-, KH-Wert und Co2 Buffalo Bill Archiv 2013 2 07.11.2012 11:02
Malawi will einfach nicht werfen! malawi85 Archiv 2011 0 24.09.2011 12:20
Die Algen kriegt man einfach nicht weg Elwedridsch Archiv 2010 22 08.07.2010 21:30
Algen die einfach nicht weg gehen! Lumpii. Archiv 2010 9 29.03.2010 18:22
Ich versteh das einfach nicht :( Martin H Archiv 2002 16 20.03.2002 13:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:07 Uhr.