zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2016, 08:38   #1
YvonneSch
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard Plastikdeko

Ich lese immer öfter, dass die Plastikdeko für`s Aquarium richtig gefährlich werden kann. Ich richte meinem Sohn ja gerade einen Nano Cube ein und als Überraschung sollte er die Spongebob-Ananas, Spongebob und Gerry bekommen. Ich wässere die Sachen bereits seit zwei Wochen.

Jetzt bin ich aber verunsichert, weil ich immer öfter lese dass diese Figuren das ganze Aquarium ausrotten können.

Wie sind Eure Erfahrungen damit? Ich dachte wenn ich die Sachen noch auskoche dürfte es kein Problem sein sie in den Cube zu stellen?!?

LG Yvonne
YvonneSch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.04.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.04.2016, 08:53   #2
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Yvonne,

in einer Facebook Gruppe habe ich Bilder von Schnecken mit im Schneckenhaus eingelagerter Farbe gesehen. Ich weiß nicht ob man hier Namen nennen darf oder sollte, aber diese Frau hatte dazu eine wunderbare Idee: Einen Rahmen (alter Bilderrahmen oder so etwas) um das AQ legen und dort die Kinderdeko außen aufstellen. Dann können die Kinder sogar damit spielen.

Wir konnten unserer Tochter die Spongebobdeko schnell ausreden und dann hatte sie schnell ein paar schöne Steine gesucht und ins AQ dekoriert.

Ich könnte mir vorstellen, dass sich Weichmacher etc. durch auskochen noch leichter lösen. ?

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 09:14   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,

Annette meint so eins hier:
https://reefbuilders.com/2012/11/15/...tist-aquarium/

Es gibt von Amtra eins, das heisst Zen Garden. Das hatten wir uns mal überlegt für ein Kampffischweibchen, meine Tochter wollte wieder eine.

Eine gute Idee, da können die Kinder schön umdekorieren, so oft sie wollen...

So künstliches Zeug gefällt mir nicht, klar Geschmackssache...

Die mit der gelben Schnecke hatte übrigens grünen Kies im Aquarium. Die Schnecke hatte mitten im Haus einen grünen Streifen/ Fleck. Sehr beeindruckendes Bild.
Seitdem sehe ich den plastikummantelten Kies kritischer.

Grüße Katrin

Danke: (1)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 10:07   #4
YvonneSch
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Ja, das sieht toll aus, aber ich habe ja schon alles fertig! Es sollte jetzt eben nur noch die Ananas rein. Hm, ich warte mal noch ab, vielleicht hat noch jemand persönliche Erfahrungen damit gemacht.

Aber danke Euch schon mal
YvonneSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 10:13   #5
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Abkochen würde ich Kunststoff auf keinen Fall - es gibt zwar Kunststoffe, die sind Hitzebeständiger als Metall aber solche Spezialwerkstoffe findet man nicht in 0-8-15-Sachen wie Spielzeug oder solche Deko-Dinger.

Ich hatte mal eine kurze Zeit lang eine einzelne Kunststoffdeko im AQ.
Der von mir bisher genutzte Bodengrund ist mit Harz (ist auch Kunststoff) ummantelt.
Bisher kann ich nichts negatives berichten und hätte mit der hier in Rede stehenden Deko im AQ auch keine Bedenken, wenngleich ich selber derartige Deko nicht mehr im AQ haben wollen würde.


Grüße ~Shar~

Danke: (1)

Geändert von Shar (26.04.2016 um 10:26 Uhr)
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 10:29   #6
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo,

es ist oft davon die Rede, dass der Kunststoff gammeln würde. Das kann ich mir nur schwer vorstellen, schließlich ist genau die Unvergänglichkeit ein großes Umweltproblem.

