zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2016, 18:25   #1
Chaosqueen80
 
Registriert seit: 25.08.2016
Ort: Kirchhundem
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welche Schwimmpflanze ist es denn?

Hallo zusammen,

nach mehrfachen Recherchen in der "allwissenden Müllhalde" bin ich zu keinem befriedenden Ergebnis gelangt. Daher stelle ich meine Problematik hier ein. Ich habe neben ein paar Wasserlinsen auch noch eine Schwimmpflanzenart im Becken, über deren Name ich mir noch nicht 100% im Klaren bin. Daher habe ich diese von Oben und Unten fotografiert und hoffe, dass man mir hier weiterhelfen kann.
Ich habe diese Pflanze als Froschbiss gekauft. Die Bilder die ich bisher von Froschbiss gesehen habe, haben auf der Blattoberfläche keine Häärchen und keinen "Nanoeffekt".

Besten Dank für eure Hilfe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20160918_174024[1].jpg (77,3 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20160918_175209[1].jpg (93,7 KB, 62x aufgerufen)
Chaosqueen80 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.09.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.09.2016, 18:55   #2
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.536
Abgegebene Danke: 692
Erhielt: 793 Danke in 494 Beiträgen
Standard

Hallo,
das ist Pistia stratiotes = Muschelblume
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 19:56   #3
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 477
Erhielt: 156 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich halte das für einen Froschbiss. Davon gibt es verschiedene Arten. Pistia hat meiner Meinung nach ungestielte Blätter und ist nicht so gleichmäßig rund.

Ciao Susanne
Snausen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 20:22   #4
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Öhrchen Beitrag anzeigen
Hallo,
das ist Pistia stratiotes = Muschelblume
@hallo,
Stefanie hat recht, dass ist Muschelblume
Ganz typisch die Hauptwurzel mit den vielen kleinen Nebenwurzeln !
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 21:56   #5
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Hallo

Gebe den beiden "Vorrednern" recht, dass sind Muschelblumen.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 22:11   #6
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 477
Erhielt: 156 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Na gut, wenn ihr da so sicher seid. Dann hab ich mich wohl geirrt.

Ciao Susanne
Snausen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 22:44   #7
PulcherLilly
 
Registriert seit: 27.06.2016
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 25 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Hi,

Wie sieht denn die Blattunterseite aus?

Bei Muschelblumen ist sie pelzig/behaart. Bei Froschbiss nicht, aber schaumartig gepolstert.

Ich vermute anhand deiner Bilder auch, dass es junge Muschelblumen (also Ableger) sind und die Blätter noch nicht "ausgewachsen" , deshalb vielleicht die Ähnlichkeit zum Froschbiss.

Kann aber auch sein, dass sich die Blätter wegen dem Licht anders entwickeln. So was kenne ich von zum Beispiel Hygrophila difformis. Die hatten bei zu wenig Licht nicht diese Möhrenkraut-ähnliche Form, sondern geschlossene breite Blätter. *nur mal so ein Gedanke zur "norm-abweichenden" Form der Muschelblume* :-)

LG Jessy


LG Jessy
PulcherLilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 20:28   #8
Chaosqueen80
 
Registriert seit: 25.08.2016
Ort: Kirchhundem
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

die unterseite ist "unbehaart", finde gerade nichts womit ich Bilder anhängen kann.....

Also zusammenfassend kann man also keine divinitive Aussage bisher treffen, ob Froschbiss oder Muschelblume.

Wenn ich die Funktion mit den Anhängen finde, stell ich noch das Foto von unten rein.....
Chaosqueen80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 20:36   #9
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.536
Abgegebene Danke: 692
Erhielt: 793 Danke in 494 Beiträgen
Standard

Also das auf den oben angehängten Bildern ist definitiv Muschelblume.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2016, 23:46   #10
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.444
Abgegebene Danke: 632
Erhielt: 732 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Hallo,

der Befund "Muschelblume" ist eindeutig. Froschbiss hat lange, eher weißfarbene "Wurzeln". Ganz anders das hier dich verzweigte Wurzelwerk der Muschelblume.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.09.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
froschbiss, muschelblume, schwimmpflanze

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Schwimmpflanze beim Juwel Rio 400? Fischotter Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 9 05.02.2015 17:43
Welche Schwimmpflanze rik13 Archiv 2011 8 27.07.2011 11:50
Welche Schwimmpflanze passt gut in ein 54L AQ? Miri2010 Archiv 2010 20 20.05.2010 12:34
Welche Crypto ist denn das? Julia R Archiv 2004 4 26.02.2004 10:57
Welche Schwimmpflanze soll ich nehmen? be_funny Archiv 2003 6 28.01.2003 17:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.