zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2015, 21:57   #1061
RobertChaca
 
Registriert seit: 09.06.2004
Ort: Spremberg PLZ03130
Beiträge: 567
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von firewitch Beitrag anzeigen
Hi Robert,

und wie lange ist der dann davon satt? Schon irre, wie deformiert so ein Fisch nach dem Fressen ist - kenne ich von meinen Flösslern auch *g*

LG
Eva-Maria
Das reicht 1 Woche...schau mal bei Youtube, da wirste sehen, was der Fisch in der Lage ist, zu fressen.

LG Robert
RobertChaca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2015, 21:58   #1062
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.749
Abgegebene Danke: 193
Erhielt: 370 Danke in 256 Beiträgen
Standard

Hallo Firewitch,

genau und diese Teiche machen viel viel Arbeit und der eine oder andere verliert auch ständig Wasser. Die sind irgendwie alle 3 an einem Filter verbunden, ich versteh nicht so richtig wie das funktioniert.

Inzwischen sind meine Eltern auch alt und meine Mutter lässt alles für sich machen.

Im Sommer ist es wirklich schön da am Teich. Einmal ist auch mein Handy reingeflogen (nachdem mir das Telefongespräch niciht gepasst hat ) und im Frühjahr wuselt es da vor Fröschen. Im Frühjahr werden die Netze auch abgemacht.
Im Sommer kommt manchmal der Reiher vorbei und schnappt sich dann mal einen Koi (aber immer nur die Kois, nicht die anderen )

Und die Fische, die mein Vater und ich mal vor 10-12 Jahren gekauft haben, sind inzwsichen riesen Klopper geworden.
War eigentlich ganz überrascht dass man sie überhaupt hat schwimmen sehen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 19:32   #1063
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Click the image to open in full size.
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 20:25   #1064
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Click the image to open in full size.
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 21:47   #1065
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tommuh Beitrag anzeigen
Click the image to open in full size.
Die sind sehr schön, was sind das für welche?
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 21:54   #1066
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo in Deutsch Oskars aber ein paar besonders schöne von der
Zeichnung.
mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 21:59   #1067
Fischmama Delko
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

die sind echt schön. Ist das das Paar mit den Eheproblemen?

Was ist denn der Andere für einer...

(Achtung, Sarkasmus)
Es gibt hier jemanden, der musste mich ja unbedingt mit Barschen "anfixen"

Bin so zufrieden mit meinen Kleinen. Danke noch mal dafür.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 22:09   #1068
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo,

das dürften Astronotus rubroocellatus sein.

Und die anderen Parachromis doovii.

@Tom sind die oscars Nachkommen der Tiere der Panta Rhei bzw von Jens Gottwald?
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 22:14   #1069
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Die Oskars sind die Wildfangtiere von der Panta Rhei und wurden damals als die alte Unterart Astronotus rubbocolatus angepriesen wobei es ja nur Astronotus ocellatus und Astronotus crassipinnis gibt. Die Art Astronotus ist zwar schon lange bekannt aber hier hat man halt einfach alle Lokalformen in ocellatus vereint wobei schon einige Unterschiede bei diesen zu sehen sind.
Vielleicht werden hier irgendwann mal ein paar abgespalten. So lange sind es halt ganz normale Oskars die eine außergewöhnliche Zeichnung haben.

Was aus all den Panta Rhei Tieren geworden ist weiß ich nicht jedoch ist mir nicht bekannt das sich irgendwo ein Pärchen gebildet hat. Die beiden hier scheinen 1/1 zu sein wie sich benehmen aber bei Astronotus ist das leider nicht so einfach.

Auf dem zweiten Bild ist ein noch junger F1 Parachromsis dovii mit ca. 22cm der von seinem Weibchen in die Lippe gebissen wird.
Bei den beiden muss ich mir irgendwann etwas einfallen lassen. Zur Zeit sind sie in 150 x 50 x 50cm dann geht es vorübergehend in 720 Liter und dann.... abwarten.

Jaja der Malte kennt sich aus ^^ du bist warscheinlich einer der wenigen hier die Doviis kennen und sich fragt was ich da eigentlich mache aber ich konnte damals einfach nicht widerstehen :P ich wollte sie schon seid Jahren haben.

Geändert von tommuh (21.01.2015 um 22:25 Uhr)
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 22:31   #1070
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Also das das Oscars sind, habe ich mir gedacht, ich habe nur noch nie so eine Zeichnung gesehen. Toll!
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bild des tages

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tages oder Wochendünger peds25 Archiv 2010 4 08.02.2010 20:46
Naturnahe Beckengestaltung/ Tages-&Jahreszeitenrythmus ? Kronkalonka Archiv 2003 8 21.11.2003 09:16
Die Geschichte des Tages oder: Aus 5 mach 19 schneckchen0402 Archiv 2002 1 11.11.2002 00:17
blödste Frage des Tages: Javamoos? Alex_ Archiv 2002 2 22.10.2002 13:09
Jungfische füttern während des Tages? yvonne Archiv 2002 5 22.04.2002 22:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.