zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2017, 21:50   #41
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.031
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 654 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Hallo Gianni

Corydoras sind Fleischfresser, füttere mal Frostfutter (Rote Mückenlarven, Tubifex und Artemia). Da bleibt nichts mehr liegen.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 22:12   #42
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 1.660
Abgegebene Danke: 479
Erhielt: 431 Danke in 314 Beiträgen
Standard

@Gianni, hallo

Gesamt eine Novotabs täglich dürfte reichen.
Allerdings - wie ich schon geschrieben hab - es darf nicht die alleinige Nahrung sein.

Investier mal in das vorgeschlagene Minigranulat - ich bin mir recht sicher, dass deine Habrosus das gern fressen werden.
Natürlich wäre ein Würfel Frostfutter sehr gut für die Kleinen - zweimal die Woche , ist bezahlbar und gibts in jedem Aquaristikgeschäft / Fachmarkt.

Ich selber habe keine Habrosus, sondern Corydoras Pygmeus und Corydoras Panda.

Die ziehen sich allein nach - haben gute Verstecke und zwei schöne bepflanzte Wurzeln, wo sie ungestört wachsen können, bis sie sich zeigen.

Ich weiß von befreundeten Aquarianern, die gute Nachzuchterfolge bei Panzerwelsen mit diesen Kokoshöhlen hatten :

https://www.fressnapf.de/p/reptiland...chalen-3er-set
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.10.2017   #42 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.10.2017, 18:29   #43
Gianni98
 
Registriert seit: 07.01.2016
Ort: 36119
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Fische werden vom Filter angesaugt

Hallo,

ich brauche dringend noch einmal euren Rat. Seitdem ich auf 12 panzerwelse aufgestockt habe, werden kleine fische manchmal vom filter angesaugt. Das heißt, sie sind dann auf dem Bild zwischen Rückseite des Filters und Aquariumwand und kommen dort nicht mehr alleine raus, sind sogar bewegungsunfähig. Die kabelkanäle sind alle durch die extra mitgelieferten klappen geschlossen... Ich habe angst, dass sich irgendwann ein fiach dort ernsthaft verletzt, habt ihr irgendwelche tipps?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg C8AE82B0-6989-4382-A483-F64BB2B62F5A.jpg (82,6 KB, 19x aufgerufen)
Gianni98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 18:43   #44
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 934
Abgegebene Danke: 311
Erhielt: 120 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Hallo Gianni,

ich würde mit einem dünnen Streifen Filterwatte den Bereich zwischen den Saugnäpfen absichern. Dann passen keine kleinen Fischlein mehr dazwischen.

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 18:46   #45
Gianni98
 
Registriert seit: 07.01.2016
Ort: 36119
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,
aber wird dann nicht viel weniger wasser angesaugt, sprich: senkt das nicht die filterleistung?
Gianni98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 18:48   #46
Gianni98
 
Registriert seit: 07.01.2016
Ort: 36119
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

@Birka
Hi
also ich habe schon das minigranulat gekauft, und werde nochmal versuchen mir selber nachwuchs zu züchten, obwohl das bei 12 tieren sich problematisch gestalten könnte

Mit freundlichen Grüßen
Gianni
Gianni98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 19:05   #47
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 934
Abgegebene Danke: 311
Erhielt: 120 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Dass die Filterleistung beeinträchtigt werden kann, glaube ich nicht. Wenn du das Vlies zwischen Glas und Filter in den Bereich zwischen den Saugnäpfen positionierst, dürfte das keine Auswirkung auf die Filterung haben. Es muss ja auch kein dickes Paket sein, sondern nur ein dünner Streifen, der den Fischen den Weg versperrt.

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 21:00   #48
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 1.660
Abgegebene Danke: 479
Erhielt: 431 Danke in 314 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Snausen Beitrag anzeigen
Dass die Filterleistung beeinträchtigt werden kann, glaube ich nicht. Wenn du das Vlies zwischen Glas und Filter in den Bereich zwischen den Saugnäpfen positionierst, dürfte das keine Auswirkung auf die Filterung haben. Es muss ja auch kein dickes Paket sein, sondern nur ein dünner Streifen, der den Fischen den Weg versperrt.

Ciao, Susanne
Gianni, hi
Susanne hat recht, dadurch wird die Filterleistung bestimmt nicht beeinflußt.
Du kannst statt Wattevlies auch einen Streifen blauen Filterschaum nehmen, der rutscht nicht raus, verdichtet nicht so schnell wie das Vlies, und dient gleich noch als biologische Filterung - ein bißchen

Nun, die gezielte Nachzucht von Corys ist nicht ganz einfach, da Panzerwelse auch ihren Laich fressen.
Wenn man die abgelegten Eier entdeckt - gern an Scheiben oder auf Pflanzenblättern - müßte man sie entfernen, und die Kleinen in einem seperaten Gefäß großziehen.
Auch die Fütterung muß dann speziell sein.

Trotzdem, ich hab dir ja schon geschrieben - in einem Becken mit vielen Versteckmöglichkeiten - Höhlen , dichter Pflanzenwuchs an Rück - und Seitenwänden - kommt auch so immer mal ein Jungfisch hoch.
( ich hab vor ein paar Tagen einen kleinen Pandawels entdeckt - der hat sich clevererweise vorher nicht gezeigt - total niedlich, wie ein Großer halt, nur erst ca. knapp einen Zentimeter )
Auch Nachwuchs meiner C. pygmeues taucht immer mal einer, oder sogar mehrere, auf .
Die sind ja auch immer im Schwarm unterwegs, ich erkennen die Kleinen dann nur an ihrer "halben " Größe, und sie sind heller in der Farbe, mit ganz feinem Strichmuster.

Panzerwelse lieben Strömung, vielleicht kannst du deine Filter so einstellen.
Ich habe in diesem Becken immer eine Luftpumpe mitlaufen - die Corys halten sich sehr gern in dem Sauerstoffgesprudele auf.
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 21:27   #49
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.031
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 654 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gianni98 Beitrag anzeigen
Seitdem ich auf 12 panzerwelse aufgestockt habe, werden kleine fische manchmal vom filter angesaugt.
Hallo

Nur weil du die Panzerwelse aufgestockt hast, werden kleine Fische (welche Fische sind gemeint?) vom Filter angesaugt?
Kannst du das mal näher erklären?
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
pflanzen 54l aquarium

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen sterben Aqua21 Archiv 2009 3 18.10.2009 23:47
Pflanzen sterben... Nyx008 Archiv 2009 10 16.04.2009 22:05
Pflanzen am Sterben söpöliini Archiv 2008 13 28.10.2008 13:51
Pflanzen sterben ab Fredha Archiv 2004 1 05.01.2004 09:05
Pflanzen sterben :-( Eismann Archiv 2002 3 25.09.2002 21:58


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:40 Uhr.