Aber durch meine Trinkbechererfahrung kann ich sagen, dass es im Plastikbecher eindeutig schneller glitscht als in Tassen oder Gläsern. Und nach kurzer Zeit kommt schon eine Geschmacksveränderung durch.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 11:33   #7
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 807
Abgegebene Danke: 103
Erhielt: 99 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Hallo, also Deko welche speziell fürs Aquarium hergestellt wurde (also was man im Fachhandel bekommt) würde ich unbedenklich finden. Habe selbst viele Bekannte mit kleinen Becken und viele solcher Artikel im Becken.

Mir persönlich gefällt es überhaupt nicht, aber das muss jeder selbst entscheiden. Aber ich würde mich da auf die Produkte aus dem Fachmarkt reduzieren, bei anderen Kunststoffartikeln weiß man auch nicht womit die bemalt wurden - ob sich dann Lacke, Farben lösen.


Auf keinen Fall würde ich da irgendetwas abkochen, ich glaube, dass man dadurch eher die Oberfläche beschädigt und erst dann Schadstoffe ins Wasser kommen.

Und Wie Rinikäfer bereits geschrieben hat, ist genau das "nicht abbauen können" von Kunststoff und Plastik in Meeren und Co ein enormes Problem.


Ps. Im Londoner Aquarium haben sie in einigen Becken Haufenweise Lego drinnen (auch in kleinen Garnelen/Korallenbecken)! Wenn diese den Fischen, Korallen und Co schaden würden, hätten diese das Lego bestimmt schon entfernt denn da geht es um viel Geld.

Danke: (1)

Geändert von momo0 (26.04.2016 um 11:35 Uhr)
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 12:13   #8
YvonneSch
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Gut, ich denke dann kann der Zwerg seine Ananas bekommen. Natürlich ist sie aus dem Aquaristik-Fachmarkt. Dann lasse ich das mit dem Abkochen lieber und wässere sie noch eine zeitlang.

Ich persönlich bin optisch auch nicht überzeugt davon, aber er bekommt den Cube ja zur Kommunion und wenn es sein Wunsch ist... und die Alternative war ein Schiffswrack, na dann lieber Spongi

Ich kann sie ja gut platzieren, dann ist sie bestimmt bald zugewachsen

Und das mit dem Gammeln muss ich eben gut im Auge behalten, vielleicht öfter mal abschrubben, dann wird hoffentlich nix passieren.

LG Yvonne
YvonneSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 12:14   #9
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi,

wir haben zwar nicht die Ananas, aber das grüne Spongebob Haus im Aquarium. Sohn wollte es unbedingt haben, grün ist nicht so auffällig und inzwischen hat ein Antennenwels das Haus für sich gepachtet, also fliegt es auch nicht raus.

Also, es ist seit Ende 2013 im Becken. Kürzlich bei einem Umzug des Beckens habe ich es kurz rausgenommen, es hat nicht modrig oder sonstwie seltsam gerochen.

Danke: (1)
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 15:50   #10
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.837
Abgegebene Danke: 77
Erhielt: 148 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich kenne jede menge becken in dem sich sponspop befindent, nichts passiert.
Es gibt vieles aus kunststoff was sogar recht nett aussieht.

Ich habe eine felsennachbildung geschenkt bekommen, sie ist innen hohl.
Da habe ich nur das problem, von innen sind mega scharfe kanten und spitzen.
Würde gerne diesen felsen ins becken packen, aber meine sorge dass da die dornaugen rein gehen und sich verletzen, ist echt groß.

Stell dem Kind das Spielzeug ins becken, es muss nicht wässern.

Zu Duplo und Lego
Wenn es original lego ist, dann sind sie absolut ungiftig, farbecht und hochfest.
Kochfest aber nur für kurze zeit, ca. 2 minuten.

Ich finde es nicht schlimm wenn man für kinder das becken bunt macht, solange es nichts ans wasser abgibt, ist es den tiere total egal.

Auch playmobil ist unbedenklich, solange keine aufkleber drauf sind.

Lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.04.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:16 Uhr.