zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2016, 20:56   #1
AznFafi
 
Registriert seit: 04.03.2016
Ort: Wien
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 19
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Echinodorus bleheri Ersatz

Hallo!

Ich habe erfahren das die Echinodorus bleheri zu groß wird für mein Becken. Darum frage ich mich welche andere Echinodorusart kleiner wäre. Sie ist für den Hintergrund gedacht. Nach langem Suchen bin ich auch auf keine andere Art gestoßen die passen würde.

Grüße Nico
AznFafi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.03.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.03.2016, 20:57   #2
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo Nico!

Welche Höhe hat denn dein Becken?
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 09:00   #3
AznFafi
 
Registriert seit: 04.03.2016
Ort: Wien
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 19
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Mein Becken hat die Maße 77x38x44cm.

Grüße Nico
AznFafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 12:00   #4
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Nico,

Echinodorus green flame bleibt bei mir bei Ca 15cm Höhe.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 13:47   #5
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo Nico!

Bei den Maßen würde ich es durchaus mal mit der Echinodorus Bleheri als Hintergrund Pflanze versuchen. Wenn sie dann doch zu groß wird kannst du immer noch nach einer Alternative suchen.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 14:14   #6
AznFafi
 
Registriert seit: 04.03.2016
Ort: Wien
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 19
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Es ist aber auch möglich immer wieder die Bleheri zu stützen, also einfach Blätter wegzuschneiden oder?

Grüße,
Nico!
AznFafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 16:24   #7
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 845 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Nico

Ja.

Zusätzlich könntest Du auch EIN Exemplar maximal groß werden lassen, bis sie Ableger treibt. Dann hättest Du zusätzlich immer kleinere Exemplare.
Auch gelegentliches Einkürzen der Wurzeln hält sie für einige Zeit im Zaum.

Ich halte mir die nur knapp niedrigere Echinodorus Ozelot im 96l Becken bei 40 Höhe flutend,
im 50l Scapers Tank als Vordergrundpflanzen.

Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 31.12.15.jpg (123,1 KB, 30x aufgerufen)

Danke: (1)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 16:30   #8
AznFafi
 
Registriert seit: 04.03.2016
Ort: Wien
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 19
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sonne

Ja die Echinodorus Ozelot wurde mir auch angeboten vom Händler, weil er die Bleheri nicht hatte, aber ich wollte sie nicht. Ich tue einfach die Bleheri einsetzen und schauen.

Grüße
Nico
AznFafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 21:14   #9
AznFafi
 
Registriert seit: 04.03.2016
Ort: Wien
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 19
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo alle zusammen,

ich wollte keinen neues Thema extra erstellen. Darum frage ich hier.
Ist es normal das bei der Vallisneria spiralis die neuen Pflanzen die aus dem Bodengrund kommen rot (gelb) sind?

Grüße,
Nico
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1252.jpg (90,9 KB, 27x aufgerufen)
AznFafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 21:28   #10
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hallo Nico!

Das sieht nicht normal aus, könnte daran liegen das die Vallisneria zu tief eingebuddelt ist. Am besten etwas aus den Bodengrund rausziehen.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.03.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflege von Echinodorus bleheri in 54l Schneewitchen Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 6 21.12.2015 14:48
Echinodorus bleheri wird braun templer_2 Archiv 2010 1 14.08.2010 12:00
- Echinodorus bleheri - Ableger abzugeben Julia R Archiv 2004 0 04.06.2004 19:39
Echinodorus bleheri Gürteltier Archiv 2003 4 01.12.2003 09:36
Echinodorus bleheri bekommt braune Flecken functionizer Archiv 2002 6 20.08.2002 18:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.