zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.05.2017, 14:10   #1821
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.538
Abgegebene Danke: 161
Erhielt: 293 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Sieht fast so aus.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.05.2017   #1821 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.05.2017, 15:05   #1822
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.485
Abgegebene Danke: 667
Erhielt: 764 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Ich glaube, das sind junge Gartenkreuzspinnen (auch die von Schneckinger), siehe hier
http://www.arthropods.de/arachnida/a...adematus07.htm

Ich hatte die auch auf dem Balkon, und es wurden Kreuzspinnen draus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg spinnennest02.jpg (61,0 KB, 29x aufgerufen)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 15:38   #1823
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.141
Abgegebene Danke: 825
Erhielt: 255 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Hallo Öhrchen,

du bist jetzt die dritte, die mir sagt es sind Gartenkreuzspinnen.

Auf jeden Fall sind sie hübsch und interessant. (Wenn man keine Angst vor Spinnen hat.)

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 18:42   #1824
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.467 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi,

da scheint Stefanie recht zu haben. Auf Wespenspinnen hatte ich nur wegen der Farbe getippt. Ausserdem haben wir im Garten viele Wespenspinnen und nur sehr selten Kreuzspinnen.
Ich werde das "Nest" einfach noch ein bischen im Auge behalten. Vielleicht weisen sich die Kerlchen ja noch ein bischen exakter aus ;-)

Tschüß,
Schneckinger

Edit:
Hier noch mal eine Ausschnittsvergrößerung für Bestimmungsversuche:
Click the image to open in full size.
Bei der Zeichnung und Färbung könnte ich mir beide genannte Spinnenarten vorstellen...

Edit 2:
Nochmal recherchiert:
Auf dieser Seite:
http://www.makrophotonatur.de/spinne...z-spinnen.html
habe ich dieses Foto gefunden:
http://file1.npage.de/004801/76/bilder/wespenspinne.jpg
jetzt würde ich wieder zu meiner Erstdiagnose Wespenspinne zurückkehren ;-)

Geändert von Schneckinger (25.05.2017 um 18:55 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 19:17   #1825
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.303
Abgegebene Danke: 475
Erhielt: 1.456 Danke in 816 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger,

das sind definitiv Jungtiere der Gartenkreuzspinne.

Schau hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:...rs_1_(aka).jpg

Ich mach das aber nicht nur am Foto im Wikipedia fest. Ich habe schon seit einigen Jahren immer wieder mal ein "Nest" von diesen kleinen Kerlchen gahabt und dann kontinuierlich beobachtet. Es wurden tatsächlich beachtlich große Kreuzspinnen.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 19:53   #1826
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.467 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi,

ist ja auch kein Grund zum Streiten ;-)

Ich sehe allerdings auf den beiden von uns verlinkten Bildern keinen großen Unterschied. Ich werde das Nest einfach noch einige Zeit beobachten und evt. weiter berichten.

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 20:05   #1827
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.485
Abgegebene Danke: 667
Erhielt: 764 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Hi

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Ich habe schon seit einigen Jahren immer wieder mal ein "Nest" von diesen kleinen Kerlchen gahabt und dann kontinuierlich beobachtet. Es wurden tatsächlich beachtlich große Kreuzspinnen.

War bei dem gezeigten Nest auch so - die Anzahl der (größeren) Kreuzspinnen auf dem Balkon erhöhte sich signifikant
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 22:30   #1828
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.303
Abgegebene Danke: 475
Erhielt: 1.456 Danke in 816 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schneckinger Beitrag anzeigen
Hi,

ist ja auch kein Grund zum Streiten ;-)

Ich sehe allerdings auf den beiden von uns verlinkten Bildern keinen großen Unterschied. Ich werde das Nest einfach noch einige Zeit beobachten und evt. weiter berichten.

Tschüß,
Schneckinger

Hallo Schneckinger,

das sollte gar kein Beitrag zum Streiten sein (kam das so rüber ), sondern einfach nur ein Hinweis.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 10:52   #1829
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 124 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Sehr interessant, sowas hab ich noch nicht gesehen, und wir haben auch einen Garten.
Angst vor spinnen habe ich zum glück nicht, aber solche Rudel auf dem balkon? Kommen die nicht in die Wohnung rein?? Das würde ich dann doch lieber entfernen und nicht beobachten. Nur zur erklärung...entfernen bedeutet bei mir nicht töten, sondern in ein gefäß tun und woanders aussetzen. Wenn bei mir eine spinne, Wespe oder sonstiges Getier sich ins Zimmer verirrt, nehm ich ein tuch, fang die vorsichtig ein und werf sie zum Fenster raus. Nur stechmücken werden "geklatscht".
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2017, 11:04   #1830
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.485
Abgegebene Danke: 667
Erhielt: 764 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Der Balkon, wo das Nest war, war von außen mit Efeu bewachsen. Dadurch gab es dort immer viel Krabbelgetier (auch grüne Heupferde etc). Die Spinnenhorde aus dem Nest hat sich am Ende gut verteilt, nur zwei oder drei bauten ihr Netz direkt auf dem Balkon, der Rest verschwand wohl im Efeu, oder wurde gefressen.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.05.2017   #1830 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
bild des tages

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tages oder Wochendünger peds25 Archiv 2010 4 08.02.2010 20:46
Naturnahe Beckengestaltung/ Tages-&Jahreszeitenrythmus ? Kronkalonka Archiv 2003 8 21.11.2003 09:16
Die Geschichte des Tages oder: Aus 5 mach 19 schneckchen0402 Archiv 2002 1 11.11.2002 00:17
blödste Frage des Tages: Javamoos? Alex_ Archiv 2002 2 22.10.2002 13:09
Jungfische füttern während des Tages? yvonne Archiv 2002 5 22.04.2002 22:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.